Mitteilung II & III / 2017

 
 

Liebe Mitglieder und Freunde der Sektion Berlin,
sehr geehrte Kooperationspartner und Gäste unserer Veranstaltungen,

nachdem wir das neue Jahr mit Besuchen der Gedenkstätte Deutscher Widerstand im Berliner Bendlerblock und, in Zusammenarbeit mit der Sektion Strausberg/Königs Wusterhausen, des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) begonnen haben, starten wir nun mit einer Serie von Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen und Podiumsdiskussionen durch. Auf dem Programm steht wieder ein „bunter Strauß“ aktueller und spannender sicherheitspolitischer Themen: Die Auswirkungen der US-Präsidentschaftswahlen auf die deutsche Sicherheitspolitik und die transatlantischen Beziehungen, der Konflikt im Südchinesischen Meer, Illegaler Handel und Organisierte Kriminalität, Traditionslinien und Traditionsverständnis der Bundeswehr, aktuelle Trends der Verteidigungsforschung und das neue Kommando Cyber- und Informationsraum der Bundeswehr, aber auch die traditionelle Sommerexkursion zum historischen Invalidenfriedhof. Unseren Kooperationspartnern und Referenten danken wir an dieser Stelle schon herzlich für ihre Unterstützung und Mitgestaltung! Alle weiteren Details zu unseren Veranstaltungen finden Sie im neuen Quartalsprogramm II und III. Wir würden uns sehr freuen, wenn das Programm bei Ihnen auf Zuspruch stößt und wir möglichst viele von Ihnen zu unseren Veranstaltungen begrüßen könnten!

Anmeldungen erbitten wir, sofern nicht anders angegeben, an die Emailadresse gsp-berlin@gmx.de oder mit Antwortpostkarte. Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt die jeweiligen Hinweise und bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur vollständige Anmeldungen (z.B. Namen, Anschrift, ggf. Geburtsdatum) berücksichtigen können und dass bei einigen Veranstaltungen eine Teilnahme nur nach schriftlicher Bestätigung von unserer Seite erfolgen kann. Sollten Sie sich zu einer Veranstaltung angemeldet haben und doch nicht teilnehmen können, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung, damit anderen Mitgliedern und Interessierten die Teilnahme ermöglicht werden kann. Anmeldungen zu Veranstaltungen anderer Organisationen und Einrichtungen (sofern erforderlich) senden Sie bitte direkt an die jeweils angegebenen Veranstalter.

Wenn Sie Personen kennen, die sich für sicherheitspolitische Themen interessieren, dann bringen Sie sie oder ihn doch einfach mal zu unseren Veranstaltungen mit! Wir freuen uns stets über neue Mitglieder. Und wenn Sie unsere ehrenamtliche Arbeit finanziell unterstützen möchten, so würden wir uns über eine Spende sehr freuen! Denn die Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen ist oftmals mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Details dazu, wie Sie die GSP-Arbeit unterstützen können, finden Sie am Ende unserer Mitteilungen.

Sie haben eine Veranstaltung verpasst oder möchten sich über Neuigkeiten oder unser aktuelles Programm informieren? Dann besuchen Sie doch gerne unsere Internetseite www.gsp-sipo.de/berlin. Einen Rückblick auf unsere vielfältigen Aktivitäten im letzten Jahr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Europäische Sicherheit & Technik (Mittler Report Verlag), die Sie im Zeitschriftenhandel erwerben können oder die einige von Ihnen abonniert haben. Der Bericht wird in Kürze auch auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Dr. Florian Seiller - Dr. Heinz Neubauer – Peter Stegemann

Berlin, März 2017

Mitteilung zum Ausdrucken

 
Nach oben Zurück