Einladung

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit möchte ich Sie sehr herzlich zur nachfolgenden Veranstaltung der Sektion Elbe – Weser der Gesellschaft für Sicherheitspolitik und des VdRBw Kreisgeschäftsstelle Rotenburg einladen.

 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Frankreich hat gewählt!
Was bedeutet dies für Europa?

 
Referentin:

Dr. phil. Ronja Kempin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der SWP,
Forschungsgruppe EU/ Europa
 

am Donnerstag, 08. Juni 2017

im EWE - Kundencenter Bremervörde
Marktstr. 20 - rückwärtiger Eingang

 

Zur Veranstaltung:

Frankreich hat gewählt. Emmanuel Macron ist mit 39 Jahren der jüngste Präsident der Fünften Republik. Er hat die Stichwahl gegen Marine Le Pen haushoch gewonnen - und zwar so deutlich, dass das Ergebnis Auswirkungen auf die europäische Politik und auch auf das deutsch-französische Verhältnis haben wird, zumal Frankreich als zweitgrößtes Mitgliedsland und Gründungsmitglied der EU bislang eine Stütze des europäischen Einigungsprozesses war.

Steht uns also nach dem Brexit und der Wahl Donald Trumps in den USA mit Frankreich ein neuer Politikkurs bevor? Ist es der Beginn einer neuen Ära? Wie stellt sich die Situation überhaupt nach den Wahlen in Frankreich dar? Welche Auswirkungen ergeben sich aus dem Wahlergebnis für das "Projekt Europa"? Und: Wie wird sich das deutschfranzösische Verhältnis weiterentwickeln? Was können wir vom neuen Präsidenten, der über die Sicherheits- und Verteidigungspolitik des Landes entscheidet, erwarten? Welche Priorität wird der "neue" Hausherr im Elysée-Palast für die gemeinsame außen- und sicherheitspolitische Zusammenarbeit, die Migrations-, die Wirtschafts- und Finanzpolitik setzen? Diese und ähnliche Fragen wird Frau Dr. Kempin in ihrem Vortrag mit anschließender Diskussion beantworten. Wir sind gespannt auf Ihre Ausführungen, hoffen Ihr Interesse gefunden zu haben und freuen uns auf Ihren Besuch. Nutzen Sie die Chance, einen Referenten mit Insiderwissen, Kompetenz und Engagement zu hören und mit ihm zu diskutieren.

Zur Referentin:

Dr. Ronja Kempin (geb. 1974) ist Senior Fellow der Forschungsgruppe EU/Europa an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin. Die SWP berät den Bundestag und die Bundesregierung ebenso wie die Wirtschaft in außenpolitischen Fragen. Von 2010 bis 2014 war sie Leiterin der Forschungsgruppe EUAußenbeziehungen an der SWP. 2014 arbeitete sie als Beraterin und Referentin in der politischen Abteilung (Referat 202, GSVP) im Auswärtigen Amt in Berlin.

Ronja Kempin forscht zu Fragen europäischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik, insbesondere zur gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU (GSVP) sowie zu den Sicherheits- und Verteidigungspolitiken Frankreichs, Deutschlands und Großbritanniens. Sie hat Politikwissenschaften in Marburg, Berlin, Rennes und Paris studiert und am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin promoviert. Zu ihren Arbeitsstationen gehören der Deutsche Bundestag, das Copenhagen Peace Research Institute, das Institut de Relations Internationales et Stratégiques und die Harvard University.

 

Einladung zum Ausdrucken

 

Ich würde mich freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Bitte weisen Sie auch Freunde/Bekannte auf diesen Termin hin oder reichen Sie die Einladung weiter, falls Sie persönlich verhindert sein sollten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Werner Hinrichs
Sektionsleiter

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Veranstaltungen 2017

 
 

Programm zum Ausdrucken

 
 

20. oder 21. oder 22. Juni 2017

Sicherheitspolitisches Frühstück beim Fallschirmjägerregiment 31 (angefragt)

Briefing mit anschließender Besichtigung einzelner Ausbildungsbereiche in der Kaserne

Gastgeber: Oberst Christian v. Blumröder

Ort: Kasernenanlage Seedorf, Twistenberg 120, 27404 Seedorf

 
 
 

Dienstag, 12. September 2017

Informationsfahrt nach Wunstorf

Besichtigung des Airbus A400M beim Lufttransportgeschwader 62

 
 
 

Mittwoch, 18. ooder 25. Oktober 2017

Vortrag und Diskussion

Thema: "Neue Herausforderungen – ist die NATO gut aufgestellt?"

Referent: BG Rainer Meyer zum Felde, Leiter der Abteilung Verteidigungspolitik und Planung,
Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der NATO (angefragt)

Ort: EWE-Kundenzentrum Bremervörde

 
 
 

Donnerstag, 23. ooder Mittwoch, 29. November 2017

Vortrag und Diskussion

Thema: "Schatten über Deutsch-Südwest – Kontroverse zum Herero–Aufstand 1904"

Referent: Dr. Christian Zöllner

Ort: EWE-Kundenzentrum Bremervörde

 
 
 
 
 

Veranstaltungen 2014

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
15.10.2014 Thomas Raufeisen Vortrag "Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei"
15.10.2014 Bericht Bremervörder Anzeiger zum Raufeisen - Vortrag
26.11.2014 Dr. Martin Stupperich Vortrag "Die Lehren aus den Weltkriegen"
26.11.2014 Bericht Sonntagsjournal zum Stupperich - Vortrag

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
21.01.2015 Oberstarzt Dr. Ralf Hoffmann Vortrag "Sicherheitspolitische Gesamtlage aus sanitätsdienstlicher Sicht"
24.02.2015 Stefan Hansen, Institut für Sicherheitspolitik, Christian – Albrechts – Universität, Kiel Vortrag "Somalia und Nigeria – zwischen schwacher Staatlichkeit, Islamismus und Piraterie"
24.02.2015 Pressebericht Bremervörder Anzeiger zum Hansen - Vortrag
18.03.2015 Generalleutnant a.D. Kersten Lahl,GSP - Vizepräsident, ehem. Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS Vortrag "Die deutsche Sicherheitspolitik und ihre Mythen - eine kritische Analyse"
18.03.2015 Pressebericht Bremervörder Zeitung zum Lahl - Vortrag
13.05.2015 Professor Dr. Hans-Henning Schröder, Osteuropa-Experte Vortrag "Russland, Ukraine und Europa - Perspektiven der Krisenbewältigung"
15.07.2015 Informationsbesuch beim Deutschen Panzermuseum und Teilnahme am Lili-Marleen-Tag der Bundeswehr-Dienststellen am Standort Munster
15.07.2015 Pressebericht Sonntagsjournal zum Informationsbesuch beim Deutschen Panzermuseum und Teilnahme am Lili-Marleen-Tag in Munster
15.09.2015 Eigenbericht zum Informationsbesuch bei der Taktischen Luftwaffengruppe "Richthofen" in Wittmund
15.09.2015 Pressebericht Bremervörder Anzeiger zum Informationsbesuch bei der Taktischen Luftwaffengruppe "Richthofen" in Wittmund
15.09.2015 Pressebericht Sonntagsjournal zum Informationsbesuch bei der Taktischen Luftwaffengruppe "Richthofen" in Wittmund
15.10.2015 Dr. Felix Heiduk, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) - Forschungsgruppe Asien Vortrag "Pazifisches Jahrhundert – Keine Entspannung im Inselstreit"
11.11.2015 Oberst Lothar Schunk, Lehrgruppenkommandeur der Logistischen Schule der Bundeswehr Vortrag "Leben in zwei Staatssystemen. Mein Weg von der Nationalen Volksarmee zur Bundeswehr"
14.11.2015 Pressebericht Bremervörder Zeitung zum Vortrag von Oberst Lothar Schunk

Veranstaltungen 2016

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
19.01.2016 Dr. Michael Többens M.A., Religionswissenschaftler Vortrag "Schiiten, Sunniten, Alaviten - die Konfliktparteien im gegenwärtigen Krisenherd des Nahen Ostens"
19.01.2016 Pressebericht des Bremervörder Anzeigers zum Többens-Vortrag
18.02.2016 Gemma Pörzgen, Journalistin Vortrag "Kann man den Medien noch vertrauen? Ein Plädoyer für Qualitätsjournalismus"
18.02.2016 Pressebericht der Bremervörder Zeitung "Gemma Pörzgen diskutiert mit Schülern des Bremervörder Gymnasiums"
16.03.2016 Jörg Ziercke, ehemaliger Präsident des Bundeskriminalamts Vortrag "Wie hoch ist die Bedrohung Deutschlands durch den internationalen Terrorismus wirklich?"
16.03.2016 Pressebericht des Bremervörder Anzeigers zum Ziercke-Vortrag
13.04.2016 Dr. Heinrich Heiter, Dipl.-Politologe, ehem. Leiter der Politischen Bildungsstätte Helmstedt Vortrag "Die Türkei im Brennpunkt "
12.05.2016 Professor Dr. Michael Brzoska, Direktor IFSH, Uni Hamburg Vortrag "Gefährdet die Migrationspolitik den Frieden in Europa?"
14.06.2016 1. Sicherheitspolitisches Frühstück beim MatWiZEinsBw
14.09.2016 Informationsfahrt nach Cuxhaven
14.09.2016 Pressebericht Sonntagsjournal zur Informationsfahrt nach Cuxhaven
19.10.2016 Professor Dr. Joachim Krause, Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK) Vortrag "Präventive Sicherheitspolitik und die neue Relevanz von Geopolitik - wie passt das zusammen?"
29. - 30.11.2016 Dr. Udo Metzinger, Politologe Vortrag und Schülerveranstaltung "Amerika nach der Präsidentenwahl – Was können die Europäer erwarten?"

Veranstaltungen 2017

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
26. und 27.01.2017 Stefan Luft, Historiker und Politikwissenschaftler Vortrag "Ist Deutschland mit der Integration von Zuwanderern überfordert? Herausforderungen und Perspektiven"
26. und 27.01.2017 Pressebericht der Bremervörder Zeitung zur Schülerveranstaltung mit Dr. Stefan Luft
26. und 27.01.2017 Pressebericht des Bremervörder Anzeigers zur Schülerveranstaltung mit Dr. Stefan Luft
16.02.2017 Dr. Frank Evers, stellv. Leiter des Zentrums für OSZE-Forschung an der Universität Hamburg Vortrag "Über 40 Jahre KSZE/OSZE und der deutsche OSZE-Vorsitz 2016"
23.02.2017 Dr. Ralf Bambach, Privatdozent, Politikwissenschaftler und Philosoph, Hamburg Sicherheitspolitisches Eintagesseminar "Quo Vadis – Türkei?"
23.03.2017 David McAllister MdEP, Vizepräsident der Europäischen Volkspartei (EVP) Vortrag "Der Brexit, eine historische Fehlentscheidung - Was ändert sich für Europa?"
30.03.2017 General a.D. Harald Kujat, ehem. Generalinspekteur der Bundeswehr Vortrag beim 8. Bremervörder Unternehmerabend „Frieden und Freiheit in der Welt – die neue Rolle Deutschlands“
27.04.2017 Dr. Sebastian Schiek, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik "SWP", Berlin Vortrag „Die nächste Konfliktregion? Wirtschaftskrise, Reformstau und Großmächtepolitik in Zentralasien“
16./17.05.2017 Dr. Kinan Jaeger, Politologe, Islamwissenschaftler und Lehrbeauftragter an der Universität Bonn Vortrag „Das Ende der Tragödie von Aleppo. Wie geht es weiter im Nahen Osten?“
Nach oben Zurück