Bundespresseamt

Online - Diskussionsforum

Newsticker LB II

  • Mi, 31. August 2016
    Delmenhorst
    Vortrag und Diskussion
    "Vorausschauende Sicherheitspolitik unter
    Bedingungen geopolitischer Veränderungen"
     
     
  • Do, 01. September 2016
    Oldenburg (Oldbg.)
    Vortrag und Diskussion
    "Präventive Sicherheitspolitik
    und die Relevanz von Geopolitik"
     
  • Sa, 03. September 2016
    Braunschweig-Peine-Wolfenbüttel
    Fahrt zur Informationsveranstaltung
    "60 Jahre Pioniere der Bundeswehr am
    Standort Holzminden"
     
  • Mi, 14. September 2016
    Elbe - Weser
    Informationsfahrt nach Cuxhaven
    zum Havariekommando, Ölbekämpfungsschiff
    'Knechtsand' sowie Wrack- und Fischereimuseum
    - Windstärke 10
     

Unser Leitbild

Partner der GSP

DWT
DtAtlGes
Bundeswehrverband
CiDAN

Aktuelles aus dem Landesbereich

vom 23.08.2016

Wissensgesellschaft vor Herausforderungen

Vortrag: Thema Sicherheitspolitik

WILHELMSHAVEN/HL - In diesem Jahrhundert "erleben wir Zeiten des Wandels von der Industrie- zur Wissensgesellschaft und geraten dabei an die Grenze des Denkens. Unser Erfolg wird abhängen von Wissen und Bildung". Das sagte Brigadegeneral a.D. Karl H. Schreiner in seinem Vortrag auf Einladung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Wilhelmshaven/ Friesland. Der ehemalige Direktor Lehre an der Führungsakademie der Bundeswehr sprach über "Sicherheitspolitische Herausforderungen im 21. Jahrhundert".

Der deutlich dynamischer gewordene sicherheitspolitische, technologische und gesellschaftliche Wandel verändere signifikant die Rahmenbedingungen und Koordinaten für unsere Sicherheit und stelle uns vor gewaltige Herausforderungen, so der Referent.

Mehr ...
vom 23.06.2016

Blick hinter die Kulissen

Erstes sicherheitspolitisches Frühstück der GSP mit Besichtigung im Materialwirtschaftszentrum

Von Tatjana Behrens
Informationen über die Prüf- und Instandsetzungsorganisation lieferte Major Stefan Renner den interessierten Zuhörern. - Foto: Behrens
Mehr ...
vom 19.06.2016

Die logistische Drehscheibe der Bundeswehr

GSP besuchte Materialwirtschaftszentrum

VON ARANKA SZABÓ
Die Gäste nutzten die Gelegenheit, sich in der Prüfhalle von Oberstleutnant Hendrik Hilgendorff den Fuchs-Panzer zeigen zu lassen. - Foto:asz
Mehr ...
Bericht der GdH Celle-Faßberg und der GSP-Sektion Celle

In Potsdam Eis mit Erdbeeren und Sonnenbrand auf der ILA

Von Hans-Heinrich Heidmann und Heiko Wolff
Mitglieder der Celler Sektion der GSP und der GdH Celle-Fassberg vor einem Airbus A 310 MRTT („Multi-Role-Transport-Tanker“) der Luftwaffe - Foto: Gert Schulz
Mehr ...
vom 10.06.2016

80 Zuhörer im Haus Adelheide

Vortrag in Delmenhorst: Die Urangst der Türkei

Von Frederik Grabbe
Kann die Angst der Türkei nachvollziehen: Dr. Heinrich Heiter beim Vortrag über die Türkei im Haus Adelheide. Foto: Frederik Grabbe
Mehr ...
Bericht der Sektion Delmenhorst

Zankapfel Arktis

Publizist Dr. Christian Wipperfürth referiert in Adelheide

Von Rolf Dieter Wienand
Die Arktis - Quelle: NASA, public domain
Mehr ...
vom 17.05.2016

Auf lange Sicht optimistisch

Michael Brzoska referiert zum Thema „Gefährdet die Migrationspolitik den Frieden in Europa?“

Von Theo Bick

Bremervörde. „Gefährdet die Migrationspolitik den Frieden in Europa?“: Zu dieser Fragestellung referierte Professor Dr. Michael Brzoska am Donnerstagabend im EWE-Kundencenter in Bremervörde. Die gute Nachricht: Folgt man der Einschätzung des Referenten, ist zumindest der innere Frieden in den EU-Staaten nicht gefährdet. Dass die Flüchtlingsfrage jedoch erheblich polarisiert, wurde allein schon mit Blick auf die Diskussionsrunde nach dem Vortrag deutlich.

Brzoska bemühte sich zunächst, die aktuelle Flüchtlingskrise in Relation zu historischen Bevölkerungsbewegungen zu setzen. So habe Deutschland allein nach dem Zweiten Weltkrieg zwölf Millionen Vertriebene aufgenommen und integriert. Dazu seien in den vergangenen Jahrzehnten – die meisten nach dem Mauerfall – weitere 4,4 Millionen (Spät-)Aussiedler gekommen.

Vor diesem Hintergrund sei die aktuelle Zuwanderung zwar eine große Herausforderung – speziell das „Ausnahmejahr 2015“ (Brzoska) – aber, so Brzoska weiter: „Wenn die Zahlen jetzt sinken, sind sie im historischen Vergleich nicht extrem hoch.“

Mehr ...

Aktuelle Lage im Deutschen Heer

Verteidigungshaushalt steigt auf 130 Milliarden Euro

Hans-Joachim-Peter Sperling, Generalleutnant Rainer Korff und Helmut Gleuel.
Mehr ...
vom 20.04.2016

„Auf die Türkei angewiesen“

Vortrag von Diplom-Politologe Dr. Heinrich Heiter über die „Türkei im Brennpunkt“ vieler Krisenherde

Von UWE BREDEHÖFT

Bremervörde. In der vergangenen Woche führten die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP), Sektion Elbe-Weser, und der Verband der Reservisten der Bundeswehr, Kreisgeschäftsstelle Rotenburg, im Kundencenter der EWE in Bremervörde wieder eine sicherheitspolitische Veranstaltung durch. Hierzu war der Diplom-Politologe Dr. Heinrich Heiter aus Helmstedt eingeladen, der in seinem Vortrag über „Die Türkei im Brennpunkt“ referierte.

Zu dieser Veranstaltung konnte Sektionsleiter Werner Hinrichs über 80 Gäste im voll besetzten Veranstaltungsraum begrüßen. Mit seinem fast 100 Minuten dauernden, sehr ausführlichen Referat, das in getrennte Themenblöcke unterteilt war, strapazierte er teilweise schon sehr manchen Zuhörer. Er behandelte in seinem Vortrag die türkische Innenpolitik, das Verhältnis zur EU, zu den Kurden und besonders auch zum IS. Aus Zeitgründen konnte er das Thema über das türkische Verhältnis zu Russland nicht mehr behandeln.

Mehr ...