Nachschau - Veranstaltung am 18.05.2017

 
 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Die Schule Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr -
Aktuelle Herausforderungen

 
Referent:

Oberst Dipl.-Kfm. Dirk Waldau

Kommandeur
Schule Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr
 

am Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:00 Uhr
im Offizierheim Hannover-Bothfeld
General-Wever-Straße 120, 30657 Hannover

 

Zur Veranstaltung:

mit der Verlegung der Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr (SFJg/StDstBw) von Sonthofen nach Han- nover im Jahr 2009 und der Aufstellung des Kommando Feldjäger ist Hannover die „Hauptstadt“ der Feldjäger geworden. Hier liegen Führung, Einsatz, Ausbildung und Weiterentwicklung für alle Feldjäger- kräfte in einer Hand.

ie SFJg/StDstBw ist die zentrale Ausbil- dungseinrichtung der Streitkräfte, in der die lehrgangsgebundene Laufbahn- und Verwendungsausbildung für das Feldjäger- wesen, den Stabsdienst, den Spitzensport, dass Verbindungspersonal der Zivil-Militär- ischen Zusammenarbeit (ZMZ-Bw-Stabs- dienstausbildung), das Personal im Verbin- dungswesen der Streitkräfte, das Alarmwe- sen und die Teletutoren der Bundeswehr durchgeführt werden.

Oberst Waldau wird nicht nur „seine“ Aus- bildungseinrichtung vorstellen, sondern auch einen Ausblick geben zu möglichen zukünftige Herausforderungen, die sich durch die Trendwende Personal und dem „atmenden Personalkörper“ ergeben.

 
Nach oben Zurück