Einladung

 
 

Sehr geehrte Mitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,

der für den 25. Mai 2016 vorgesehene Vortrag mit dem leitenden Polizeidirektor Karl-Heinz Schenk muss leider entfallen. Wir bitten dafür um Verständnis.
. Die GSP Sektion Fritzlar – Schwalm–Eder lädt Sie daher in bewährter Kooperation mit dem Traditionsverein der Panzergrenadierbrigade 5 KURHESSEN herzlich zu nachfolgender Veranstaltung ein.

Vortrag und Diskussion

zum Thema
 

Vor den Präsidentschaftswahlen in den USA.

Worauf muss sich Europa und die Welt einstellen?

 
Referent:

Dustin Dehéz

Managing Partner bei Manatee Global Advisors
 

am Montag, 13. Juni 2016, 19.30 Uhr
im Haus an der Eder
Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar

 

Zur Veranstaltung:

In den Vereinigten Staaten geht der Wahlkampf in seine heiße Phase. Nach langem Vorwahlkampf scheint es fast sicher, dass Hillary Clinton für die Demokraten und Donald Trump für die Republikaner antreten. Aber der lange Vorwahlkampf hat beide Kandidaten geschwächt und selbst für amerikanische Verhältnisse steht ein ungewöhnlich polarisierter Wahlkampf bevor. Mehr noch: Einerseits droht die Kandidatur Trumps das Parteigefüge bei den Republikanern insgesamt in Frage zu stellen. Andererseits stellen die Demokraten mit Hillary Clinton eine Kandidatin auf, die mit dem E-Mail-Skandal besonders schweres Gepäck in den Wahlkampf bringt. Wo also steht der Wahlkampf und auf welche Präsidentschaft muss Europa sich einstellen? Und angesichts der Bedrohungen durch den Islamischen Staat und Russland – auf welche Außenpolitik aus dem Weißen Haus sollte sich Europa einstellen?

Zum Referenten:

Dustin Dehez, 1978 in Bremen geboren, ist Managing Partner bei Manatee Global Advisors, einer internationalen Strategie- und Politikberatung. Er ist Mitglied der Young Atlanticist Working Group des Atlantic Council of the United States (ACUS), der Gruppe Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). 2013 erschien sein Buch „Kalter Kaffee in Tiflis“ bei btb/random house. Seine Artikel sind u.a. in der Foreign Affairs und der Internationalen Politik erschienen. Mit der amerikanischen Innen- und Außenpolitik beschäftigt er sich bereits seit Jahren.

 

Einladung zum Ausdrucken

Die Sektion freut sich auf einen interessanten und spannenden Abend. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Mit herzlichen Grüßen

Reinhold Hocke
Sektionsleiter

 
Flagge USA. Foto: pixabay, CC0 1.0 Public Domain
 

Weitere Veranstaltungen der Sektion Fritzlar - Schwalm-Eder im 1. Halbjahr 2016

(Änderungen vorbehalten)
 
 

vorussichtlich in der 25. Woche

Informationsbesuch

Landtag / Hessische Staatskanzlei

Einzelheiten werden noch bekanntgegeben

 
 
 

Veranstaltungsprogramm der Sektion Fritzlar - Schwalm-Eder im 2. Halbjahr 2016

 

Mittwoch, 12. Juli 2016

Vortrag und Diskussion

„Das Spannungsverhältnis zwischen Finanzen und Moral“

Referent: Burkhardt Leffers

Ort: Haus an der Eder, Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar

 
 
 

Samstag, 20. bis Sonntag, 21. August 2016

Seminar in Zusammenarbeit mit der Jakob Kaiser Stiftung und der Point Alpha Stiftung

Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik
Schwerpunkt: OSZE 2016 unter deutschem Vorsitz.

Einzelheiten noch nicht festgelegt

Ort: Point Alpha Akademie

 
 
 

Mittwoch, 14. September 2016

Vortrag und Diskussion

„Polen auf dem Weg in seine europäische Zukunft“

Referent: Dr. sc. pol. Kai-Olaf Lang

Ort: Haus an der Eder, Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar

 
 

27. September bis 01. Oktober 2016

Informationsreise in Kooperation mit dem Reiseunternehmen Bick

Danzig, Marienburg, Posen

(mit Hin-und Rückreise 5 Tage)

Teilnehmerzahl: maximal 48 Personen

Über Anmeldemodalitäten und näheren Informationen wird die Sektion Anfang März informieren

 
 

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Schülerveranstaltung

'Faszination „Wasser“'

Referent: Dr.-Ing. Wulf Lindner

Ort: Gymnasium Fritzlar

 

Öffentlicher Vortrag

„Wasser – das blaue Gold“

Referent: Dr.-Ing. Wulf Lindner

Ort: Haus an der Eder, Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar

 
 

Donnerstag, 10. November 2016

Vortrag und Diskussion

„Afghanistan-Bericht“

Referent: Oberst i.G. Dr. Tegtmeier

Ort: Haus an der Eder, Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar

 
 

Donnerstag, 06. Dezember 2016

Vortrag und Diskussion

„Möglichkeiten und Grenzen der Integration von Muslimen in die
europäische/deutsche Gesellschaft und Arbeitswelt“ (Arbeitstitel)

Referent: Prof. Dr. Tilman Nagel

Ort: Haus an der Eder, Waberner Straße 7, 34560 Fritzlar

 
 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ausdruckbaren Programm

 

Jahresplanung 2016 zum Ausdrucken

 

Veranstaltungen 2014

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
18.10.2014 Dr. Kinan Jaeger, Uni Bonn Schülerveranstaltung zur Lage im Nahen Osten
04.11.2014 Birgit Kelle, Journalistin und Publizistin Vortrag "Echte Frauen, wahre Männer - ist dafür noch Platz in unserer Gleichstellungsgesellschaft?"
18.11.2014 Professor Dr. Gunther Hellmann, Goethe-Universität Frankfurt a. M. Schülerveranstaltung "Russland und die Neuordnung des postsowjetischen Raumes als Problem deutscher und europäischer Außenpolitik"

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
28.01.2015 Prof. Dr. Leonid Luks, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Vortrag "Nach dem Ende des Kalten Krieges und einer Epoche der Entspannung
auf dem Weg zu einer neuen Ost-West-Konfrontation?"
26.02.2015 Nora Derbal, M.A., Islamwissenschaftlerin, Doktorandin FU Berlin Vortrag "Zwischen Reformversprechen und Status quo: Frauen in Saudi-Arabien"
26.03.2015 Dr. Hans-Georg Ehrhart, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) Vortrag "Russlands unkonventioneller Krieg in der Ukraine: Zum Wandel kollektiver Gewalt"
28.04.2015 Prof. Dr. Christoph Gusy, Universität Bielefeld Vortrag "Architektur und Rolle der Nachrichtendienste in Deutschland"
20.05.2015 Dr. Juliane Wetzel, TU Berlin Vortrag "Erscheinungsformen und Verbreitung antisemitischer Einstellungen in Deutschland und Europa"
17.06.2015 PD Dr. habil. Markus Kaim, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin Vortrag "Israels Sicherheit als deutsche Staatsräson?"
30.07.2015 PDr. Kinan Jaeger, Lehrbeauftragter der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Vortrag "Der IS-Terror und Extremismus in Nahost"
21. - 23.08.2015 Sicherheitspolitisches Seminar "70 Jahre Kriegsende" in Geisa
22.09.2015 Professor Dr. Andreas Falke, Universität Erlangen Vortrag "TTIP – Freier Handel zwischen der EU und den USA"
26.11.2015 Professor Dr. Götz Neuneck, stellv. Wiss. Direktor des Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) Vortrag "Nukleare Nichtverbreitung, Rüstungskontrolle und Abrüstung"
09.12.2015 Jahreshauptversammlung der Sektion
18.12.2015 HNA-Bericht zur Jahreshauptversammlung der Sektion

Veranstaltungen 2016

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
27.01.2016 Generalleutnant a.D. Kersten Lahl, ehem. BAKS-Präsident und GSP-Vizepräsident Vortrag "Europa unter Druck und ohne Kontrolle - Sicherheitspolitische Aspekte der Gegenwart und Zukunft"
02.03.2016 Bischof i. R. Dr. Diethardt Roth, Beauftragter der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK)für Entwicklungszusammenarbeit Vortrag "Rolle und Verantwortung der Religionen für die Förderung des Friedens in der Welt"
02.03.2016 Pressebericht der HNA "Dr. Roth: 'Keine Angst vor Islamisierung'"
17.03.2016 Dr. Thomas Wiegand, Freiberuflicher Dozent Vortrag "China unter Druck – Fragen zur globalen Dimension der wirtschaftlichen Entwicklung und die Auswirkungen auf Europa und die USA"
21.04.2016 Dr. Kinan Jaeger, Lehrbeauftragter der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Vortrag "Syrien, der "IS"-Terror und die Folgen - Wie geht es weiter im Nahen Osten … und in Europa?"
Datum Mitteilung
16.12.2014 Sektionsleiterbericht zum Jahresende 2014
29.12.2015 Jahresbrief des Sektionsleiters 2015
   
   
Nach oben Zurück