Einladung

 
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der GSP,

ich lade Sie recht herzlich ein zu nachfolgender Veranstaltung der GSP-Sektion Fulda in Kooperation mit dem Bonifatiushaus.

 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Integration. Ein Protokoll des Scheiterns?

 
Referenten:

Hamed Abdel-Samad

Politikwissenschaftler und Buchautor
 

Professor Dr. Mouhanad Khorchide

Islamwissenschaftler, Uni Münster
 

am Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr
im Bonifatiushaus
Neuenberger Str. 3, 36041 Fulda

 

Zur Veranstaltung:

Nach großem Zuspruch im April letzten Jahres zum Thema „Der Koran – Botschaft der Liebe, Botschaft des Hasses?“ möchten wir uns erneut gemeinsam mit dem Bonifatiushaus dem Thema Islam zuwenden.

„Integration. Ein Protokoll des Scheiterns“ lautet das neueste Buch von Hamed Abdel-Samad, das erst Anfang April erscheint. Der Autor prangert darin die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an, rechnet aber auch schonungslos mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von „Gastarbeitern“ spricht, der verweigert nach seiner Ansicht Integrationsgebote – und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern.

Am Thema Integration werde sich die Zukunft Deutschlands entscheiden sagt Abdel-Samad voraus und formuliert deswegen Forderungen an Politik und Gesellschaft.

Mit Prof. Mouhanad Khorchide, Co-Autor des Buches „Ist der Islam noch zu retten?“, ist es uns gelungen, einen hoch angesehenen muslimischen Theologen als Co-Referenten für das Podium zu bekommen, der für einen innerislamischen theologischen Diskurs eintritt, eine Reformation, denn im Kern sei der Islam eine Religion der Barmherzigkeit.

Gemeinsam mit dem Bonifatiushaus laden wir Sie zu diesem erneut spannenden und sicher kontrovers diskutierten Vortragsabend ein.

Wichtiger Hinweis:

Eintrittskarten erhalten Sie zum Vorverkaufspreis von 5 € an der Pforte des Bonifatiushaus. Eventuelle Restkarten an der Abendkasse zum Preis von 7 €.

 
 

Einladung herunterladen

 
 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Gäste sind ebenso willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Michael Trost
Sektionsleiter

 
Foto Abdel-Samad: Peter Wollring
Foto Mouhand Khorchide: ZIT/Uni Münster
 
 

Die nächste Veranstaltung

 
 

19:00 Uhr

Akademieabend
in Kooperation mit dem Bonifatiushaus

200 Jahre Karl Marx – 170 Jahre Kommunistisches Manifest.
Eine kritische Sozial- und Ideengeschichte

Referent:
Dr. Gerd Koenen, Publizist und Historiker

 

Bonifatiushaus

Neuenberger Str. 3, 36041 Fulda

 
 

Foto: Eigenes Bild

 
 
 
 

Weitere Veranstaltungen I. HJ 2018

19:30 Uhr

Militärhistorischer Vortragsabend

Das zweite "Wunder an der Weichsel“ -
Models erfolgreiche Panzeroffensive (August 1944) und der Warschauer Aufstand

Referent:
Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser

Militärhistoriker, ehem. Forschungsbereichsleiter am MGFA in Potsdam

 

Hotel „Jägerhaus“, Wintergarten

Bronnzeller Str. 8, 36043 Fulda-Bronnzell

 

Foto: GSP

19:30 Uhr

Vortrag und Diskussion

Im malischen Treibsand - deutsches Engagement in der Wüste

Referentin:
Dr. Julia Egleder, Redakteurin der sicherheitspolitischen Zeitschrift LOYAL

 

Zur Veranstaltung:
In Mali sind weltweit die meisten Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz. Die Mission Minusma, für die deutsche Soldaten im nordmalischen Gao stationiert sind, gilt als die gefährlichste Mission der Vereinten Nationen weltweit. Im Jahr 2016 starben 26 Blauhelmsoldaten, mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Deutschland ist eine von 53 Nationen, die in Mali einen prekären Frieden sichern wollen. Vor vier Jahren hatten Tuareg-Rebellen aus dem Norden des Landes mit Hilfe islamistischer Gruppen große Teile Malis erobert. Französische Truppen stoppten ihren Vormarsch auf die Hauptstadt Bamako. Jetzt gibt es einen Friedensvertrag zwischen der malischen Regierung und den Aufständischen. Die UN-Friedensmission Minusma und damit auch die deutschen Soldaten in Gao sollen das Abkommen überwachen. Doch es gibt viele Herausforderungen. Welche das sind und was die deutschen Soldaten in Mali tun, darüber referiert Dr. Julia Maria Egleder.

 
 

Hotel „Jägerhaus“, Wintergarten

Bronnzeller Str. 8, 36043 Fulda-Bronnzell

 

Foto: Eigenes Bild

 
 

Veranstaltungen 2014

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
6. - 9.10.2014 Jahresfahrt 2014 nach Colditz, Dresden, Prag und Leitmeritz
30.10.2014 Professor Dr. Thomas Jäger, Uni Köln Vortrag "Gefährdete Sicherheit - Transnationale Organisierte Kriminalität"
04.12.2014 Dr. Manfred Sapper, Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) Vortrag "Testfall Ukraine – Russland, der Krieg und Europas Werte"

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
16.01.2015 Mitgliederversammlung der Sektion
12.02.2015 Prof. Dr. Leonid Luks, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt Vortrag "Putins neoimperiale Doktrin und ihre ideologischen Vorbilder"
16.03.2015 Berthold Dücker, Initiator Gedenkstätte Point Alpha Ausstellungseröffnung mit Akademieabend "Der Weg zur Deutschen Einheit"
22.03.2015 Bericht "Bonifatiusbote" zur Ausstellungseröffnung
14.04.2015 Michael Brand, MdB, Mitglied im Verteidigungsausschuss Vortrag "Deutschlands gewachsene Verantwortung in der Welt"
24.06.2015 Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser, Militärhistoriker Vortrag "Blitzkrieg-Legende. Das Rätsel um den Westfeldzug 1940"
15. und 16.07.2015 Dr. des. Katarzyna A. Meyer-Hubbert, Hochschule des Bundes, Brühl Vortrag / Schülerveranstaltung "Zwischen Islam und Islamismus – von einem (un)bekannten Phänomen zu einer realen Gefahr?"
13. - 14.08.2015 Jahresfahrt 2015 nach Wilhelmshaven - Besuch der Einsatzflottille 2 und des Marinemuseums
26.08.2015 PD Dr. Dieter Krüger,Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw), Potsdam Ausstellungeröffnung mit Vortrag "Die Bundeswehr im Spannungsfeld zwischen Tradition und neuen Aufgaben"
19.10.2015 Minister a.D. Rainer Eppelmann, Vorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Vortrag "Der Weg von der SED-Diktatur hin zur Demokratie"
12.11.2015 Dustin Dehéz, Politikberater und Publizist Manatee Global Advisors, Frankfurt Vortrag "Moskaus Eingreifen in Syrien: Droht ein Stellvertreterkrieg oder lässt sich mit Moskau kooperieren?"
08.12.2015 Professor Dr. Hacik Rafi Gazer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vortrag "Armenisches Leben im 19. und 20. Jahrhundert. Über den Genozid an den Armeniern im Osmanischen Reich"

Veranstaltungen 2016

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
15.01.2016 Sektionsmitgliederversammlung
15.01.2016 Pressebericht Fuldaer Zeitung zur Sektionsmitgliederversammlung
17.03.2016 PD Dr. habil. Markus Kaim, Forschungsgruppenleiter Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin Vortrag "Israels Sicherheit als deutsche Staatsräson?"
22.03.2016 Dr. Ulrich Mählert, Autor und Kurator der Ausstellung, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Ausstellungeseröffnung der deutsch und arabischsprachigen Wanderausstellung „Der Weg zur Deutschen Einheit"
22.03.2016 Kurzbericht der Fuldaer Zeitung zur Ausstellungeseröffnung „Der Weg zur Deutschen Einheit"
19.05.2016 Julian Lehmann, Projektmanager am Global Public Policy Institute, Berlin Vortrag "Flucht in die Krise – die EU-„Flüchtlingskrise“ 2015 und die Perspektiven für den Flüchtlingsschutz in Europa"
31.05.2016 Tagesfahrt zum Ausbildungszentrum Infanterie, Hammelburg und Museum für Militär- und Zeitgeschichte, Stammheim
21.07.2016 Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser, Militärhistoriker Vortrag "Mansteins Gegenschlag nach Stalingrad. Die “brillanteste” Operation des Krieges?"
21.- 27.08.2016 Jahresreise 2016 nach Krakau, Lemberg und Breslau
28.09.2016 Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Sprecher des Syrischen Nationalrats (SNC) Vortrag "Syrien: Volksaufstand oder Bürgerkrieg? Zukunftsszenarien nach Jahrzehnten der Diktatur"
20.10.2016 Oberst i.G. Dr. Michael A. Tegtmeier, Bundesministerium der Verteidigung, Berlin Vortrag "Als Berater im afghanischen Generalstab in Kabul"
24.11.2016 Torben Schütz M.A., Projektassistent Stiftung für Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin Vortrag "Hybride Kriegsführung"

Veranstaltungen 2017

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
13.01.2017 Sektionsmitgliederversammlung
08.03.2017 Dr. Josef Braml, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin Vortrag "Trumps Amerika – Auf Kosten der Freiheit. Der Ausverkauf der amerikanischen Demokratie und die Folgen für Europa"
08.03.2017 Dr. Josef Braml, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin Eigenbericht der Sektion zum Braml-Vortrag
19.04.2017 Hamed Abdel-Samad, Buchutor Vortrag "Der Koran - Botschaft der Liebe, Botschaft des Hasses?"
11.05.2017 Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser Militärhistorischer Vortrag "Kurland – Hitlers letzte Illusion"
20.05.2017 Tagesausflug nach Friedland und Wanfried
22.06.2017 Austellungseröffnung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter"
22.06.2017 Bericht der Sektion zur Austellungseröffnung
16.08.2017 Marco Seliger, Chefredakteur „loyal – Das Magazin für Sicherheitspolitik“ Vortrag "Nach dem Kampf um Mossul – wie weiter im Irak?"
21. - 23.09.2017 Jahresreise 2017 "Westpfalz und Lothringen"
15.11.2017 Ali Ertan Toprak, Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde in Deutschland Vortrag "Die Lage der Kurden zwischen allen Fronten"
14.12.2017 Professor Dr. Johannes Varwick, Professor für internationale Beziehungen und europäische Politik Vortrag "Die Zukunft der transatlantischen Beziehungen unter Präsident Trump"

Veranstaltungen 2018

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
12.01.2018 Sektionsmitgliederversammlung
01.02.2018 Dr. Patrick Keller, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin Vortrag "Sicherheitspolitische Aufgaben der nächsten Bundesregierung"
15.03.2018 Zwei-Tage-Fahrt zum TaktLwG 31 "Boelcke" und zum Forum "Vogelsang"
22.03.2018 Dr. Christian Wipperfürth, Publizist, Berlin Vortrag "Russland nach den Präsidentschaftswahlen: Stand und Aussichten der Außen- und Innenpolitik"
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden