Nachschau - Veranstaltung am 12.11.2015

 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Moskaus Eingreifen in Syrien:
Droht ein Stellvertreterkrieg
oder lässt sich mit Moskau kooperieren?

Referent:

Dustin Dehéz

Politikberater und Publizist
Manatee Global Advisors, Frankfurt
 

am Donnerstag, 12. November 2015, 19.30 Uhr
im Hotel „Jägerhaus“, Wintergarten
Bronnzeller Str. 8, 36043 Fulda-Bronnzell

 

Zur Veranstaltung:

Vladimir Putins Eingreifen in Syrien scheint die Situation in Syrien noch unübersichtlicher und komplexer zu machen, als sie ohnehin schon ist. Auch in der Bundesrepublik werden Stimmen laut, die dem russischen Eingreifen in Syrien etwas abgewinnen können und angesichts des Aufstiegs des Islamischen Staats Bashar al-Assad für das kleinere Übel halten.

Doch stimmt das überhaupt? Was treibt den Kreml zum Eingreifen in Syrien und wie sollten die Bundesregierung und die NATO damit umgehen?

 

*****

 

Foto von der Veranstaltung

 
Dustin Dehez beim Vortrag in Fulda - Foto: GSP
 
Nach oben Zurück