Nachschau - Veranstaltung am 20.05.2017

 
 
 
 

Tagesausflug
nach Friedland und Wanfried

mit Besuchen

Grenzdurchgangslager Friedland

 
und

Fachwerk- und Hafenstadt Wanfried

 

am Samstag, 20. Mai 2017

 
 

Zur Veranstaltung:

Über Friedland kommen von 1945 bis heute mehr als vier Millionen Menschen in die Bundesrepublik Deutschland. Sie kommen als Flüchtlinge, Vertriebene und Ausgewiesene, als entlassene Kriegsgefangene und Displaced Persons, als Aussiedler und Spätaussiedler, als Schutzsuchende aus vielen Teilen der Welt.

Besuchen Sie mit uns die in 2016 neu eröffnete, moderne Dauerausstellung „Fluchtpunkt Friedland“ im historischen Bahnhof der Gemeinde Friedland und das Grenzdurchgangslager 1945-heute.

Am Nachmittag laden wir Sie zu einem Historischen Rundgang durch die romantische Fachwerk- und Hafenstadt Wanfried herzlich ein. Dabei erfahren wir auch die Historie des sog. Wanfrieder Abkommen von 1945 zwischen der USA und der damaligen Sowjetunion.

Programm:

07:50 Uhr Sammeln auf dem Parkplatz Ochsenwiese, FULDA
08:00 Uhr Abfahrt mit einem modernen Fernreisebus der Fa. Kimmel
09:45 Uhr Eintreffen beim Neuen Museum Friedland, Bahnhofstr. 2, 37133 Friedland
10:00 - 11:30 Uhr Geführter Rundgang durch die Ausstellung „Fluchtpunkt Friedland“
11:30 Uhr Fußweg zum Grenzdurchgangslager
11:40 - 12:30 Uhr Geführter Rundgang über das Gelände des Grenzdurchgangslagers Friedland
12:30 – 12:50 Uhr Fahrt nach WITZENHAUSEN zum Schinkel’s Back- & Brauhaus, 37213 Witzenhausen
12.50 - 14.00 Uhr Mittagessen (Bitte Menüwahl auf dem Anmeldeformblatt, Seite 2, ankreuzen.)
14:10 - 15:00 Uhr Fahrt nach WANFRIED im Werratal, Marktstr. 18, Rathaus
15:00 - 16:30 Uhr Historische Stadtführung durch Wanfried (Ende bei der Hafengaststätte „Zur Schlagd“)
16:30 - 17:30 Uhr Kaffee und Kuchen in der Hafengaststätte „Zur Schlagd“
17:30 Uhr Heimreise
19:00 Uhr Eintreffen in FULDA, Parkplatz Ochsenwiese
 
Foto: Lager Friedland 2013, Bildautor: Wistula, Eigenes Werk, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Foto: Schlagd Werrahafen, Bildautor: Jürgen Katzer, Eigenes Werk, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Nach oben Zurück