Nachschau - Veranstaltung am 09.05.2017

 
 
 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Grundlagen europäischer Sicherheit –
Brauchen wir eine Europaarmee?

 
Referent:

Michael Gahler MdEP

Sicherheitspolitischer Sprecher der EVP
 

am Dienstag, 09. Mai 2017, 18.00 Uhr
im Stadtverordnetensaal der Stadt Wiesbaden
Neues Rathaus
Schlossplatz 6, 65183 Wiesbaden

 

Zur Veranstaltung:

Die Europäische Union steht derzeit vor enormen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen. In unserer direkten Nachbarschaft befinden sich gesellschaftlich und politisch höchst instabile Regionen, deren Probleme schwerwiegende Auswirkungen auf die Sicherheitslage Europas haben.

Schon beim EU-Gipfel am 19. und 20.12.2013 war die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) erstmals das Thema und wurde auf die förmliche Schlussfolgerung gebracht: Verteidigung ist wichtig.

Zum Referenten:

Michael Gahler, 1960 in Frankfurt/M. geboren und aufgewachsen, studierte Rechtswissenschaften in Mainz und Dijon, bevor er zwischen 1981 und 1987 als Zeitsoldat der Bundeswehr in Koblenz diente. Sein erstes Juristisches Staatsexamen legte er 1987, sein zweites Juristisches Staatsexamen im Jahre 1990 ab.

Von 1990 bis 1991 besuchte er als Attaché an der Diplomatenschule des Auswärtigen Amts und legte 1991 die Laufbahnprüfung für den höheren auswärtigen Dienst ab. Anschließend war er Referent für Internationale Umweltpolitik im Auswärtigen Amt.

Seit 1995 war Gahler Delegierter zum EVP-Kongress.

Seit 1999 ist Michael Gahler Mitglied des Europäischen Parlaments. Dort ist er u.a. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung sowie sicherheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion.

 
Nach oben Zurück