Einladung

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Mitglieder und Freunde der GSP,

ich lade Sie herzlich ein zu nachfolgender besonderer Veranstaltung der Sektion Bad Neuenahr - Ahrweiler.

 

Jubiläumsveranstaltung

40 Jahre Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

zum Thema

Deutsche Sicherheitspolitik
im Zeichen wachsender Herausforderungen

 
Referent:

Dr. Karl-Heinz Kamp

Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
 
Begrüßung:

Guido Orthen

Bürgermeister der Stadt Bad Neuenahr- Ahrweiler
 
Grußwort:

Ulrike Merten, MdB a.D.

Präsidentin der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
 

Der Abend wird mit einem Umtrunk ausklingen

 
 

Donnerstag, 29. September 2016, 19:30 Uhr

im Rathaussaal Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hauptstraße 116, 53474 Bad Neuenahr

 

Einladung zum Ausdrucken

Ich würde mich freuen, Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu können. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Gerd-Heinz Haverbusch
Sektionsleiter

 
Foto: BAKS
 

Einladung

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Mitglieder und Freunde der GSP,

ich lade Sie herzlich ein zu nachfolgender Veranstaltung der Sektion Bad Neuenahr - Ahrweiler.

 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Sicherheitskooperation für Europa –
Anspruch und Wirklichkeit der OSZE

 
Referent:

Oberst a.D. Wolfgang Richter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik
bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin
 

am Montag, 17. Oktober 2016, 19:30 Uhr

im Hotel Krupp
Poststraße 4, 53474 Bad Neuenahr

 

Zur Veranstaltung:

In einer der schwersten Krisen der europäischen Sicherheitsordnung seit Ende des Kalten Krieges hat Deutschland mit dem Vorsitz 2016 der Organisation für Zusammenarbeit und Sicherheit in Europa (OSZE) und seinen 57 Mitgliedsstaaten, zusätzliche Verantwortung für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa übernommen. Deutschland will den OSZE-Vorsitz 2016 nutzen, um einen Beitrag zu Dialog, zu erneuertem Vertrauen und damit zu langfristiger Sicherheit in Europa zu leisten. Der deutsche OSZE-Vorsitz 2016 steht daher unter dem Leitmotiv: „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen“.

Mit Oberst a.D. Wolfgang Richter haben wir für dieses Thema einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen können. So war er von 2005-2009 Leiter des militärischen Anteils der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der OSZE, Wien, von 1999-2005 Abteilungsleiter (globale und europäische Rüstungskontrolle) im Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr, sowie von 1995-1999 Leiter des militärischen Anteils der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der Abrüstungskonferenz, Genf und den VN-Abrüstungsforen, New York. Als Wissenschaftler ist er seit 2009 in der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der SWP in Berlin, bereits 1990 war er Mitarbeiter der SWP München.

Nach seiner Ausbildung zum Offizier der Infanterie und der Generalstabsausbildung war Richter in der Fallschirmjägertruppe und u.a. im Bundesministerium der Verteidigung (Konzeption der Bundeswehr) sowie beim NATO Hauptquartier SHAPE, Mons, eingesetzt. Von 1991-1993 war R. Kommandeur des Panzergrenadierbataillons 371/372, ehem. MSR 7 der NVA, in Marienberg/Erzgebirge.

Einladung zum Ausdrucken

Wir können uns wieder auf kompetente Information sowie anregende und intensive Diskussionen freuen und laden Sie und Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten zu diesem Vortrag ganz herzlich ein. Die Vorträge der GSP sind öffentlich und für den Zuhörer kostenfrei.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Gerd-Heinz Haverbusch
Sektionsleiter

 
Foto: SWP
 

Weitere Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2016

 
 
 

Donnerstag, 06. Oktober 2016

Tagesfahrt gemeinsam mit dem Deutschen Bundeswehrverband KEHR-Ahrweiler

zur ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang(mit Führung)

 

Melden Sie sich bitte bereits jetzt an unter der E-Mail:

johann.weilhammer@kabelmail.de

 
 
 

Montag, 17. Oktober 2016, 19:00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Thema: „Sicherheitskooperation für Europa – Anspruch und Wirklichkeit der OSZE“

Referent: Wolfgang Richter, Oberst a.D.,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik(SWP)

Ort: Hotel Krupp, Poststraße 4, Bad Neuenahr

 
 
 

Donnerstag, 24. November 2016, 19:00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Thema: "Planerische Herausforderungen für die Zukunft der Bundeswehr"

Referent: Generalleutnant Erhard Bühler, Abteilungsleiter Planung des BMVg

Ort: Hotel Krupp, Poststraße 4, Bad Neuenahr

 
 
 

 

 

Presseberichte

DATUM MEDIUM THEMA
16.10.2014 Rheinzeitung "Sicherheitspolitik ist weiterhin das Thema"
22.08.2015 Rheinzeitung 18. Atlantischer Sommer - "Euphorie der 90er-Jahre ist längst verflogen"

Veranstaltungen 2014

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
03.11.2014 Dr. Kinan Jaeger Vortrag "Pulverfass Nahost. Ist der Westen gescheitert?"
24.11.2014 Dr. Dorothee Dienstbühl Vortrag "Gewalt als Strategie. Wie Extremisten handeln und werben"

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
26.01.2015 Dr. Christoph Bierbrauer
Professor an der Cologne Business School
Vortrag "Die Eurokrise 2015: Strafzinsen und Inflation?"
23.03.2015 Dustin Dehéz, Politikberater und Publizist Manatee Global Advisors, Frankfurt Vortrag "Renaissance des russischen Imperialismus? – Putins neue Politik"
01.06.2015 Oberst i.G. Eberhard Deppisch, Abteilungsleiter I Grundlagen/Querschnitt im Amt für Heeresentwicklung (AHEntwg), Köln Vortrag "Das Heer der Zukunft"
23.06.2015 Informationsfahrt nach Zweibrücken"
15.06.2015 Prof. Dr. phil. Thomas Jäger, Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik und Außenpolitik der Universität Köln Vortrag "Gefährdete Sicherheit – Transnationale Organisierte Kriminalität"
22.08.2015 18. Atlantischer Sommer mit dem Thema "Wie sicher ist der Frieden in Europa? 40 Jahre KSZE/OSZE und die europäische Sicherheitsarchitektur"
30.09.2015 Professor em. Dr. Gunther Schmid, ehem. Professor für Internationale Politik an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, München - Berlin Vortrag "Die Ukrainekrise als strategische Zeitwende in der internationalen und europäischen Sicherheitspolitik"
26.10.2015 Alessandro Scheffler Corvaja, MLitt., International Security Studies (MISS) UniBw, München und George C. Marshall-Center, Garmisch-Partenkirchen Vortrag "Zukünftige Sicherheitspolitik der NATO und EU"
23.11.2015 Prof. Dr. Ortwin Buchbender, ehemaliger Wissenschaftlicher Direktor der AIK Vortrag "Psychokrieg im Kalten Krieg: Propaganda im geteilten Deutschland. Ein Augenzeugenbericht"
07.12.2015 Brigadegeneral a.D. Winfrid Vogel Vortrag „Fürst Otto von Bismarck – Politiker und Mensch. Eine Hommage an den Urpreußen und Reichsgründer“

Veranstaltungen 2016

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
21.01.2016 Rolf Tophoven Vortrag "Die Eskalation des Terrors - der Islamische Staat (IS) toppt al Kaida. Ein aktuelles Lagebild"
04.03.2016 Generalleutnant a.D. Kersten Lahl, GSP-Vizepräsident, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik 2008 - 2011 Vortrag "Freiheit und internationale Sicherheit"
04.03.2016 Gerd-Heinz Haverbusch Bericht "'Ahrweiler Freiheitswochen': Ein neues großes Projekt unter Teilnahme der GSP"
14.04.2016 Vizeadmiral Joachim Rühle, Abteilungsleiter Personal im BMVg Vortrag "Attraktiver Arbeitgeber Bundeswehr?!"
30.05.2016 Dr. rer. nat. Marcel Dickow, M.P.S., Leiter der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik(SWP), Berlin Vortrag "Robotik - ein Game-Changer für Militär und Sicherheitspolitik?"
14.06.2016 Informationsfahrt Brüssel mit Besuch des Europaparlaments und der Europäischen Kommission
20.08.2016 19. Atlantischer Sommer - "Zwischen Kontinuität und Wandel. Die US-Wahlen und die zukünftige transatlantische Außen- und Sicherheitspolitik"
20.08.2016 Pressebericht zum 19. Atlantischer Sommer
Datum Mitteilung
12.2015 Jahresbrief 2015 des Sektionsleiters
   
   
Nach oben Zurück