Nachschau - Veranstaltung am 05.04.2017

 
 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Der Militärische Abschirmdienst - Abwehrarbeit für die Bundeswehr
bei aktuellen Gefährdungen in Deutschland

Referent:

Kapitän zur See Olaf Christmann

Militärischer Abschirmdienst
 

am Mittwoch, 05. April 2017, 18.00 Uhr
im großen Saal des Cercle Mixte
Goethestrasse 12, 79379 Müllheim

Zur Veranstaltung:

Das Amt für den Militärischen Abschirmdienst, bis 1984 Amt für Sicherheit der Bundeswehr (ASBw) führt den Militärischeben Abschirmdienst (MAD). Der MAD als abwehrender Militärnachrichtendienst nimmt für den Geschäftsbereich des Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) die Aufgaben einer Verfassungsschutzbehörde wahr. Der MAD beschäftigt etwa 1250 militärische und zivile Mitarbeiter. Er ist Teil der Streitkräfte, gehört zum OrgBereich SKB und untersteht fachlich direkt dem für Militärische Sicherheit zuständigen Staatssekretär im BMVg. Das MAD-Amt befindet sich in Köln, hinzukommen im Inland sieben über das Bundesgebiet verteilte MAD-Stellen.

 
Nach oben Zurück