Nachschau - Veranstaltung am 12.05.2015

 
 

Sicherheitspolitischer Vortrag

zum Thema

Syrien - Irak - Islamischer Staat -
Eine Region am Abgrund!?!

Referent:

Matthias Hofmann M.A.

Historiker und Orientalist
 

am Donnerstag, 12. März 2015,18.30 Uhr
in der Nibelungen-Kaserne
Dr.-August-Stumpf-Str. 33, 74731 Walldürn

 

*****

 
Pressebericht Logistikbataillon 462

Wintervortrag vor interessiertem Publikum

Syrien, Irak und der IS Thema in der Nibelungen-Kaserne

Von Frederik Zimmermann
v.l. OTL Dietzmann, OTL d.R. Hofmann, OTL a.D. Krayer - Foto: Kappl

Auf Initiative der GSP Sektion Taubertal lud Herr Oberstleutnant a.D. Wolfgang Krayer, in seiner Funktion als Sektionsleiter, in Verbindung mit dem Kommandeur des Logistikbataillons 461, Herr Oberstleutnant Marko Dietzmann, zu einem sicherheitspolitischen Vortrag in die Räumlichkeiten der Nibelungenheimgesellschaft am 12.03.2015 ein. Thema war: „Syrien - Irak - Islamischer Staat - Eine Region am Abgrund!?!“

Hoher Besuch

Der Referent konnte sich über rege Teilnahme erfreuen. Es waren unter anderem der 1. Landesbeamter des Main-Tauber-Kreis, Herr Dr. Ulrich Derpa, der Bürgermeister der Stadt Walldürn, Herr Markus Günther, der Bürgermeister der Gemeinde Röllbach, Herr Rudi Schreck, wie auch der Kommandeur des Transporthubschrauberregiments 30, Herr Oberst Andreas Henne, anwesend.

Spannender Vortrag

Hofmann verstand es von Anfang bis zum Ende sein Publikum für das Thema zu gewinnen. Er verdeutlichte die Anfänge des Zerfalls der ehemaligen irakischen Diktatur über das Regime Assads bis hin zur Expansion des IS (Islamischer Staat). Im Anschluss an den Vortrag bestand die Möglichkeit sich in den Räumlichkeiten der Nibelungenheimgesellschaft zu einem lockeren Gespräch zusammen zu finden. Das hohe Interesse war nicht nur dem zur Zeit in aller Munde liegenden sicherheitspolitisch brisanten Thema zu schulden, sondern auch dem Vortragenden selbst, der es gekonnt verstand, seine Zuhörer zu fesseln.

Zur Person

Matthias Hofmann ist Historiker, Orientalist und Diplom Medienpraktiker. Im Iran geboren, legte er 1990 sein Abitur in Hessen ab. Nach den erfolgreichen Studien im Bereich Verfahrenstechnik, Geschichte, Kunstgeschichte und Medienwissenschaften, arbeitete er als Referent bei unterschiedlichsten Instituten. Herr Hofmann ist Oberstleutnant der Reserve und hat an zwei Auslandseinsätzen der Bundeswehr in Afghanistan teilgenommen. Unter anderem erschienen von ihm diverse Veröffentlichungen und eine Serie bei Spiegel TV Geschichte zum Themenbereich des Vortrags.

 
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

 
Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden