Nachschau - Veranstaltung am 19.03.2015

 
 

Außenpolitischer Vortrag I - 2015

zum Thema

Der Nahe Osten heute -
Chaos mit oder ohne Perspektiven?

Diktaturen, zerfallende Staaten und ein Khalifat

Referent:

Dr.David Th. Schiller

Freier Journalist und Publizist
 

am Donnerstag, 19. März 2015, 19:00 Uhr

im Parkwohnstift - großer Saal
Heinrich-von-Kleist-Straße 2, 97688 Bad Kissingen

 

Zur Veranstaltung:

In Syrien tobt ein Bürgerkrieg zwischen Regimegegnern und islamistischen Rebellengruppen auf der einen Seite und dem Assad-Regime auf der anderen Seite, mehrere Millionen Menschen sind im Lande auf der Flucht oder sind in die ebenfalls instabilen Nachbarstaaten geflohen. Vom zerfallenden IRAK aus hat die Terrororganisation „Islamischer Staat“ große Teile des Irak und Syriens und Teile des Libanon erobert und in den von ihr beherrschten Gebieten eine Herrschaft des Terrors, Völkermords und der Verfolgung aller „Ungläubigen“ eingerichtet. Ziel ist die Errichtung eines auf einer fundamentalistischen islam-Auslegung basierenden sog. „Khalifats“, das den gesamten Nahen Osten einbeziehen soll. Die gestehenden Staatsgrenzen sind durch die Ereignisse außer Kraft gesetzt und die betroffenen Staaten haben die Kontrolle über Staatsgebiet verloren. Inzwischen hat sich der islamistische Terror auch auf den Sinai und Jemen ausgedehnt und bedroht damit auch die internationale Schifffahrt am Horn von Afrika-und damit auch Europas Sicherheit. Auch in Lybien hat der IS Fuß gefasst, versucht im Ostteil einen Gottesstaat aufzubauen, steuert illegale Flüchtlingsströme und steht der Südflanke Europas damit direkt gegenüber.

Die Ursachen für das Chaos sind vielfältig: willkürliche Grenzziehung durch die alliierten Siegermächte des I.WK, die Auseinandersetzung zwischen Sunniten und Schiiten, das Erstarken der Muslim-Bruderschaften, die Interessen der reichen Golfstaaten und die Perspektivlosigkeit der arabischen Völker.

Wie kam es zur Entstehung des „IS“, wie finanziert und organisiert er sich, wer sind die Unterstützer und woher kommt seine ungebrochene Anziehungskraft?

Wie sieht die Koalition unter der Führung der USA aus und welche Lösung gibt es für die Region?

Diese Fragen wird unser Referent Dr. Schiller, Nahostexperte, Schriftsteller und sicherheitspolitischer Berater verschiedener Regierungs-und Behörden-Gremien beantworten.

 
Nach oben Zurück