Nachschau - Veranstaltung am 19.06.2017

 
 
 

Informationsbesuch bei der Truppe

beim

Logistikbataillon 172
in Beelitz

und zum Besuch

auf dem Spargelhof Klaistow

 

am Montag, 19. Juni 2017, 10:00 Uhr

 

*****

 
Bericht der Sektion Strausberg - Königs Wusterhausen

Informationsbesuch beim Logistikbataillon 172 in Beelitz

Von Wolfgang Krieger
Die Sektionsmitglieder beim Logistikbataillon 172 in Beelitz - Foto: GSP-SRB

Am 19. Juni 2017 führte uns unser diesjähriger Informationsbesuch bei der Bundeswehr zum Logistikbataillon 172 in den Bundeswehstandort Beelitz.

Unser Anliegen war es, die Aufgaben und die Gliederung des Bataillons im Allgemeinen und die Handlungen sowie die Erfahrungen bei der logistischen Sicherstellung der Truppe und der Instandsetzung von Kampftechnik im Auslandseinsatz im Besonderen kennen zu lernen.

Es war wie ein Tag der offenen Türen, der extra für uns gestaltet wurde. Die Kameraden des Logistik-Bataillons 172 hatten sich auf unseren Besuch gründlich vorbereitet. Mit einem Vortrag gab der Kompaniechef der 4. Kompanie des Bataillons, Major Sebastian Geess, zunächst einen Einblick in die Geschichte der Logistik vom Mittelalter bis in das 19. und 20. Jahrhundert, vollendend mit dem Logistiksystem der Bundeswehr. Informationen über die Aufgaben des Bataillons, seine Struktur und Ausrüstung folgten. Mit Geduld stellte er sich den umfangreichen Fragen aus unserer Gruppe und erläuterte mit Sachkenntnis das Wesen der Logistik der Bundeswehr.

Nach dem Mittagessen in der Truppenküche wurde unsere Gruppe in einem praktischen Teil mit der konkreten Ausrüstung der 4. Instandsetzungskompanie und dem Ablauf der Instandsetzung von Militärtechnik bekannt gemacht.

Beeindruckt waren unsere Teilnehmer von der mit viel Liebe und dem hohen fachlichen Können vorbereiteten Führung des Instandsetzungspersonals durch den Instandsetzungsbereich des Logistikbataillons.

Es ist der hohen fachlichen Kompetenz des Kompaniechefs der 4. Instandsetzungskompanie des Logistikbataillons Herrn Major Sebastian Geess zu verdanken, dass dieser Truppenbesuch bei unseren Teilnehmern eine sehr gute Bewertung erhalten hat.

Unser Dank gilt an dieser Stelle ganz besonders dem Stellvertreter des Bataillonskommandeurs, Herrn Oberstleutnant Lindemann, für die hervorragende Organisation des Informationsbesuches.

Der späte Nachmittag dieses Tages war besonders unseren mitreisenden Ehefrauen mit einem Besuch auf dem Spargelhof Klaistow gewidmet.

 
Nach oben Zurück