Presseberichte

Donnerstag, 13.01.2022 - 19:00

Generalleutnant Laubenthal spricht über die "Hot Spots" in der Welt

Wilhelmshaven/Friesland
Dienstag, 30.11.2021 - 18:00

Sicherheit im Küstenmeer

Die Sicherheit unseres Staates wird nicht nur außenpolitisch geprägt, sondern unter anderem auch durch Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die im Inneren der Bundesrepublik Deutschland wirken. Als in hohem Maße von Seeverkehren abhängige Volkswirtschaft und mit der Helgoländer Bucht als einem der meist befahrensten Seegebiete der

Welt ist für Deutschland die Sicherheit in seinem Küstenmeer…

Elbe-Weser
Donnerstag, 25.11.2021 - 19:00

Neue israelische Außenpolitik nach Netanjahu


Hier finden Sie einen Pressebericht des Bermervörder Anzeigers vom 4. Dezember 2021 zur Veranstaltung
oder direkt zur Homepage des Anzeigers:  Außenpolitik als gemeinsamer Nenner - Bremervörder Anzeiger (anzeiger-verlag.de)

Lippstadt
Donnerstag, 04.11.2021 - 09:45

Afghanistans Weg zur Selbstbestimmung 1880-1929: Warum müssen wir die Geschichte kennen, um die Gegenwart zu verstehen? - Schulveranstaltung am Gymnasium Ostenholz

Bericht in der WZtg Lippstadt am Sonntag von Lehrerin Frau Janine Brand, von ihr auch das Foto.

Lippstadt
Mittwoch, 03.11.2021 - 19:30

Afghanistan - eine Einführung in die historisch-geopolitischen Grundlagen der aktuellen Krise

Hier finden Sie einen Zeitungsbericht im PATRIOT.   Text: Frau Mariella Bousabarah , Foto: Gerd Maduch Sektion Lp.

Elbe-Weser
Donnerstag, 28.10.2021 - 19:00

Nach 20 Jahren militärischen und zivilen Afghanistaneinsatz, Rückkehr der Taliban an die Macht – WARUM? Bilanz + Ausblick aus Sicht eines ehemaligen parlamentarischen Mitauftraggebers

Mit dem hastigen Abzug der NATO-Truppen starteten die Taliban eine landesweite Offensive, die binnen weniger Wochen zum Kollaps der afghanischen Armee und Regierung mündete. Im Chaos um den Kabuler Flughafen versuchten zigtausende Menschen, der befürchteten Rückkehr des Talibanterrors zu entkommen. Vor diesem Hintergrund und von über 20 Besuchen im Einsatzgebiet Afghanistan zog Herr Nachtwei eine kritische Bilanz des…

Minden
Samstag, 23.10.2021 - 09:00

10. Schaumburger Plattform: "China - Bedrohung oder Partner für deutsche Interessen?"

Fulda
Freitag, 22.10.2021 - 18:30

Mitgliederversammlung der Sektion Fulda

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.,

hier finden Sie einen Bericht von der Mitgliederversammlung der Sektion Fulda in der Osthessenzeitung.

Lippe
Mittwoch, 20.10.2021 - 19:00

Detmolder Schlossgespräche 2021: Afghanistan - warum endete es im Desaster?

„Afghanistan – warum endete es im Desaster?" Dass es an diesem Abend bei den Detmolder Schlossgesprächen um eine schonungslose Aufarbeitung des westlichen Engagements im Land am Hindukusch gehen würde, versprach schon der Titel. Aber für Schönwetter-Reden ist Generalleutnant a.D. Richard Roßmanith von der Gesellschaft für Sicherheitspolitik keineswegs zu haben. „Wenn diejenigen, die man vor 20 Jahren aus dem Amt…

Ostwürttemberg
Donnerstag, 14.10.2021 - 19:00

Fähigkeitsentwicklung der Division Schnelle Kräfte

Die Division mit Sitz im hessischen Stadtallendorf ist Träger der Luftbeweglichkeit im niederländischen und deutschen Heer. Die Spezialkräfte des Heeres gelten als die am besten ausgebildeten Soldaten des Heeres. In der Division sind Fallschirmjäger, Hubschrauber und das Kommando Spezialkräfte zusammen.
Aufgrund ihrer Ausbildung und Ausrüstung sind die Soldaten der DSK als leichte Infanterie im Verbund mit den…

Delmenhorst
Mittwoch, 13.10.2021 - 19:00

Gefahren aus dem Weltraum - Wie uns der Weltraummüll zu schaffen machen kann

Lippstadt
Dienstag, 05.10.2021 - 13:20

60 Jahre Gesellschaft für Sicherheitspolitik - mit Vortrag: Herausforderung der deutschen Verteidigungspolitik gestern, heute und morgen

Elbe-Weser
Donnerstag, 30.09.2021 - 19:00

China - eine Bedrohung für Europa?

Die limitierten Plätze im EWE-Kundencenter für den Vortrag von Dr. Corff über die neue Großmacht China waren schnell vergeben. Das Thema „China – eine Bedrohung für Europa?“, für das die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) den Sinologen, Übersetzer und Regierungsberater Dr. Oliver Corff gewinnen konnte, zog offensichtlich. Nach den einführenden Worten des GSP-Sektionsleiters Werner Hinrichs, stieg Dr. Corff…

Fulda
Dienstag, 28.09.2021 - 20:30

Eröffnung der Ausstellung der „Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“: „Postsowjetische Lebenswelten“

Minden
Mittwoch, 18.08.2021 - 18:42

Ende des Afghanistaneinsatzes nach 20 Jahren - Bilanz

Referent: Herr Brigadegeneral Andreas Pfeifer , Stellvertretender Kommandeur der Division Schnelle Kräfte und Kommandeur Divisionstruppen

Fulda
Dienstag, 22.06.2021 - 19:00

"80 Jahre Unternehmen ‚Barbarossa‘“ - Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion und der Beginn des Vernichtungskrieges

In den frühen Morgenstunden des 22. Juni 1941 überfiel das Deutsche Reich mit über drei Millionen Wehrmachtssoldaten und einigen Hunderttausenden der Verbündeten in einem neuerlichen Versuch des ‚Blitzkrieges‘ die Sowjetunion. Einer zunächst beispiellosen Erfolgsserie folgte die Niederlage in der Schlacht vor Moskau. Der anschließende Gegenangriff der Roten Armee drängte die Wehrmacht im Dezember 1941 wieder zurück…

Minden
Donnerstag, 17.06.2021 - 19:00

Türkische Außenpolitik unter Erdoğan: das Ende einer Partnerschaft mit dem Westen?

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, Mitglieder und Freunde der GSP Sektion Minden,

hier finden Sie einen Bericht der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung vom 22.06.21 über den ZOOM-Vortrag von Herrn Prof. Dr. Burak Çopur am Donnerstag, dem 17. Juni 2021 um 19.00 Uhr über das Thema „Türkische Außenpolitik unter Erdoğan: das Ende einer Partnerschaft mit dem Westen?“.

zum download

Dienstag, 15.06.2021 - 18:00

Die Corona-Krise und ihre Folgen

Jede weltweite Krise hat Auswirkungen auf das internationale System gehabt, dessen Strukturen, Normen und Institutionen. Der Erste Weltkrieg brachte den wenig erfolgreichen Völkerbund hervor, der Zweite Weltkrieg führte zur Geburt der Vereinten Nationen (UN). Die Terroranschläge vom 11. September 2001 veränderten das Völkerrecht und den Umgang der Staaten mit islamistischen Gruppierungen, die auf den asymmetrischen…

Minden
Donnerstag, 20.05.2021 - 19:00

Hausärzte wegen Impfungen am Limit - Vortrag von Dr. Kunze, Leitender Impfarzt des Impfzentrums Stadthagen.

In der Anlage finden Sie den Pressebericht über den ZOOM-Vortrag am 20.05.21 mit Dr. Kunze, Leitender Impfarzt des Impfzentrums Stadthagen. Der Bericht erschien am 25.05.2021 in der Landes-Zeitung Schaumburg-Lippe auf S.8. 

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag, 17.05.2021 - 19:00

Das Technische Hilfswerk (THW) - Die größte Freiwilligenorganisation des Bundes Im Einsatz in Deutschland und weltweit

Das 1950 ins Leben gerufene THW zählt mit über 80.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, davon über 15.000 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-17 Jahren, zur Sicherheitsarchitektur Deutschlands. Damit ist die zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Inneren (BMI) gehörende Behörde die größte Freiwilligenorganisation des Bundes. Wie ist das THW organisiert? Was ist die gesetzliche Aufgabe? Wie schafft…

Montag, 17.05.2021 - 12:00

Das Hambacher Fest - Folgen und Weiterleben in der heutigen Zeit

Dieses Thema hatte sich die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) für ihre Webinar-Veranstaltung im Monat April gestellt. Wie der Sektionsleiter Oberst a.D. Josef Schmidhofer in seiner Begrüßung sagte, diente dieser Vortrag auch der Vorbereitung der geplanten Studienreise zum Hambacher Schloss im Monat Juni.

Minden
Donnerstag, 22.04.2021 - 19:00

Russland - ein Land voller Widersprüche

Das deutsch-russische Verhältnis ist zurzeit so belastet, wie seit Jahren nicht mehr. Bereits nach der Annexion der Krim und dem Krieg im Donbass gab es Sanktionen gegen Russland. Diese Sanktionen haben nach weitläufiger Meinung keine oder nur sehr geringe Änderungen im politischen System der Putin-Administration gebracht. Der Fall Nawalny, also der Giftanschlag und die spätere Inhaftierung des Kremlkritikers führte…

Fulda
Mittwoch, 24.03.2021 - 19:00

USA-Experte Braml: Amerika und China sind die großen Rivalen im 21. Jahrhundert

In seiner vierjährigen Amtszeit hat US-Präsident Donald Trump die transatlantischen Beziehungen massiv belastet und auch die internationalen Ordnungsstrukturen beschädigt.

Amerikas mutwillige Zerstörung etwa der Welthandelsorganisation, der Vereinten Nationen und der NATO nimmt unter dem neuen Präsidenten Joe Biden nun ein Ende. Die Biden-Regierung wird die regelbasierte Ordnung, die die USA nach zwei desaströsen…

Minden
Donnerstag, 18.03.2021 - 19:00

Transatlantisch bleiben – europäischer werden.

In den vergangenen Wochen hat neben der CoViD-19-Pandemie, dem Brexit und dem Regierungswechsel in den Vereinigten Staaten von Amerika auch die Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union aufhorchen lassen. U.a. wurde überaus kritisch über die Russlandreise des EU-Außenbeauftragten Joseph Borrell berichtet.

Viele versprechen sich jetzt nach den US-Wahlen auch wieder eine spürbare Verbesserung der…

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag, 15.03.2021 - 19:30

Sicherheitspolitik im Zeitalter autonomer Waffensysteme. Was kommt auf uns zu?

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit ihrer dritten Veranstaltung im Jahr 2021 widmete sich die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) diesem weit in die Zukunft reichenden Thema. Obwohl an diesem Abend in erster Linie aus sicherheitspolitischen Aspekten betrachtet, spielt die Künstliche Intelligenz (KI) in allen gesellschaftlichen Bereichen eine immer wichtigere Rolle. Vortragender war…