Nachschau - Veranstaltung am 14.10.2015

 
 

Kurzvorträge

über zwei Schlachten aus dem 1. Weltkrieg

mit den Themen

Die Schlacht bei Gallipoli 1915

und

Die deutsche Ostfront 1915 und das Celler IR 77
in der Schlacht von Gorlice- Tarnow

Referent:

Harald Stammann

Vorsitzender RAG Militärgeschichte, Celle
 

am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19.30 – 21.30 Uhr
im Haus der Offizierheimgesellschaft der Immelmann-Kaserne
Flugplatz 6, 29225 Celle

 

Zur Veranstaltung:

Die monatelange Schlacht bei Gallipoli war eine große Niederlage für Engländer, Australier u. a. und auch den jungen Minister Churchill. Und sie war der Beginn des Aufstiegs des jungen türkischen Offiziers Kemal (später) Atatürk.

Die schweren Schlachten an der deutschen Ostfront im 1. WK sind weniger bekannt als der furchtbare Grabenkrieg an der Westfront. Aber im Osten tobten 1914 und 1915 etliche Bewegungsschlachten in deren Zentrum 1915 auch das 10. AK aus Hannover mit dem IR 77 aus Celle schwere aber siegreiche Kämpfe mit hohen Verlusten erlitt. Darüber berichtet die Chronik des Regiments mit vielen eindrücklichen Schilderungen, Gefechtskarten und sogar Fotos, nach denen an diese Ereignisse erinnert wird.

 
Foto: Anzacs auf den Hügeln Gallipolis - Wikipedia/gemeinfrei
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden