Nachschau - Veranstaltung am 25.05.2016

 
 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

China –
Eine fragile Supermacht

 
Referent:

Professor Dr. Sven Gareis

Stellvertretender Dekan am George C. Marshall European Center
for Security Studies, Garmisch-Partenkirchen
 

am Mittwoch, 25. Mai 2015, 19.30 Uhr
im Haus Basten
Konrad-Adenauer-Str.118, Geilenkirchen
(Eingang Friedlandplatz)

 

Zur Veranstaltung:

Die Zeiten der alleinigen Weltmacht USA sind vorbei. China hat sich als neue Supermacht auf Augenhöhe mit den USA etabliert.

Nach einem immensen wirtschaftlichen Aufstieg meldet China seinen Machtanspruch auch außerhalb seines Territoriums auf der weltpolitischen Bühne an. So zum Beispiel durch sein Vorgehen im Südchinesischen Meer, was wiederum zu zunehmender Sorge bei seinen Nachbarn, wie Japan oder Korea führt.

Im Inneren steht das „Reich der Mitte“ vor riesigen politischen und sozialen Herausforderungen, die der kommunistischen Parteiführung immer größere Sorgen bereiten. Auch die gewaltigen Probleme durch die Umweltbelastung müssen möglichst bald entschlossen angepackt werden.

Unser Gastredner, Professor Gareis, befasst sich seit vielen Jahren mit China und wird uns aufzeigen, welche Widersprüche bestehen zwischen dem selbstbewussten Auftritt als neue Weltmacht einerseits und den zahlreichen Herausforderungen im Innern andererseits.

 
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden