Sektion Rheine

 
vom 20.05.2015

Arbeitskreis für Sicherheitspolitik
nimmt weiter Gestalt an

RHEINE. Als weitere Partner der „Gesellschaft für Sicherheitspolitik" konnten die Traditionsgemeinschaft Westfalengeschwader, die Gemeinschaft der Heeresflieger und der Traditionsverband Logistik Rheine für die Mitarbeit gewonnen werden. Aus der Sicht der GSP sind diese regional verankerten Traditionsverbände hervorragend geeignet, weil sie mit ihren vielfältigen Verknüpfungen zu regionalen Institutionen, zur regionalen Wirtschaft und regionalen Vereinen und Verbänden allgemein für Sicherheitspolitik und für die Teilnahme an entsprechende Veranstaltungen in Rheine und Umgebung werben können.

Mit den Repräsentanten dieser Traditionsverbände, Hermann Schorling, Udo Bonk, Günter Thum und Alexander Burmeister hat die GSP weitere kompetente Unterstützer gefunden. Sie verfügen über vielfältige politische, gesellschaftliche und kulturelle Erfahrungen und Kenntnisse aus ihren beruflichen und eh-renamtlichen Tätigkeiten. Alle sind durch ihre bisherigen Tätigkeiten der Sicherheitspolitik eng verbunden.

Die Partnerschaft mit diesen drei Traditionsgemeinschaften aus dem Umfeld von Rheine wird sicherlich das Ziel, Interesse für Sicherheitspolitik zu wecken und Hintergründe über Sicherheitspolitik zu vermitteln, unterstützen. Darin sehen alle Kooperationspartner eine gute Basis für die weitere Planung und Zusammenarbeit.

 
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden