Nachschau - Veranstaltung am 15.03.2016

 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Splendid Isolation?
Großbritanniens kompliziertes Verhältnis zur EU

Referent:

Dustin Dehéz

Managing Partner bei Manatee Global Advisors
 

am Dienstag, 15. März 2016, 19.30 Uhr
im Forum Wolf Graf von Baudissin,
Zentrum Innere Führung der Bundeswehr
Pfaffendorfer-Höhe
Von-Witzleben-Straße 17, Koblenz

 

Zur Veranstaltung:

Großbritannien steht vor einer Richtungsentscheidung: Will es Mitglied der Europäischen Union bleiben, oder nicht? Bislang hat Großbritannien von der Mitgliedschaft in der Europäischen Union profitiert und die EU ihrerseits von Londons Präsenz. Aber schon länger hadert Großbritanni-en mit dem Konzept einer „immer engeren“ Europäischen Union und es ist keineswegs sicher, ob es diesen Weg mitgehen will. Im Gegenteil: im Vereinigten Königreich wird der ständige Kompetenzzuwachs in Brüssel mit Skepsis betrachtet und der EU selbst ein nicht unerhebliches Demokratiedefizit bescheinigt. Und viele Briten sehen mit Sorge, dass die Rechtsprechung der europäischen Gerichte im schwierigen Verhältnis zwischen Schutz und Freiheit oft auf der Seite des Schutzes endet. Das alles wirft die Frage auf, ob die vielen kleinen Zugeständnisse, die die Europäische Union Großbritannien seit Thatcher gemacht hat, die strukturell bedingten Schwie-rigkeiten lösen können?

Dustin Dehéz ist Partner bei Manatee Global Advisors, einer internationalen Strategie- und Politikberatung. Er ist Mitglied der Young Atlanticist Working Group des Atlantic Councils of the United States (ACUS), der Gruppe Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). 2013 erschien sein Buch „Kalter Kaffee in Tiflis“ bei btb/random house. Seine Artikel sind u.a. in der Foreign Affairs und der Internationalen Politik erschienen.

 
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden