Nachschau - Veranstaltung am 24.02.2014

 
 

Informationsfahrt
nach Fürstenfeldbruck

zur

zentralen Ausbildungsstätte
für den gesamten Offiziersnachwuchs der Luftwaffe

 
 

am Mittwoch, 24. Februar 2016

 

*****

 
Bericht der Sektion Ostwürttemberg

Erziehungs- und Ausbildungsstätte des Offiziernachwuchses

Besuch bei der Offizierschule der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck

Von Gerhard Ziegelbauer
 
Dank an Oberst Lutz Mehrtens durch Sektionsleiter Gerhard Ziegelbauer. - Foto: GSP

Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik Ostwürttemberg und Reservisten der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau besuchten gemeinsam die Offiziersschule der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck.

Empfangen wurden die Besucher vom stellvertretenden Kommandeur und Leiter Schulstab Oberst Lutz Mehrtens, der den Gästen den Standort Fürstenfeldbruck vorstellte.

Im Anschluss erhielten die Besucher durch die Oberstleutnante Maylandt und Beyer eine Einweisung in die Schule, ihre verschiedenen Inspektionen und Trainingszentren, sowie deren Aufgaben und die Gesamtorganisation.

Im Captain-Higgins-Gebäude wurde die Geschichte des Fliegerhorsts Fürstenfeldbruck durch die Berichte ehemaliger Standortangehöriger wieder lebendig. Danach hatten die Teilnehmer die Gelegenheit zur Fliegerhorst-Tour. Zahlreiche Maschinen, die in vergangenen Zeiten in Fürstenfeldbruck stationiert gewesen waren konnten dabei besichtigt werden.

Ein besonderer Höhepunkt war die Besichtigung des „Alten Tower“ wo sich die Gedenkstätte des Olympia-Attentats vom 5. September 1972 befindet.

Sektionsleiter Gerhard Ziegelbauer legte an der Gedenkstätte ein Blumengebinde nieder.

Mit dem Besuch der Klosteranlage Fürstenfeldbruck fand die Informationsfahrt einen gelungenen Abschluss.

Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

 
Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden