Sektion Bonn

Sektion Bonn

Montag, 26.09.2022 - 19:00

Die Bedeutung der militärischen Reserve für die Bundeswehr

Streitkräfte benötigen eine gut ausgebildete und verfügbare Reserve. Dies gilt für die Bundeswehr
eingeschränkt bereits in Friedenszeiten, natürlich während der Einsätze im Rahmen des erweiterten
Aufgabenspektrums und ganz besonders für den Fall der Landes- und Bündnisverteidigung. Die
Truppenreserve, Territorialreserve und allgemeine Reserve beinhalten dabei komplexe Regelungen,
um als Bindeglied zwischen der Bevölkerung, der Wirtschaft und den Streitkräften zu funktionieren.
Mit Ende des Ost-West-Konfliktes sind jedoch viele Fähigkeiten in diesem wichtigen Bereich
verloren gegangen, da die Notwendigkeit einer stehenden Reserve politisch nicht mehr gesehen
wurde.
Vortrag (Präsenz) + Videokonferenz

Referent: Prof. Dr. Patrick Sensburg , Präsident des VdRBw e.V.

Hier finden Sie Informationen zum VdRBw, Link

Ort: BMVg, Bonn - Fontainengraben 150 , 53123 Bonn
Organisator: Stabshauptmann a.D. Roland Heckenlauer , Stellvertreter des Sektionsleiters roland.heckenlauer@gsp-sipo.de
0171 337 1657

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier können Sie den Vortrag abrufen: https://youtu.be/AriVLTwQHrM

 

Ihre Sektion Bonn

Richard Rohde, Sektionsleiter und

Alexander Bayer, Kreisvorsitzender der Kreisgruppe Bonn/Rhein-Sieg