Sektion Brüssel

Sektion Brüssel

Montag, 17.02.2020 - 19:30

KÄSE, WEIN & SICHERHEIT

Diskussion über deutsche und europäische Sicherheitspolitik bei Käse und Wein in kleiner, feiner Runde.

Neues Jahr, neue Runde.
Die GSP-Sektion Brüssel lädt zum zweiten Mal ein, um in kleiner, feiner Runde bei Käse und Wein über deutsche, europäische und internationale Sicherheitspolitik zu diskutieren.

Liebe Sicherheitspolitik-Interessierte,

die neu gegründete Brüsseler Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) lädt zur zweiten kleinen, feinen Runde um wieder gemütlich bei Käse und Wein die deutsche und europäische und internationale Sicherheitspolitik zu diskutieren.

2020 - Das ein Zwölftel alte Jahr hat schon einiges erlebt. Mit der Münchner Sicherheitskonferenz steht ein weiteres außenpolitisches Großereignis in Kürze an. Außerdem ist Deutschland auf EU-Ebene mittlerweile auf den Sitz der "incoming presidency" vorgerückt. Wir wollen die MSC-Ereignisse und -Ergebnisse reflektieren und zudem die Möglichkeiten wie Erwartungen an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft in den Blick nehmen.

Der Diskussion bieten wir gerne einen privaten Rahmen und freuen uns, Sie in dieser Runde begrüßen zu dürfen. Ferner ist es gewiss eine schöne Gelegenheit zum Kontakte knüpfen und zur Vernetzung im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik in Brüssel.

Ort: in privaten Räumlichkeiten - Rue de Neufchâtel , 1060 Saint-Gilles
Organisator: Frau Major Relja Richert , Sektionsleiterin GSP-Sektion Brüssel bruessel@gsp-sipo.de

zur Sektion

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.