Sektion Itzehoe-Steinburg

Sektion Itzehoe-Steinburg

Dienstag, 12.11.2019 - 19:30

Unruheherd Sri Lanka

Nach einigen Vorträgen über sicherheits- und militärpolitische Fragen im atlantischen Bereich und darüber hinaus über aufstrebende Militärmächte im nahen und fernen Osten wollen wir uns am Dienstag, dem 12. November 2019 um 19.30 Uhr im Cafe Schwarz in der Breitenburger Straße mit einem Unruheherd im fernen Osten beschäftigen, der es selten in die Schlagzeilen schafft, aber trotzdem sich immer wieder als ein Hort politischer Unruhen und Terrors erweist: Sri Lanka, bis 1972 Ceylon genannt. Das Auswärtige Amt warnt gegenwärtig nach Anschlägen am 21. April 2019 mit zahlreichen Toten und Verletzten vor Reisen auf die Insel. Da die Insel von der Antike bis in unsere Zeit strategisch wichtig für den Schiffsverkehr zwischen Vorder- und Südostasien liegt und damit im Interessengebiet der Atommächte Indien und China, sollten auch wir in Europa Sri Lanka nicht nur als touristisches Ziel wahrnehmen. Auch im ehemaligen Ceylon zeigen sich die Spuren religiösen Fanatismus und der Bürgerkrieg zwischen Tamilen und Singhalesen ist nicht wirklich zur Ruhe gekommen. Ich freue mich, in Herr OTL a.D. Dieter Duschner, manchem bekannt als letzter Kommandeur des Jägerbataillons 67 in Nordoe, einen ausgewiesenen Kenner des Landes als Vortragenden Ihnen präsentieren zu können. Nach seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr hat er viele Jahre in Sri Lanka verbracht und ist mit den Verhältnissen dort bestens vertraut. Wir dürfen uns auf einen informativen Abend auch abseits des touristischen Interesses freuen.
Vortrag und Diskussion
Referent: OTL a.D. Dieter Duschner , letzter Kommandeur des Jägerbataillons 67 in Nordoe

Zu seinem Werdegang schreibt Herr Duschner: Soldat von 1969 (Leutnant) bis 2005; wechselnder  Einsatz zwischen Linie und Stäben, dabei: Genstabslehrgang A, 6 monatige Ausbildung am AFSC in Norfolk, USA, Einsatz als Kommandeur Jg. Btl. 67 in Breitenburg mit gleichzeitiger Übernahme MSR 3 in Brandenburg nach der Wiedervereinigung. Anschließend 36 monatiger Einsatz beim III  US Korps in Texas. Später Kommandeur UN Training Center in Deutschland ( Aufenthalte in Israel, Ägypten, Jordanien, Syrien, Libanon usw.)

Von 2005 bis 2012 Aufbau und Betrieb einer Seefahrtsschule in Sri Lanka. 2012 bis 2016 Einsatz als Owners Representative einer deutschen Seefahrtsfirma in Manila und in Shanghai.
Seit 2016 nun richtig im Ruhestand.

Ort: Schwarz - Café Hotel - Breitenburger Straße 14-16 - Telefon (0 48 21) 29 87 , 25524 Itzehoe
Organisator: Herr Pastor i.R. Winfred Krech , Sektionsleiter gsp-steinburg@web.de
Geschwister-Scholl-Allee 13, 25524 Itzehoe  04821 / 9578208


Ich würde mich sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung der GSP begrüßen zu dürfen. Gern können Sie auch Gäste mitbringen.
Bitte beachten Sie: Es besteht kein Konsumzwang! Wenn Sie aber etwas bestellen möchten, denken Sie daran, daß während des Vortrages kein Service stattfindet! Bitte bezahlen Sie nach der Veranstaltung.

Ihr                                      

Winfred Krech, Sektionsleiter GSP Kreis Steinburg