Sektion Celle

Sektion Celle

Nachschau

Eine Kooperationsveranstaltung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Sektion Celle, des Politischen Bildungsforums Niedersachsen der Konrad-AdenauerStiftung e.V. und der Kreisgruppe Celle des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

China ist aktuell noch vor den USA der wichtigste Handelspartner Europas. Im Jahr 2021 wurden Waren im Wert von 245 Milliarden Euro zwischen Deutschland und China gehandelt, ein Drittel des europäisch-chinesischen Handels. Die Abhängigkeit von China ist so hoch, dass EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gewarnt hat: „Wir müssen verhindern, dass wir erneut in eine Abhängigkeit geraten, wie wir sie bei Öl und Gas erlebt haben.“ - Wir…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Michael Staack , Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg
Ort: 4-G-Park - Kantallee 8 , 29339 Wathlingen


Bericht zum 8. Wathlinger Sicherheitspolitischer Abend - „Kooperation und Konflikt in Ostasien – Quo vadis China?“

Wieder sehr gut besucht war der Wathlinger Sicherheitspolitische Abend im 4-Generationen-Park, der in regelmäßigen Abständen von der Reservistenkameradschaft (RK) Wathlingen im Verband der Reservisten der deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw), der Celler Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.…

Das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien (WIS) ist eine Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums der Verteidigung und gehört zum Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr. Es ist das einzige größere deutsche Institut, das sich mit dem Schutz vor der Wirkung von biologischen, chemischen und nuklearen Massenvernichtungswaffen beschäftigt. Zielsetzung der ABC-Abwehr in der Bundeswehr und…
Vortrag und Diskussion
Referent: Priv.-Doz. Dr.-Ing. Frank Sabath , Director and Professor Bundeswehr Research Institute for Protective Technologies and CBRN Protection (WIS)
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Beedenbostel - Schulstraße 4 , 29355 Beedenbostel


Traditioneller sicherheitspolitischer Dämmerschoppen der GSP Celle

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal des Dorfgemeinschafthauses in Beedenbostel beim traditionellen sicherheitspolitischen Dämmerschoppen. Eingeladen hatte die Celler Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) zusammen mit der Reservistenkameradschaft Lachtetal der Kreisgruppe Celle des Reservistenverbandes einen…

Der Wohlstand unseres Landes, unser Einkommen, die Finanzierbarkeit unserer sozialen Sicherungssysteme, alles basiert auf unserer florierenden Volkswirtschaft. Unsere wirtschaftliche Leistung resultiert vornehmlich aus Wertschöpfung und hoher Produktivität. Zugleich verfügt Deutschland nur über bestimmte eigene Rohstoffvorkommen und ist daher in den Schlüsselindustrien in sehr hohem Maße von Importen abhängig. Deutschland ist als Industrieland…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Ralph Watzel , Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
Ort: Neuer Kreistagssaal - Trift 26 , 29221 Celle

 

Die Versorgung der Bundesrepublik Deutschland mit Rohstoffen – Abhängigkeiten, Risiken und Vorsorge

Spätestens der Überfall Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 mit seinen wirtschaftlichen Folgen hat die Abhängigkeit Deutschlands von fossilen Brennstoffen gezeigt. Doch die Importabhängigkeit Europas von Rohstoffen hat weit größere Dimensionen, wobei insbesondere China eine große Rolle zukommt. Auf Einladung…

Der 24. Februar 2022 hat die Welt massiv verändert. Der russische Überfall auf die Ukraine hat umfangreiche Folgen, nicht nur für die Ukraine, sondern auch für Deutschland und den Rest der Welt. Wie steht es nun um unsere Energiesicherheit? Wie gut ist die Bundeswehr im Rahmen der Landesverteidigung/ Bündnisverteidigung wirklich aufgestellt? Welche Strukturen wurden angepasst, um die reale Einsatzbereitschaft zu erhöhen? Was ist vom sog.…
Vortrag und Diskussion

Referent: Dr. Hans-Peter Bartels , Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. und ehem. Wehrbeauftrager
Ort: 4-G-Park - Kantallee 8 , 29339 Wathlingen


7. Sicherheitspolitischer Abend in Wathlingen

Der 24. Februar 2022 hat die Welt massiv verändert. Der russische Überfall auf die Ukraine hat umfangreiche Folgen, nicht nur für die Ukraine, sondern auf für den Rest der Welt. Wie gut ist die Bundeswehr für die Landes- und Bündnisverteidigung wirklich aufgestellt? Welche Strukturen wurden angepasst, um die reale Einsatzbereitschaft zu erhöhen? Was ist vom sogenannten…

Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst Cay Goedelt , Kommandeur Transporthubschrauberregiment 10 „Lüneburger Heide“
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch

Kooperationsseminar zur sicherheitspolitischen Bildung vom 20.06. – 24.06.2022

Exkursion
Referent: Kapitänleutnant d.R. Heiko Wolff , Sektionsleiter
Ort: Laboe, Heikendorf, Kiel, Wilhelmshaven, Bremen, Bremerhaven, Neustadt in Holstein, Hamburg -

Präsenz-Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Reservistenkameradschaft Wathlingen der Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

„Die Welt [...] ist eine Welt in Unruhe. Auch in Deutschland und Europa spüren wir die Folgen von Unfreiheit, Krisen und Konflikten in der unmittelbaren Nachbarschaft unseres Kontinents. Wir erleben zudem, dass selbst in Europa Frieden und Stabilität keine Selbstverständlichkeit sind.“ Diese Worte von Angela Merkel im Vorwort zum Weissbuch 2016 verdeutlichen wie sich regionale wie internationale Konflikte zunehmend verschärft haben. Die…
Vortrag und Diskussion
Referent: Generalmajor a.D. Axel Binder
Ort: 4-G-Park - Kantallee 8 , 29339 Wathlingen


Vortrag mit neuem Besucherrekord

6. Wathlinger Sicherheitspolitischer Abendvortrag mit dem Thema „Wie bedroht ist Deutschland?“ von 152 Gästen besucht

Wathlingen – Das stürmische Wetter an diesem Tag im April in Wathlingen bei Celle passte zum 6. Wathlinger Sicherheitspolitischen Abendvortrag. Denn auch in der Welt geht es derzeit stürmisch zu und somit war das Thema des Referenten brandaktuell: „Der russische…

Aktuelles zur Krisen- und Katastrophenprävention im Landkreis Celle (Zugang nur für 2G!)

Vortrag und Diskussion
Referent: Axel Flader , Landrat des Landkreises Celle
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Beedenbostel - Schulstraße 4 , 29355 Beedenbostel


Traditioneller Dämmerschoppen der GSP Celle
Text und Fotos: Heiko Wolff

Der diesjährige Dämmerschoppen der Celler Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) zusammen mit der Reservistenkameradschaft (RK) Lachtetal im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw) stand ganz im Zeichen der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie im Landkreis Celle. Nach der Begrüßung durch den…

Ukraine, Baltikum, Iran, Türkei, ... - die aktuellen und potentiellen Konfliktherde der Welt sind zahlreich. Ist die Nato noch wehrhaft? Welche Rolle spielt hierbei die Bundeswehr generell und was leistet die Panzerlehrbrigade 9 aus Munster hierzu ganz konkret? Unter anderem diese Fragen wird der derzeitige Kommandeur der Panzerlehrbrigade 9 und promovierte Politikwissenschaftler, Oberst Dr. Christian Freuding, beantworten. Die…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst Dr. Christian Freuding , Brigadekommandeur Panzerlehrbrigade 9
Ort: 4-Generationen-Park - Kantallee 8 , 29339 Wathlingen


Die NATO-Speerspitze aus Munster

Text: David Guttmann, Heiko Wolff, Fotos: David Guttmann, Heiko Wolff

Wathlingen - Bereits zum 5. Mal konnte die Reservistenkameradschaft (RK) Wathlingen in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP), der Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw) und erstmalig in diesem Jahr auch mit der Konrad-Adenauer-Stiftung…

Mitglieder der Sektionen Minden und Celle zu Besuch auf dem Flugplatz Celle

Was ist aus dem Heeresflugplatz Celle geworden? Was passiert heute in der Immelmann-Kaserne in Celle-Wietzenbruch? Diese und andere Fragen stellen sich verständlicherweise viele ehemalige Soldaten, die hier stationiert waren, überwiegend in dem 2003 aufgelösten Heeresfliegerregiment 16. Bereits kurz nach Aufstellung des Ausbildungs- und Übungszentrums Luftbeweglichkeit (Ausb/ÜbZLbwglk) im November 2016 erhielt die Gemeinschaft der Heeresflieger…
Truppenbesuch


Text: Hans-Heinrich Heidmann, Fotos: Gert Schulz (Alle Beteiligten wurden auf die EU-DSGVO hingewiesen und erklärten sich mit einer Veröffentlichung einverstanden.)

Dazu hatte die GdH Celle-Faßberg e.V. ihre Mitglieder sowie die Angehörige der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Celle eingeladen. Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Minden nahm unter Führung ihres Vorsitzenden Oberstleutnant…

mit Karl Schenk Graf von Stauffenberg

Am 20. Juli 2019 jährte sich zum 75. Mal das Attentat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Hitler, ausgeführt bei einer Besprechung im Führerhauptquartier Wolfsschanze. Das Attentat scheiterte und damit auch der geplante Staatsstreich, die „Operation Walküre“. Die meisten der daran beteiligten Offiziere und viele Zivilisten, Frauen und Männer, bezahlten dies mit dem Leben. Es kam zu einem Schauprozess und zu Sippenhaft. In Deutschland…
Vortrag und Diskussion
Ort: Waldgaststätte Eckernworth - Hermann-Löns-Straße 19 , 29664 Walsrode


Text: David Guttmann, Heiko Wolff

Fotos: David Guttmann, Heiko Wolff (Die Beteiligten wurden auf die EU-DSGVO hingewiesen und sind mit einer Veröffentlichung einverstanden.)

„Radikal vs. Extrem – Wie viel Radikal verträgt eine Demokratie?“

oder  “Der 20. Juli 1944 – Was können wir daraus lernen?“

Gemeinsame Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung, der Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung, dem Verband der…

Russland, dem dominierenden Faktor innerhalb des Machtzentrums, geht es um die Weiterentwicklung seines Führungsanspruches in Syrien durch den Ausbau des Mittelmeer Hafens Tartus und die Errichtung des völlig neuen Luftwaffenstützpunktes Khmeimim südöstlich von Latakia. Iran strebt nach zunehmendem Einfluss auf die innere Situation Syriens mit Hilfe der Alawiten und der libanesischen Hisbollah. Das strategische Ziel ist die Realisierung einer…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Heinrich Heiter , Dipl. Politologe und freier Publizist Ehem. Leiter der politischen Bildungsstätte Helmstedt e.V.
Ort: Landhotel Helms - Altensalzkoth 7 , 29303 Bergen


Auch das neue Jahr konfrontiert uns mit sicherheitspolitischen Turbulenzen. Herausragendes Themenfeld ist neben Nordkorea und die USA nach wie vor der Nahe Osten. Bildet sich hier ein neues Machtgefüge heraus? Wie verhalten sich Russland, die Türkei und der Iran? – Uns ist es gelungen, mit Herrn Dr. Heinrich Heiter einen kompetenten Referenten und Diskussionspartner zu diesem aktuellen Thema zu gewinnen. Ich lade…

Vortrag und Diskussion
Referent: Polizeihauptkommissar Andreas Kümer
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Johannes Varwick
Ort: OASE, Haus Schlichternheide - Große Horststraße 20-22 , 29328 Faßberg
Vortrag und Diskussion
Referent: Kapitänleutnant d.R. Heiko Wolff , Sektionsleiter
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch
Wohin steuert der Konflikt mit Nordkorea? Wie ernst ist die Situation einzuschätzen? Könnte es Lösungen geben und falls ja, wie könnten diese aussehen? Über diese Fragen hinaus soll auch geklärt werden, welche Rolle Deutschland, welches selbst Erfahrungen mit der Teilung eines Landes inne hat, zwischen den unterschiedlichen Interessenlagen der Großmächte USA, China und Russland einnimmt.
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Michael Staack , Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg
Ort: 4G Park - Kantallee 8 , 29339 Wathlingen

Im Rahmen einer sicherheitspolitischen Vortragsreihe konnten Heiko Wolff von der Celler Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. und Felix Schuermann von der Reservistenkameradschaft Wathlingen der Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) e.V. kürzlich Prof. Dr. Michael Staack von der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg begrüßen.

Vor über 70…

Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Dirk Alt , Historiker, Autor und Dokumentarfilmgestalter
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Dirk Alt , Historiker, Autor und Dokumentarfilmgestalter
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch


Bis heute wirkt die Katastrophe des Zweiten Weltkriegs in Deutschland und Europa nach. Mit dem Verschwinden der Erlebnisgeneration drohen die Erfahrungen und Einsichten aus dieser Zeit allmählich zu verblassen. Immer abstrakter und schwerer zu beantworten wird die Frage, warum die Angehörigen der deutschen Wehrmacht für den NS-Staat kämpften, sich aber auch einige gegen ihn auflehnten.

Heute, in Zeiten von…

Vortrag und Diskussion
Referent: Henry Thobaben , Fallmanager für Posttraumatische Belastungsstörungen beim Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V.
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch
Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) oder Posttraumatische Belastungsreaktion (PTBR) zählt zu den psychischen Erkrankungen. Einer PTBS gehen definitionsgemäß ein oder mehrere belastende Ereignisse von außergewöhnlichem Umfang oder katastrophalem Ausmaß (psychisches Trauma) voran. Dabei muss die Bedrohung nicht unbedingt direkt die eigene Person betreffen, sondern sie kann auch nur bei anderen beobachtet und erlebt werden (z. B. als Zeuge…
Vortrag und Diskussion
Referent: Henry Thobaben , Fallmanager für Posttraumatische Belastungsstörungen beim Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V.
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch
Exkursion
Ort: Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) - Lilienthalplatz 7 , 38108 Braunschweig

Die diesjährige gemeinsame Frühjahrsexkursion der Celler Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. unter der Leitung von Kapitänleutnant d. R. Heiko Wolff und der Gemeinschaft der Heeresflieger Celle-Faßberg e.V. unter der Leitung von Oberst a. D. Hans-Heinrich Heidmann führte nach Braunschweig. Der Schwerpunkt lag hierbei beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Das DLR ist das nationale…

Vortrag und Diskussion
Referent: Rainer Köhler , Internationaler Währungsfond, Washington
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch


Rainer Köhler sprach im Kasino Celle vor Mitgliedern der Gesellschaft für Sicherheitspolitik – Sektion Celle – und der Gemeinschaft der Heeresflieger Celle-Faßberg e.V. über den Internationalen Währungsfonds, seine Geschichte und seine Verantwortung heute. Dabei brachte er auch persönliche Erfahrungen mit ein, die er während seiner fast 20-jährigen Zugehörigkeit zum Internationalen Währungsfonds (IWF) gesammelt hat.…

Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst Christian Rüther , Kdr TrspHubschrRgt 10 „Lüneburger Heide"
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch

Einen beeindruckenden und spannenden Vortrag hielt Oberst Christian Rüther, Kommandeur des Transporthubschrauberregiments 10 „Lüneburger Heide“ aus Faßberg vor den Mitgliedern der Gemeinschaft der Heeresflieger Celle-Faßberg e.V. (GdH) und der Gesellschaft für Sicherheitspolitik – Sektion Celle – über den Einsatz der Heeresflieger in Mali. Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der GdH, Oberst a. D.…

"Hybride Kriegsführung“. – Gerade nach der Eroberung der Krim 2014 durch Russland wurde dieser Begriff vielfach verwendet, aber ist „hybride Kriegsführung“ wirklich neu? Und welches Gefahrenpotential versteckt sich dahinter auch für Deutschland?
Vortrag und Diskussion
Referent: Hauptmann Dennis Weiter , Politikwissenschaftler
Ort: 4-Generationen-Park - Kantallee 8 , 29339 Wathlingen

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.