Sektion Elbe-Weser

Sektion Elbe-Weser

Dienstag, 18.02.2020 - 19:00

Geopolitik 2020 - Die Schlüsselregion INDO-Pazifik und globale Dominanz im 21. JHD

Die Auseinandersetzung um die globale Führungsposition, primär zwischen den Vereinigten Staaten und der Volksrepublik China geführt, bestimmt immer mehr die Weltpolitik. Alle entscheidenden Bereiche eines Staates/ Staatensystems müssen sich, im Rahmen einer Grand Strategy festlegen und dieses Ziel über den Weg der operativen Umsetzung realisieren. Dabei ist die hochkomplexe Situation, vor allem im Bereich der internationalen Außen- und Sicherheitspolitik der entscheidende Faktor. Der Vortrag setzt sich zum Ziel, diese komplexen Zusammenhänge verständlich und klar aufzuzeigen und nach einer Analyse zu entsprechenden Schlussfolgerungen zu kommen. Bei der militärischen Komponente wird näher auf die Bedeutung von Seemacht/Seepotenzial eingegangen. Hierbei werden insbesondere nuklear angetriebene Flugzeugträger mit ihren vielfältigen Kampfsystemen vorgestellt. Kein anderes Element militärischer Hardware ist komplexer, hat gleichermaßen strategische wie taktisch-operative Auswirkungen auf das Endziel, nämlich das Bewahren oder Erreichen globaler, dominanter militärischer Macht.
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst i.R. Dr. Nikolaus Scholik , Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik; AIES/Wien

Dr. Nikolaus Scholik, geb. 1945, Obst i.R. ET 1966, JgS/EFK 1; 1973-2010 Milizoffizier. Oktober bis Dezember 2003 Auslandseinsatz EUFOR/Concordia; von Oktober 1967 bis April 2012 in der Privatwirtschaft tätig. Berufsbegleitendes Studium an der Universität Wien/Institut für Politikwissenschaft von Oktober 2002 bis Mai 2012. Mag. phil. im Jänner 2008, Dr. phil. im Mai 2012. Seitdem AIES Senior Advisor.

Ort: EWE - Kundencenter Bremervörde, rückwärtiger Eingang - Marktstraße 20 , 27432 Bremervörde
Organisator: Herr Oberstleutnant a.D. Werner Hinrichs , Sektionsleiter Elbe-Weser werner-hinrichs@web.de
Jütlandstraße 30, 27432 Bremervörde  04761 / 70121