Sektion Lüneburg

Sektion Lüneburg

Freitag, 22.04.2022 - 18:45

Vor 77 Jahren: Möllering-Villa in Lüneburg und Timeloberg in Wendisch-Evern - unbekannte Bilder und Filmaufnahmen aus der britischen Besatzungszeit (bis 1958) mit einem Blick bis heute.

Vortrag mit festlichem Essen

Meine Damen und Herren,
vor dem festlichen Essen wollen wir uns kurz mit der Geschichte Lüneburgs vor 77 Jahren beschäftigen. Auf dem Timoloberg bei Wendisch-Evern wurde am 4. Mai 1945 die Teilkapitulation für Norddeutschland und Däne- mark unterschrieben. Dieses beendete den II.Weltkrieg im Norden. Unser AGRO-Mitglied Hajo Boldt ist neben seinem Einsatz beim NDR als Erster Kameramann auch Fotograf und besitzt eines der größten privaten Bild-Archive aus unserer Region, vor allem historische Aufnahmen. Freuen wir uns auf den Lüneburger Bürger des Jahres 2020:
Referent: Hajo Bold, Húptmann d.R. , Erster Kameramann beim NDR/FFotograf
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg
Organisator: Herr Christian Engel , Sektionsleiter christian@mail-engel.de
Einemhofer Weg 19, 21394 Westergellersen  04135 / 7988


Meine Damen und Herren,
anschließend bitten wir zum  festlichen Essen

Anzug: Smoking oder dkl. Anzug
Den Kostenbeitrag für Essen und Trinken in Höhe von 20,00 Euro zahlen Sie bitte bis zum 14. April 2022 auf das Konto „J.Scheunemann/AGRO“ bei der Sparda-Bank HH <DE60 2069 0500 0200 4038 90> ein. 
Eine kurzfristige Anmeldung bitte per Telefon:  04135/7988 oder per mail:  Christian@mail-engel.de  

Es gilt die 2G Regelung. Bitte haben Sie einen Mund-/Nasenschutz dabei. Danke! 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Engel
Sektionsleiter

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.