Sektion Wilhelmshaven/Friesland

Sektion Wilhelmshaven/Friesland

Nachschau

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Territoriale Aufgaben der Bundeswehr sind Aufgaben, die in nationaler Verantwortung auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland mit den zuständigen Stellen koordiniert werden und bundeswehrgemeinsam zu erfüllen sind. Während zu Zeiten der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 für zivile und militärische Lan-desverteidigung organisatorisch, personell und materiell mit entsprechenden Institutionen vorgehalten wurde, richtete sich die…
Vortrag und Diskussion

Referent: Generalleutnant Carsten Breuer , Befehlshaber Territoriales Führungskommando der Bundeswehr, Berlin
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Mitglieder und Freunde der Sektion,

hier finden Sie einen Artikel der   Wilhelmshavener Zeitung sowie des Nordwest Sonntagsblatt Wilhelmshaven zu unserer Veranstaltung.

Mit freundlichem Gruß

Berend Burwitz
Sektionsleiter

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Die Volksrepublik China (China) hat sich in den vergangenen Dekaden wirtschaftlich und militärisch zu einer Großmacht entwickelt. Insbesondere die Abhängigkeit Europas von China bei metallischen Rohstoffen, Teil- und Fertigprodukten sowie Seeverkehren ist immens. Seine territorialen Ansprüche im Südchinesischen Meer – Stichwort Neun-Striche-Linie – erhält China, ungeachtet eines Schiedsspruchs des Ständigen Schiedsgerichts in Den Haag in 2016,…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Oliver Corff , Sinologe; Berater, Dolmetscher und Moderator für Industrie, Behörden und internationale Institutionen; Berlin, Ulaanbaatar, Peking
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Mitglieder und Freunde der Sektion,

als in 2022 vierte Veranstaltung bietet die Sektion Wilhelmshaven/Friesland einen Vortrag zum Kernthema „Regionen und Staaten“ mit dem Fokus auf China. Die Veranstaltung erfolgt auch im Rahmen der sicherheits- und verteidigungspolitischen Informationsarbeit des Standortältesten Wilhelmshaven. Im Anschluss an den Vortrag und die…

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Der Begriff der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungsidentität (ESVI) wurde in der NATO entwickelt, um den europäischen Pfeiler der NATO – zu der Zeit im Wesentlichen die Westeuropäische Union (WEU) – zu stärken. Der Begriff fand Eingang in die Verträge von Maastricht (1992) und Amsterdam (1997), beförderte die Ausgestaltung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) und schließlich die Vereinbarung einer Gemeinsamen Sicherheits-…
Vortrag und Diskussion
Referent: stud. iur. Jannes Wiesner , Vorsitzender des Kreistages des Landkreises Friesland, Jever
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Seit Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon (2009) und der damit einhergehenden Auflösung der WEU (2011) gibt es Bestrebungen, die EU mittels GSVP sowohl als europäischen Pfeiler der NATO weiterzuentwickeln als auch die insbesondere von Frankreich geforderte strategische Souveränität der EU zu erlangen; mitunter ist auch von „strategischer Autonomie“ die Rede. Es sind seit 2009 viele Initiativen gestartet und…

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Der Koalitionsvertrag der neuen Regierungsparteien setzte etwas andere Akzente in der Verteidigungspolitik als es die Große Koalition getan hatte. Der völkerrechtswidrige russische Angriff auf die Ukraine am 24. Februar dieses Jahres und der nachfolgende verbrecherische Krieg führten allerdings zu einer überraschenden, sehr deutlichen Wende in dieser Politik. In einer Sondersitzung des Deutschen Bundestags am Sonntag, 27. Februar, erklärte…
Vortrag und Diskussion
Referent: Siemtje Möller , Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Verteidigung, MdB, Berlin
Ort: Gorch-Fock-Haus - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Mitglieder und Freunde der Sektion,

Sie finden hier einen Presseartikel der Wilhelmshavener Zeitung zur Veranstaltung:
Hinweisartikel auf Seite 1 der WZ vom 11. Juni  und der Artikel auf Seite 3 zur Veranstaltung mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Frau Siemtje Möller.

Mit freundlichem Gruß

Berend Burwitz
Sektionsleiter

Der vergleichsweise breite Wohlstand unseres Landes, unsere Einkommen, die Finanzierbarkeit unser sozialen Sicherungssysteme – alles basiert auf unserer florierenden Volkswirtschaft. Die Bundesrepublik Deutschland ist vor allem ein hochindustrialisiertes Land. Unsere wirtschaftliche Leistung resultiert vornehmlich aus Wertschöpfung und hoher Produktivität. Zugleich aber ist Deutschland ein in hohem Maße von Rohstoffimporten abhängiges Land. …
Vortrag und Diskussion

Referent: Prof. Dr. Ralph Watzel , Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven
Die Sicherheit unseres Staates wird nicht nur außenpolitisch geprägt, sondern unter anderem auch durch Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die im Inneren der Bundesrepublik Deutschland wirken. Als in hohem Maße von Seeverkehren abhängige Volkswirtschaft und mit der Helgoländer Bucht als einem der meist befahrensten Seegebiete der Welt ist für Deutschland die Sicherheit in seinem Küstenmeer von besonderer Bedeutung. Daher…
Vortrag und Diskussion
Referent: Polizeidirektor Jörg Beensen , Leiter der Wasserschutzpolizeiinspektion der Polizeidirektion Oldenburg, Oldenburg
Ort: Gorch-Fock-Haus, Wilhelmshaven-Zimmer - Gorch-Fock-Haus, Victoriastr. 15, 26382 Wilhelmshaven.

Hier finden Sie einen Bericht der  WILHELMSHAVENER ZEITUNG  über die Veranstaltung.

Die Bundeswehr ist derzeit in 14 Ländern im Einsatz. Über einige wird mehr über andere wenig oder ganz selten berichtet. So zum Beispiel über die Beteiligung von Soldaten der Bundeswehr an den UN Missionen im Sudan und Südsudan. Unser Referent, einigen wohl noch von 2012-2016 bekannt als Kommandeur des Objektschutzregiments der Luftwaffe „FRIESLAND“ in Schortens, war zweimal im Sudan bzw. im Südsudan im UN Einsatz. Von 2006-2007 als…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst Dipl.-Päd. Hans Peter Dorfmüller , Kommandeur Landeskommando Bremen
Ort: Gorch-Fock-Haus - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberstleutnant Dipl.-Kfm. Kai Samulowitz , Referent für politische Bildung, Berlin
Ort: Gorch-Fock-Haus - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst d.R. Dr. Heinz Neubauer , Vizepräsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
Ort: Gorch-Fock-Haus - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven

Laut Europäischer Kommission gilt eine Bedrohung als "hybrid", wenn konventionelle und unkonventionelle Methoden durch staatliche und nichtstaatlich Akteure in koordinierter Weise eingesetzt werden, ohne dass die Schwelle eines offiziell erklärten Krieges erreicht wird. Ziel sei dabei "nicht nur, unmittelbaren Schaden anzurichten, sondern auch Gesellschaften zu destabilisieren und Entscheidungsfindung zu behindern".

Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Heinrich Heiter , Dipl. Politologe und freier Publizist Ehem. Leiter der politischen Bildungsstätte Helmstedt e.V.
Ort: Gorch-Fock-Haus - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven

Auf Einladung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V. referierte der Politologe Dr. Heinrich Heiter aus Helmstedt am 24.05.2018 im Gorch-Fock-Haus vor zahlreichen Zuhörern über 'Das neue Machtzentrum: Russland, Türkei, Iran?' Der Referent beschrieb zunächst die politische Situation in Syrien. Dort herrscht mit Baschar Hafiz al-Assad ein Alawit. Dieser den Schiiten zuzuordnenden Glaubensrichtung gehören aber nur…

Sicherheitspolitisch demaskiert sich die Welt heute als Scherbenhaufen und Flickenteppich mit dem dominierenden Muster einer durch Interessengegensätzen geprägten Anarchie. Eruptionen in Nahost und Nordafrika, nukleare Ambitionen isolierter Kleinstaaten, die Renaissance westöstlichen Misstrauens, Migrationsströme, Terrorismus und Gewaltexzesse sind einige Schlagworte. Dazu scheinen auch Europa und das transatlantische Bündnis keine einheitliche…
Vortrag und Diskussion
Referent: Vizeadmiral Rainer Brinkmann , Stellv. Inspekteur Marine, Befehlshaber Flotte und Unterstützungskräfte
Ort: Gorch-Fock-Haus - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven