Sektion Lippstadt

Sektion Lippstadt

Dienstag, 08.11.2022 - 19:00

Wir schaffen das zusammen! Die Bedeutung einer starken Zivilgesellschaft in turbulenten Zeiten

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie halten weiter an und der Ukraine-Krieg sorgt für Energieknappheit und eine verstärkte Inflation. Dies bleibt für unsere Gesellschaft nicht ohne Folgen: Ängste, Spannungen und soziale Nöte werden zunehmend sichtbar: Ist jetzt primär der Staat gefragt oder auch das Engagement der Zivilgesellschaft?

In dem Vortrag mit anschließender Diskussion wird die Bedeutung der Zivilgesellschaft im Zuge gesellschaftlicher Herausforderungen beleuchtet: Warum ist eine starke Zivilgesellschaft in turbulenten Zeiten so wichtig, wie steht es aktuell um die Zivilgesellschaft in Deutschland und was ist für die Zukunft zu tun!
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Andrea Walter , Professorin für Politikwissenschaft an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW

Andrea Walter ist seit 2018 Professorin für Politikwissenschaft an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW. Sie ist Zivilgesellschaftsforscherin und an der HSPV NRW stellvertretende Studiengangsleiterin des Masters of Public Management für angehende Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung in Nordrhein-Westfalen.

Ort: Restaurant Hubertushof Lippstadt - Holzstr. 8 , 59556 Lippstadt-Bad Waldliesborn
Organisator: Frau Mariella Bousabarah , Stellv. Geschäftsführerin m.bousabarah@gsp-sipo.de
0176 393 282 73


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

SIe finden hier einen Zeitungsbericht (Der Patriot vom 23.11.2022) zum Vortrag am 8.11.2022

Mit freundlichem Gruß

Mariella Bousabarah

Stellv. Geschäftsführerin 
GSP-Sektion Lippstadt


zur Sektion