Sektion Lippstadt

Sektion Lippstadt

Donnerstag, 23.03.2023 - 19:30

Europäische Bürgerforen - eine Konferenz zur Zukunft Europas

Im Rahmen einer in 2021 und 2022 stattgefundenen und in den Medien wenig beachteten Konferenz zur Zukunft Europas haben zufällig ausgeloste Bürger über die Zukunft der Europäischen Union diskutiert, um gemeinsam neue Ansätze und Handlungsempfehlungen für die EU zu formulieren. Die Bürgerforen spiegelten in ihrer Zusammensetzung die Vielfalt der EU: geografische Herkunft (Staatsangehörigkeit und Stadt/Land), Geschlecht, Alter, sozioökonomischer Hintergrund und Bildungsstand. Junge Leute zwischen 16 und 25 Jahren haben in jedem Forum ein Drittel der Teilnehmer gestellt. Es wurde außerdem ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis gewahrt.
Die Frage lautete, wie sich die EU weiterentwickeln sollte, um den künftigen Herausforderungen zu begegnen. In den Bürgerforen wurden Ideen aus Veranstaltungen in der ganzen EU sowie Vorschläge, die über die Internetseite der Konferenz eingereicht wurden, debattiert. Die entstehenden Empfehlungen wurden mit den EU-Organen und anderen Akteuren erörtert. Der Abschlussbericht enthält 49 Vorschläge und 325 Maßnahmen zu verschiedenen Themenbereichen.
Die erarbeiteten Lösungen wurden am 9. Mai 2022 als Leitlinie an die bestehenden Institutionen Parlament, Kommission und Rat der EU übergeben.
Inhalte des Referats sind eine Darstellung der politischen Organisation der EU und die Verortung des Bürgerforums in diesem System, CoFE - Conference of the Future of Europe - was ist das?. Als Teilnehmer an diesem Forum möchte Herr Becker über die Ergebnisse des Forums und seine persönlichen Erfahrungen berichten und einen Ausblick auf sich hieraus ergebenen Aufgaben geben.
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Becker , Lippstädter Bürger, der für das Bürgerforum ausgelost wurde. Beruflich ist er Geschäftsführer in Soest.
Ort: Restaurant Hubertushof Lippstadt - Holzstr. 8 , 59556 Lippstadt-Bad Waldliesborn
Organisator: Frau Mariella Bousabarah , Geschäftsführerin m.bousabarah@gsp-sipo.de
0176 393 282 73

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.,

Hier finden Sie einen   Bericht des Patriot   zu der Veranstaltung.

Mit freundlichem Gruß
Mariella Bousabarah

GSP Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.


zur Sektion