Sektion Minden

Sektion Minden

Samstag, 16.11.2019 - 09:30

9. Schaumburger Plattform: Sicherheit vor oder mit Russland

Die „9. Schaumburger Plattform“ soll die Erwartungen der Bürger an Russland und dessen Verständnis von Sicherheit aufgreifen, Ängste und Vorbehalte durch Informationen minimieren und Skepsis abbauen. Sie fordert zur wachen und kritischen Begleitung der weiteren Entwicklung auf und unternimmt den anspruchsvollen Versuch, eine Antwort auf die Frage zu finden: Ist Sicherheit in der Zukunft nur mit oder ohne Russland möglich?

Mehr Informationen zur  „9.  Schaumburger  Plattform“ finden sie in der Einladung/Flyer.

 

BÜCKEBURG. "Sicherheit mit oder ohne Russland?": Das war das Thema der „9. Schaumburger Plattform", zu der die Sektion Minden der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) eingeladen hat. An der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Forum des Bückeburger Hubschraubermuseums nahmen rund 170 interessierte Besucher teil.
„Ziel der heutigen Veranstaltung ist es, genau zu hinterfragen: Wie halten wir es eigentlich mit Moskau?". sagte Klaus Suchland, Organisator der „Plattform", zum Auftakt. Denn so vielfältig wie das Land sei, so unterschiedlich und mitunter kontrovers seien die Bewertungen des Verhaltens „unseres Nachbarn' (Russland). „Die Phasen von Annäherung und Misstrauen wechseln einander ab und lassen für die Zukunft keine langfristig gültige Prognose zu.

Hier finden Sie einen Artikel zur Veranstaltung in der SCHAUMBURG LIPPISCHEN LANDES-ZEITUNG vom 18.11.2019 zum download, sowie einen weiteren Artikel der SCHAUMBURG LIPPISCHEN LANDES-ZEITUNG vom 19.11.2019.