Sektion Minden

Sektion Minden

Montag, 23.05.2022 - 18:00

Die Versorgung der Bundesrepublik Deutschland mit Rohstoffen -

Abhängigkeiten, Risiken und Möglichkeiten der Vorsorge

Der vergleichsweise breite Wohlstand unseres Landes, unsere Einkommen, die Finanzierbarkeit unser sozialen Sicherungssysteme – alles basiert auf unserer florierenden Volkswirtschaft. Die Bundesrepublik Deutschland ist vor allem ein hochindustrialisiertes Land, zudem einer der größten Energieverbraucher der Welt. Unsere wirtschaftliche Leistung resultiert vornehmlich aus Wertschöpfung und hoher Produktivität. Zugleich aber ist Deutschland ein in hohem Maße von Rohstoffimporten abhängiges Land. Nicht erst der UKRAINE-Krieg hat dieses uns allen schmerzlich verdeutlicht. Vor dem Hintergrund der Struktur unserer Volkswirtschaft ist die Versorgung mit Rohstoffen für unseren Staat von elementarer Bedeutung und hat sicherheitspolitische Implikationen.
Vortrag und Diskussion

Referent: Prof. Dr. Ralph Watzel , Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover

Prof. Dr. Ralph Watzel ist ein deutscher Hydrogeologe. Er wurde am 10.05.1961 in Mannheim geboren.

Ralph Watzel studierte an der Universität Heidelberg Geologie und an der Technischen Hochschule Karlsruhe - heute Karlsruher Institut für Technologie (KIT) - Angewandte Geologie und Geophysik. Er promovierte zu einem isotopenhydrologischen Thema an der Universität Freiburg, wo er seit 2000 auch einen Lehrauftrag wahrnimmt, seit 2007 eine Honorarprofessur innehat und absolvierte an der Universität St. Gallen eine Management-Ausbildung.

Ab 1986 arbeitete er als Projekt-Mitarbeiter in der Grundwasserprospektion in mehreren Ländern Afrikas. Seit 1991 diente er als Hydrogeologe beim Staatlichen Geologischen Dienst von Baden-Württemberg. Nach über zehnjähriger Praxis als Hydrogeologe war er von 2001 bis 2006 als Referent für Nachhaltiges Wirtschaften im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und von 2006 bis 2016 als Leiter des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau dieses Bundeslandes tätig. Seit 2016 leitet Ralph Watzel als Präsident die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover (https://www.bgr.bund.de). Die BGR ist die zentrale Forschungs- und Beratungseinrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Geowissenschaften und Rohstoffe im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Sie erbringt hoheitliche und öffentliche Leistungen.

In 2021/2022 nimmt Ralph Watzel auch die Aufgabe des Präsidenten von EuroGeoSurveys (https://www.eurogeosurveys.org/), der Vereinigung der Geologischen Dienste in den EU-Mitgliedstaaten, wahr.

 

Ort: Hotel Lindgart - Lindenstraße 52 , 32423 Minden
Organisator: Herr Oberstleutnant a.D. Rainer Lüttge , Sektionsleiter GSP Minden


Sehr geehrte Damen und Herren, Mitglieder und Freunde der GSP Sektion Minden,

hiermit lade ich Sie herzlich zu unserer ersten "Präsenzveranstaltung" im Jahr 2022 ein.

Bitte beachten Sie die Hinweise und Anmerkungen auf der Folgeseite.

Anmerkung:
Die Veranstaltung wird fotografisch und per Video begleitet. Die Teilnehmenden erklären grundsätzlich ihr Einverständnis, das die GSP das während der Veranstaltung entstandene Foto- und/oder Filmmaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.


Wie bereits angekündigt (und nun auch wahrgemacht) wird die Sektion Minden ihre Vorträge wieder in Präsenzform durchführen. Natürlich ist es unser Ziel, denjenigen unter Ihnen, die lieber „online“ teilnehmen wollen, unsere Vorträge auch zeitgleich per ZOOM anzubieten. Leider wird uns das am 23.05.2022 aufgrund der fehlenden technischen Voraussetzungen am Veranstaltungsort noch nicht gelingen. Trotzdem werden wir den Vortrag aufzeichnen und schnellstmöglich auf unserer Homepage verfügbar machen.
Die am 23.05.2022 am Veranstaltungsort geltenden Corona-Regeln sind zu beachten. Derzeit empfiehlt das Hotel das Tragen von FFP2-Masken bzw. Medizinischen Masken.
Eine Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen bis zum 20.05.2022 erbeten an den Sektionsleiter (Rainer Lüttge, luettge-minden@gsp-sipo.de) oder an den Schriftführer der Sektion (Jürgen Hockemeier, hockemeier-minden@gsp-sipo.de). Sollten Sie Interesse an der Online-Version (Streaming) des Vortrags haben, wenden Sie sich bitte an Jürgen Hockemeier. Ihnen wird dann zeitnah der Link zur Aufzeichnung gesandt,

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Bleiben Sie gesund!
Mit besten Grüßen 
Ihr
Rainer Lüttge 


zur Sektion