Sektion Kaiserslautern

Sektion Kaiserslautern

Mittwoch, 09.10.2019 - 19:00

Globaler Dreikampf USA-China-Russland – und wir?

Generalmajor a. D. Ernst H. Lutz ist in Kaiserslautern kein Unbekannter: Im November 2018 referierte er zu sicherheitspolitischen Bedingungen und Perspektiven der globalen Machterweiterung Chinas. Das Panorama seines nächsten Vortrags skizziert er so: Die Weltordnung nach 1945 ist Geschichte. Die „Zeitenwende“ verläuft ausgangsoffen teilweise konfrontativ. Die USA und China ringen um alternative Vorherrschaft. Geographische Schwerpunkte sind die Region Indo-Pazifik und bei Bedarf alle Weltregionen, einschließlich ein nach ihren Interessen umgestaltetes Europa. Ziel ist die exklusive Sicherung entscheidender Positionen und Ressourcen. Dazu werden grundsätzlich alle Wirkungskomponenten eingesetzt. Russland will Ebenbürtigkeit zu den USA und zu China sowie militärischen und wirtschaftlichen Machtzuwachs mit Schwächung von NATO und EU – primär im regionalen Umfeld, aber auch vis-à-vis China. Das UK (im VN-Sicherheitsrat) schwächt im Brexit die EU und driftet ggf. Richtung US-Abhängigkeit. Das entspricht amerikanischem Interesse. Die EU hat für die globale Umwälzung eine Strategie, viele Beschlüsse und wenig gemeinsame sicherheitspolitische Wirkung. Frankreich ist derzeit EU-Taktgeber. Deutschland verliert an sicherheitspolitischem Gewicht. Der Vortrag bewertet diese Aspekte als Ausgangspunkt einer wiederum vertiefenden Diskussion
Vortrag und Diskussion
Referent: Generalmajor a.D. Ernst H. Lutz

Einzelheiten zur Vita von Generalmajor a.D. Ernst H. Lutz finden Sie auf der Einladung (zum download)

Ort: Hotel Bremerhof - Bremerhof 1 , 67663 Kaiserslautern
Organisator: Dipl. Ing. Heinz Klages kaiserslautern@gsp-sipo.de
06333 / 656 17


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, liebe Kameraden,
die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Sektion Kaiserslautern, lädt in Zusammenarbeit mit dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, Kreisgruppe Westpfalz, zur dieser Vortragsveranstaltung ein.

Ich würde mich freuen, Sie zu unserem Vortrag begrüßen zu können. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen.
Mit freundlichen Grüßen
Heinz Klages
GSP-Sektionsleiter Kaiserslautern