Sektion Kassel

Sektion Kassel

Donnerstag, 23.07.2020 - 19:30

Russland und der Westen

- Wie mit Russland künftig umgehen?

Die völkerrechtswidrige Annexion der Krim durch Russland sowie die fortgesetzte Destabilisierung der Ukraine haben unsere Vision eines ungeteilten, freien und friedlichen Europas grundlegend erschüttert. Vertrauen wurde gebrochen. Seitdem ringen die unterschiedlichsten Akteure um die Frage, wie der richtige Umgang mit Russland aussehen soll. Ist eine Eindämmungspolitik zielführend oder eher ein kooperativer Ansatz? Oder ist es eine Mischung aus beidem? In seinem Vortrag wird Oberst i.G. Dr. Eitelhuber dieser Frage vor dem Hintergrund seiner Analyse der russischen strategischen Kultur nachgehen. Denn für die Entwicklung wirkungsvoller Politikansätze ist es notwendig, die russischen Denk- und Sichtweisen zu kennen und zu verstehen - wobei "verstehen" nicht mit "kritiklos akzeptieren" verwechselt werden darf.
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Mitglieder und Gäste,

die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. – Sektionen Kassel und Fritzlar-Schwalm-Eder – laden Sie herzlich zur nächsten hybriden Vortragveranstaltung ein, einer Kombination aus Präsenzveranstaltung, Zoom-Webinar. Sie können also entweder live vor Ort mit dabei sein – oder Sie schalten sich von überall her via Zoom zur Veranstaltung dazu.

Ihr

Valentino Lipardi
Sektionsleiter GSP Kassel 

ANMELDUNG/DATEN
(Es ist eine einfache Registrierung für diese Veranstaltung notwendig)

Präsenzveranstaltung:
Leider ist die Teilnehmerzahl vor Ort derzeit noch auf  50 Personen beschränkt. Für eine Präsenzteilnahme melden Sie sich bitte an: sektion-kassel@gsp-sipo.de oder 01725775331. Der Referent wird nur via Zoom mit uns verbunden sein.

Virtuelle/Telefonische Teilnahme:
Download der Zoom-App unter zoom.us/download. Alternativ ist auch ein Zugang über den Webbrowser ohne App möglich oder ein Audio-Zugang mit dem Telefon. Registrierung/Zugangsdaten: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail nach der Registrierung. Mit der Registrierung stimmen Sie der untenstehenden Datenschutzrichtlinie der GSP e.V. zu.
Bitte überprüfen Sie Ihren SPAM-Ordner nach der Registrierung. Die E-Mail mit den Zugangsdaten könnte von Ihrem E-Mail-Programm dorthin verschoben worden sein!

Für Telefon-Einwahl ohne App:
Die Zugangsdaten für eine Teilnahme ohne App/Internet mit dem (Festnetz-)Telefon erhalten Sie nach Ihrer Registrierung.

Telefonsteuerung:
Mit *6 (Sterntaste und Ziffer 6) schalten Sie Ihr Telefon-Mikrofon an und aus, mit *9 können Sie Ihre Hand heben (um Frage oder Wortbeitrag anzuzeigen).

 

Referent: Dr. Norbert Eitelhuber , Oberst i.G. und Seminarleiter Führungskräfteseminar an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
Ort: Eppos Gastro UG - Damaschkestraße 35 , 34121 Kassel
Organisator: Herr Oberleutnant d.R. Valentino Lipardi , Sektionsleiter sektion-kassel@gsp-sipo.de
0172 57 75 331

Programm

ab 19:15 Uhr Einwahl in den virtuellen Konferenzraum
                      Link nach Registrierung verfügbar

     19:30 Uhr Begrüßung
                      Valentino Lipardi, Sektionsleiter Kassel
                      Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.     

                      Vortrag (ca. 45 Min.)
                      Oberst i.G. Dr. Norbert Eitelhuber (BAKS)

                      anschl. Diskussion

                      danach: Thekengespräch (virtuell und vor Ort)

Moderation: Dr. Martin Lobert (GSP-Sektion Kassel)