Sektion Rhein-Main

Sektion Rhein-Main

Donnerstag, 15.07.2021 - 19:00

"Der Kampf gegen das Virus - die Bundeswehr im Einsatz gegen Corona"

Frank Speringer, Major d.R. und Stellvertretender Leiter Kreisverbindungskommandos Bayreuth-Stadt

Präsenzveranstaltung auf dem Weingut Huster, Rosenstraße 13, 55218 Ingelheim am Rhein (Großwinternheim) - zudem als Zoom-Übertragung
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz

Seit Beginn dieses Jahres sind in Stadt und Landkreis Bayreuth über Wochen und Monate auch Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Hilfseinsatz zur Bewältigung der Pandemie. Vor Ort koordiniert wurden diese Einsätze durch Reservisten, Angehörigen nämlich der sogenannten und eben nur aus Reservisten bestehenden  Kreisverbindungskommandos, die man vor 14 Jahren geschaffen hat, um bei Katastrophen und Großschadenslagen subsidiär die Hilfsorganisationen durch Kräfte der Bundeswehr in Amtshilfe unterstützen zu können. Wie dies trotz großer Herausforderungen erfolgreich in den letzten Monaten erfolgte, darüber soll an unserem ersten Vortragabend in diesem Jahr und in "Präsenz" berichtet werden

Frank Speringer, Dipl.-Kaufmann und Major d.R. , Jahrgang 1979 ist seit 2014 Angehöriger des Kreisverbindungskommandos Bayreuth-Stadt und seit August 2020 der Stellvertretende Leiter. Im Rahmen der Covid-19 Pandemie koordinierte er zahlreiche Amtshilfeeinsätze der Bundeswehr in der Stadt Bayreuth. International ist Speringer fortwährend im Rahmen von CIOR und CIOMR für die Bundeswehr und den Reservistenverband aktiv.

Zudem ist er Stellvertretender Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Bayreuth-Markgrafenkaserne. Zivilberuflich ist Frank Speringer Bereichsleiter beim IMB-Institut in Bayreuth.


zur Sektion