Sektion Zweibrücken

Sektion Zweibrücken

Freitag, 28.05.2021 - 19:00

Pulverfass Nahost und die Sicherheit Europas

Video-Konferenz

Die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Israel und den palästinensischen Kräften aus dem Gaza-Streifen können eine Fortsetzung des beginnenden Friedenspro­zesses, wie u.a. die Aufnahme diplo­matischer Beziehungen zwischen Israel und einigen arabischen Staaten sowie die Neuverhandlung des Atomabkommens mit Iran, für lange Zeit unmöglich machen. In Syrien hat sich die Lage dramatisch verschlechtert, da auch durch die westlichen Sanktionen ein wirtschaftliches Desaster entstanden ist. Den Men­schen droht eine Hungerkatastrophe und die nächste Flüchtlingsbewegung könnte folgen.

Welche offene oder verdeckte Rolle spielen die regionalen Mächte Iran und Türkei? Was kön­nen und wollen die europäischen Nationen zur Beilegung der kriegerischen Hand­lungen tun? Welche Haltung nehmen die Weltmächte USA, Russland und China ein?

Der Politologe und Geograph Dr. Kinan Jaeger, Jahrgang 1966, in Damaskus gebo­ren, kam mit vier Jahren nach Deutschland und hat an der Universität Bonn stu­diert und promoviert. Seine fachlichen Schwerpunkte umfassen u.a. westliche Nahost-Politik, Syrien, Libanon, Iran, Islamismus, Demokratie und bundesdeut­sche Außenpolitik.

Er wird versuchen, die aktuelle Lage zu beleuch­ten, stra­tegische Interessen auf­zuzei­gen und mögliche Lösungsansätze zu skizzieren.
Dr. Kinan Jaeger war schon mehr­fach zu Vorträgen bei uns und hat mit seiner Art des Vortrages begeistert.

Microsoft Teams-Besprechung - Am Computer oder über mobile App teilnehmen

Hier klicken, um der Besprechung beizutreten

Beste Grüße

Joachim Sanden
Sektionsleiter GSP-Sektion Zweibrücken                     

Ort: Online via Microsoft Teams -
Organisator: Herr Oberst a.D. Joachim Sanden , Sektionsleiter gsp-zweibruecken@email.de

zur Sektion