LB IV (HE,RP, SL)

LB IV (HE,RP, SL)

Nachschau

Junge GSP LB 4

eine sicherheitspolitische Kooperationsveranstaltung der J/GSP Kassel, der FU-Kassel und der IDRH

Vortrag (Präsenz) + Webinar
Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Haus Kassel - Mönchebergstraße 29 , 34125 Kassel
Kassel

eine sicherheitspolitische Kooperationsveranstaltung der J/GSP Kassel, der FU-Kassel und der IDRH

Vortrag (Präsenz) + Webinar
Fulda

Kennenlernen des neuen und modernsten KPz Leo-pard 2A7V und des Auftrages im Rahmen der NATO Response Force. Im Anschluss Altstadt-Führung in Mühlhausen.

Truppenbesuch


Tagesfahrt der GSP Sektion Fulda   (Gisbert Hluchnik)

Die Tagesfahrt der GSP Sektion Fulda führte am 2. Juni 2023 nach Bad Frankenhausen/Kyffhäuser und Mühlhausen in Thüringen. Auf eindrucksvolle Einblicke in aktuelle militärische Gegebenheiten folgte eine wunderschöne Stadtführung durch „die Vergangenheit“ im historischen Mühlhausen.
Das Panzerbataillon 393 „Thüringer Löwe“ in Bad Frankenhausen hatte sich, trotz…

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Deutsche Sicherheitspolitik, Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung

Vortrag (Präsenz) + Webinar
Referent: Dr. rer. pol. Dr. jur. Freudenberg , Dozent für Sicherheitspolitik, Krisenmanagement und Strategische Führungsausbildung an der BABZ


Flutkatastrophe und Zeitenwende – Deutsche Sicherheitspolitik, Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung

Die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) will sich diesem äußerst aktuellen Thema mit insgesamt drei Veranstaltungen widmen. Es ist geplant, dieser Frage auf verschiedenen Ebenen nachzugehen; auf der Ebene des Bundes, der Ebene des Landes und der lokalen Ebene.

Eingeleit…

Fulda

Militärhistorischer Vortragsabend

Wie konnte es geschehen, dass die nach Expertenmeinung „brillanteste“ Operation des Russlandfeldzugs nahezu unbekannt geblieben ist? Im Frühjahr 1944 wurde die 1. Panzerarmee von sieben sowjetischen Armeen am Dnestr eingeschlossen. Da gelang es Feldmarschall von Manstein mit einem abenteuerlich kühnen Plan, sie aus dem Kessel heraus zu manövrieren. Dass diese spektakuläre Aktion in deutschen wie auch sowjetischen Darstellungen kaum erwähnt…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell
Frankfurt/M.

Ein Webinar mit Rudi Heimann (Polizeivizepräsident im Polizeipräsidium Südhessen)

Webinar
Referent: Rudi Heimann , Polizeivizepräsident im Polizeipräsidium Südhessen
Ort: Online -
Koblenz
Die Kommunikationsprofis des Zentrums für Operative Kommunikation unterstützen die Operationsführung eigener und multinationaler Streitkräfte in den verschiedenen Einsatzgebieten der Bundeswehr. Ähnlich einer zivilen Medienanstalt analysiert das Team die Situation der Bevölkerung in den Einsatzgebieten und wirkt unter anderem mit Print-, Audio-, Video- und weiteren Medienprodukten zum Beispiel über das Internet auf Zielgruppen ein. Das…
Truppenbesuch
Ort: Oberst-Hauschild-Kaserne - Kürrenberger Steig , 56727 Mayen
Fulda
Mitgliederversammlung
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell
Kaiserslautern

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten (Übersetzung durch die Ehefrau von GenLt Hodges, Frau Dr. A. Schwarzkopf); evtl. Diskussionsbeiträge werden in englischer Sprache beantwortet.

General Hodges gilt als einer der in der westlichen Welt renommiertesten Militärexperten. Er berät seit seiner Ruhestandsversetzung Anfang 2018 die baltischen Staaten Estland, Lettland, Litauen sowie Finnland aber auch Bulgarien und Rumänien, dazu zahlreiche Institute und Organisationen, die sich mit Sicherheitspolitik befassen. Ben Hodges gilt auch als Berater der ukrainischen Regierung. Er ist häufiger Gast bei Fernsehsendungen und in den…
Vortrag und Diskussion

Referent: Lieutenant General (Retired) Frederick Ben Hodges , ehemaliger Oberkommandierender der US Army Europa
Ort: Congress Center Ramstein - Am Neuen Markt 4 , 66877 Ramstein-Miesenbach
Waldeck-Frankenberg
Deutschland wähnte sich noch vor kurzem in einer Welt der Sicherheit und Stabilität. Streitkräfte und Rüstungsindustrien rangierten weit hinten in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung. Nun ist es anders („Zeitenwende“) und man möchte sich und seine Nachbarn gerne verteidigt wissen. Aber die Bundeswehr ist derzeit nicht verteidigungsfähig und die Strukturen von Verteidigung und Sicherheitspolitik sind weitgehend dysfunktional und die…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Joachim Weber , Strategiezentrum, Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) der Universität Bonn
Ort: Burgwaldkasino - Marburger Str. 69 , 35066 Frankenberg (Eder)
Fulda

Einführungsreferat zur Eröffnung der Ausstellung „70 Jahre. Der Volksaufstand in der DDR 1953“ der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Der Volksaufstand der Bürger der DDR war der erste große Aufstand gegen die Kommunistischen Regime unter der Ägide der Sowjetunion. Aus dem politischen Kurswechsel hin zur Stabilisierung der eigenen Herrschaft, aus Verstaatlichung der Industrie und Kollektivierung der Landwirtschaft sowie horrender Ausgaben für die Aufrüstung 1952 resultierte eine Wirtschaftskrise in der DDR. Die Verschlechterung der Lebensbedingungen und eine Versorgungskrise…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Torsten Diedrich , ehem. Wissenschaftlicher Direktor und Historiker, ZMS der Bundeswehr, Potsdam
Ort: Bonifatiushaus Fulda - Neuenberger Str. 3-5 , 36041 Fulda
Frankfurt/M.
This talk his hosted by the jGSP Frankfurt in collaboration with Faris Al Hammadi (Harvard Medical School Postgraduate & Social Media Advisor to the Islamic Information Center – Main Office).
Webinar
Ort: Online -
Kaiserslautern
Prof. Dr. Sensburg wird als Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. auf die aktuelle Lage der Reserve und die Herausforderungen eingehen, die Reservisten derzeit und zukünftig bewältigen müssen. Seit Corona und der Ukraine-Krise ist endgültig eine Zeitenwende eingetreten, die auch die Reserve zwingt sich an die neuen Gegebenheiten in einer immer instabileren Weltordnung anzupassen. Der Referent steht der…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Patrick Sensburg , Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.
Ort: Hotel Bremerhof - Bremerhof 1 , 67663 Kaiserslautern
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Vortrag (Präsenz) + Webinar
Referent: Dr. Bernd Basting
Ort: Hotel am Weinberg - Hauptstraße 62 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler


Indien im 21. Jahrhundert – zwischen Supermacht und Entwicklungsland

Text: Klaus Kretzschmar

Nachdem sich die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) in den vorherigen Veranstaltungen mit dem Ukrainekrieg und der Zeitenwende befasst hatte, stand diesmal das fernöstliche Indien im Mittelpunkt. Der Vortrag fand am 24.April 2023, 19.30 Uhr im Hotel am Weinberg in Bad Neuenahr…

Koblenz
Während Europa gebannt auf die Situation in der Ukraine blickt, scheint sich die Welt außerhalb Europas dramatisch zu verändern. Die USA ringen um die richtige Schwerpunktsetzung für die Zukunft, die asiatischen Großmächte ringen um neuen Einfluss und Macht. Russland selbst ist in dem von ihm losgebrochenen Krieg gefangen und wird lange brauchen, bis es wieder zu einer Normalität finden kann, von der wir noch nicht wissen, wie sie aussehen wird. …
Paneldiskussion
Ort: CONTEL Hotel - Pastor-Klein-Straße 19 , 56073 Koblenz
Kassel

zusammen mit der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V. (VDW)

Angesichts der aktuellen sicherheitspolitischen Lage Europas befinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse immer an der Schnittstelle zwischen Fortschritt und schädlicher Nutzung. Egal ob in der Materialforschung, in der Physik, Chemie, Biologie, Informatik oder Psychologie oder durch die Gefahr des sog. ,,Dual-Use’’, der Verwendung von Forschungsergebnissen zu u.a. militärischen Zwecken. Aus diesem Grund gewinnt der Zusammenhang zwischen…
Webinar
Waldeck-Frankenberg
Die Amtszeit von US-Präsident Biden fällt in eine transformative Zeit der amerikanischen Innen- und Außenpolitik. In der Innenpolitik hat der Präsident gewaltige Konjunkturprogramme aufgelegt, um Arbeitsplätze zurück nach Amerika zu holen und strategische Abhängigkeiten vom Ausland zu verringern. In der Außenpolitik hat der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine eine Wiederbelebung des transatlantischen Bündnisses bewirkt. Gleichwohl wird die…
Vortrag und Diskussion
Referent: Jacob Schrot, MA , Associate Fellow der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
Ort: Burgwaldkasino - Marburger Str. 69 , 35066 Frankenberg (Eder)
Koblenz
Waren die USA seit den 90er Jahren des letzten Jahrtausends unangefochten an der Spitze des Internationalen Systems, so stellt sich die Situation seit der Jahrtausendwende weniger eindeutig dar. Mit China ist eine Macht herangewachsen, die seit 20 Jahren von Tag zu Tag deutlicher nach regionaler Hegemonie strebt. Dieselbe Motivation hat auch Russland, nur die Mittel unterscheiden sich hier deutlich. Während China bisher noch friedlich seinen…
Vortrag und Diskussion
Referent: Frau Dr. Iris Wurm , Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johann Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt
Ort: Casino der Falkenstein-Kaserne (Gebäude 8) - Von-Kuhl-Straße 50 , 56070 Koblenz
Saar
Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der Russischen Föderation gegen die Ukraine hat seit dem 24.02.2022 die Gremien der Vereinten Nationen intensiv beschäftigt. Neben der bilateralen Reisediplomatie von Mitgliedstaaten wurden sowohl vom UN-Sicherheitsrat als auch von der UN-Generalversammlung Konsequenzen gegenüber dem Aggressor gefordert. Aufgrund der rechtlichen und satzungsmäßigen Rahmenbedingungen der UN-Charta kam es bislang lediglich zu…
Vortrag und Diskussion
Referent: LtdPD a.D. Detlef W. Karioth , Der Referent, LtdPD a.D. Detlef W. Karioth, bis Herbst 2020 leitender Polizeiberater an der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York

 

Der Referent, LtdPD a.D. Detlef W. Karioth, bis Herbst 2022 leitender Polizeiberater an der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York, legte in profunder Weise die rechtlichen und satzungsmäßigen Rahmenbedingungen dar, die einem UN-Vorgehen entgegenstehen.

Dennoch sollte angesichts der Schwere der Verstöße nach deiner Meinung der Versuch über die UN-Vollversammlung unternommen…

Kaiserslautern

Kooperationsveranstaltung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Sektion Kaiserslautern mit dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, Kreisgruppe Westpfalz

Seit dem Ende des 2. Weltkriegs hat kein historisches Ereignis die gesamte Bevölkerung des Planeten so traumatisiert wie die COVID-19-Pandemie mit weltweit fast 7 Mio. Toten (in Deutschland alleine weit über 160 000). Zusammen mit PUTINs Angriffskrieg gegen die Ukraine im 3. CORONA-Jahr haben beide Ereignisse die internationale Politik in eine neue Zeit katapultiert und eine historische Zeitenwende eingeleitet, deren Folgen noch kaum abschätzbar…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. phil. Günther Schmid M.A.
Ort: Hotel Bremerhof - Bremerhof 1 , 67663 Kaiserslautern
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Podiumsdiskussion
Ort: Rathaus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Rathaussaal - Hauptstraße 116 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler


Deutsche Verteidigungspolitik in der Zeitenwende
Unter diesem Thema führte die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) am 16. März 2023, 19.00 Uhr mit hochkarätigen Experten eine Podiumsdiskussion im bis zum letzten Platz besetzten Rathaussaal der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler durch.

Auf dem Podium hatten Platz genommen General a.D. Jörg Vollmer, von 2015 bis 2020 Inspekteur des…

Frankfurt/M.
Wir laden Sie herzlich zu einem Vortrag der jGSP (jungen Gesellschaft für Sicherheitspolitik) Frankfurt ein, um gemeinsam mit Herrn Knörzer (Sicherheitspolitischer Referent, Haus Rissen – Institut für internationale Politik und Wirtschaft) Einblicke in eines der bekanntesten privaten Militärunternehmen der Welt zu gewinnen. 
Referent: Fabian Knörzer , seit Februar 2021 bei HAUS RISSEN im Bereich Sicherheitspolitik tätig.

I.            Vorstellung der Wagner Gruppe: Verortung im System Putin (15 Min)

                                                       a.            Aufgabe/ Zweck: „Geschäftsmodell WAGNER“

                                                       b.            Geschäftsführung: Yevgeni Prigoschin, Dimitri Utkin

                                                        c.            Entwicklung von 2014 – 2023:…

Kassel

Podiumsdiskussion mit den Bewerberinnen und Bewerbern für das Amt des Kasseler Oberbürgermeisters

Am 12. März 2023 findet die Direktwahl des Oberbürgermeisters in Kassel statt. Der OB sitzt dem Magistrat vor, leitet die Verwaltung und repräsentiert die Stadt nach außen. Gleichzeitig führt er im übertragenen Wirkungskreis Landes- und Bundesaufgaben aus; so ist er auch KrsOrdnungsbehörde und erfüllt Gefahrenabwehraufgaben. Im Fokus stehen für uns Themen der kommunalen Sicherheit, Krisenbewältigung, Katastrophenschutz und Daseinsvorsorge.
Vortrag (Präsenz) + Webinar
Ort: Eppos Gastro UG - Damaschkestraße 35 , 34121 Kassel
Junge GSP LB 4

Podiumsdiskussion mit den Bewerberinnen und Bewerbern für das Amt des Kasseler Oberbürgermeisters

Am 12. März 2023 findet die Direktwahl des Oberbürgermeisters in Kassel statt. Der OB sitzt dem Magistrat vor, leitet die Verwaltung und repräsentiert die Stadt nach außen. Gleichzeitig führt er im übertragenen Wirkungskreis Landes- und Bundesaufgaben aus; so ist er auch KrsOrdnungsbehörde und erfüllt Gefahrenabwehraufgaben. Im Fokus stehen für uns Themen der kommunalen Sicherheit, Krisenbewältigung, Katastrophenschutz und Daseinsvorsorge.
Vortrag (Präsenz) + Webinar
Wolfhagen-Hofgeismar

OB Wahlen in Kassel

Podiumsdiskussion mit den Kasseler Oberbürgermeisterkandidatinnen und -kandidaten zu Sicherheit, Krisen- und Katastrophenschutz
Vortrag (Präsenz) + Webinar
Veranstaltungen vor 2018

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.