LB IV (HE,RP, SL)

LB IV (HE,RP, SL)

Nachschau

Kaiserslautern

Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Sektion Kaiserslautern, in Zusammenarbeit mit dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, Kreisgruppe Westpfalz

1954 schlug Frankreich mit dem Pleven-Plan die Schaffung einer europäischen Armee vor - ein Projekt, das letztlich an der französischen Nationalversammlung (bzw. deren Enttäuschung über den Bundestag) scheiterte. Infolgedessen kam es nicht nur zur Gründung der Bundeswehr, sondern auch zur transatlantischen Ausrichtung der (west-)europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Die europäische Integration fokussierte sich fortan auf den…
Vortrag und Diskussion
Referent: Frank Burgdörfer , Geschäftsführender Inhaber der Agentur „polyspektiv“
Ort: Hotel Bremerhof - Bremerhof 1 , 67663 Kaiserslautern
LB IV (HE,RP, SL)

Wie sich die Welt in zwei Dekaden nach der Zäsur verändert hat, und der geplante Abzug der NATO

Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Kassel

20 Jahre 11. September. 20 Jahre Afghanistan - Eine Bilanz

Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Junge GSP LB 4

20 Jahre 11. September. 20 Jahre Afghanistan - Eine Bilanz

Die Junge GSP des Landesbereichs IV und der Sektion Kassel beteiligen sich aktiv am sicherheitspolitischen Jahresempfang in Kassel.
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Rhein-Main

Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz

​​​​​​​Sicherheitspolitischen Jahresempfang „20 Jahre 11. September. 20 Jahre Afghanistan – eine Bilanz“ am Samstag, den 11. September 2021 um 10:00 Uhr in der Alten Brüderkirche Kassel, Renthof 3, 34117 Kassel.
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Fulda
Die Gedenkstätte und Museum TRUTZHAIN bei Schwalmstadt gehört zu den vier zentralen NS-Gedenkstätten in Hessen. Am historischen Ort des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers STALAG IX A Ziegenhain wird vor allem an das Schicksal der Kriegsgefangenen unter dem NS-Regime erinnert und im Rahmen einer Dauerausstellung die Geschichte des Ortes und seiner unterschiedlichen Nutzung dokumentiert: als Kriegsgefangenenlager STALAG IX A (1939 – 1945), als…
Exkursion
Ort: NS-Gedenkstätte und Museum TRUTZHAIN bei Schwalmstadt -


Bildnachlese zur TRUTZHAIN-Fahrt, die unter folgendem Motto durchgeführt wurde:

„Wer seiner Geschichte entfremdet und unwissend gegenübersteht, kann seine Gegenwart nicht verstehen, geschweige denn seine Zukunft fundiert gestalten.“ (Autor unbekannt)
 

Kassel

Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Kassel zur Bundestagswahl 2021

Sie, meine Damen und Herren, haben die Wahl! Und daher bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, die Direktbewerber und deren sicherheitspolitischen Einstellungen kennenzulernen und in diesem Zusammenhang auch selbst Fragen zu stellen.
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Junge GSP LB 4

Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Kassel zur Bundestagswahl 2021

Sie, meine Damen und Herren, haben die Wahl! Und daher bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, die Direktbewerber und deren sicherheitspolitischen Einstellungen kennenzulernen und in diesem Zusammenhang auch selbst Fragen zu stellen.
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Fritzlar - Schwalm-Eder

ACHTUNG - Termin im September 2021 - der konkrete Termin wird noch bekanntgegeben

Vortrag und Diskussion
Referent: Maike Voss M.A. , SWP-Berlin
Ort: Haus an der Eder - Waberner Straße 7 , 34560 Fritzlar
Koblenz
Vortrag und Diskussion
Ort: Casino der Falkenstein-Kaserne (Gebäude 8) - Von-Kuhl-Straße 50 , 56070 Koblenz
Fulda
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser , Militärhistoriker, ehem. Leiter des Forschungsbereiches „Zeitalter der Weltkriege am MGFA Freiburg i. Breisgau und Potsdam
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell

 

Oberst Frieser zu Gast bei GSP-Fulda:„Tscherkassy 1944– ein zweites Stalingrad ?“
von Pressereferent Michael Schwab, mit Fotos von Gisbert Hluchnik

Die Rivalität zweier russischer Generäle rettete deutschen Soldaten das Leben

Fulda (mb).  Propagandistisch haben sowohl die Sowjets als auch die Deutschen die Kesselschlacht von Tscherkassy für sich als militärischen Erfolg reklamiert. In Wahrheit aber war das…

Rhein-Main

Frank Speringer, Major d.R. und Stellvertretender Leiter Kreisverbindungskommandos Bayreuth-Stadt

Präsenzveranstaltung auf dem Weingut Huster, Rosenstraße 13, 55218 Ingelheim am Rhein (Großwinternheim) - zudem als Zoom-Übertragung
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Kassel

eine digitale, bilinguale Veranstaltung der Jungen GSP mit Hafizullah Saeedi (AFG Verteidigungsministerium)

Webinar
Junge GSP LB 4

eine digitale, bilinguale Veranstaltung der Jungen GSP mit Hafizullah Saeedi (AFG Verteidigungsministerium)

Webinar
Fulda

Corona-bedingt muss die Tagesfahrt zum Termin 03. Juli 2021 abgesagt werden! Erneute Einladung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt, den angemeldeten Teilnehmern wird der Fahrpreis rückerstattet.

Anfang Januar 1956 zogen die ersten Freiwilligen der im Zuge der Wiederbewaffnung am 12. November 1955 gegründeten Bundeswehr in das Truppenlager Andernach ein, wo der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer die neuen deutschen Streitkräfte am 20. Januar 1956 offiziell in Dienst stellte. Dieser sog. „Tag von Andernach“wurde zum Symbol für die Anfänge westdeutscher Sicherheitspolitik und die Eingliederung der Bundesrepublik Deutschland in…
Studienfahrt


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Gäste der GSP,
wir laden Sie herzlich zu diesem sehr interessanten Tagesausflug ein.

Einzelheiten zum Programm, der Anmeldung und sonstigen Modalitäten entnehmen Sie bitte der Einladung, die auf dieser Seite zu einem späteren Zeitpunkt zum download bereitsteht.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Trost
Sektionsleiter

Waldeck-Frankenberg
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. phil.nat. Dipl.-Chem. Marc-Michael Blum, M.A. , Biochemiker, Ehem. Laborleiter der OPCW, Organisation für das Verbot chemischer Waffen, Den Haag

 

 

Fritzlar - Schwalm-Eder
Die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Israel und den palästinensischen Kräften aus dem Gaza-Streifen können eine Fortsetzung des beginnenden Friedensprozesses, wie u.a. die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Israel und einigen arabischen Staaten sowie die Neuverhandlung des Atomabkommens mit Iran, für lange Zeit unmöglich machen. In Syrien hat sich die Lage dramatisch verschlechtert, da auch durch die westlichen Sanktionen ein…
Webinar
Referent: Dr. Kinan Jaeger
Ort: Online - Videokonferenz -
Fulda

in Kooperation mit dem Bonifatiushaus

In den frühen Morgenstunden des 22. Juni 1941 überfiel das Deutsche Reich mit über drei Millionen Wehrmachtssoldaten und einigen Hunderttausenden der Verbündeten in einem neuerlichen Versuch des ‚Blitzkrieges‘ die Sowjetunion. Einer zunächst beispiellosen Erfolgsserie folgte die Niederlage in der Schlacht vor Moskau. Der anschließende Gegenangriff der Roten Armee drängte die Wehrmacht im Dezember 1941 wieder zurück und belegte das Scheitern des…
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Referent: OTL PD Dr. John Zimmermann , ZMSBw, Potsdam
Ort: Bonifatiushaus Fulda - Neuenberger Str. 3 – 5 , 36041 Fulda


Vor 80 Jahren überfiel das Deutsche Reich die Sowjetunion/ GSP-Vortrag mit Dr.John Zimmermann im Bonifatiushaus zum „Unternehmen Barbarossa“:
 Ein von Hitler von Anfang an gewollter Vernichtungskrieg

Fulda (mb). Die Wahrheit, was mit dem Überfall des Deutschen Reiches auf die Sowjetunion über ihre Bevölkerung am 22. Juni 1941 hereinbricht, ist schlimmer als die schlimmsten Horror-Szenarien. Als deutsche Soldaten…

Kassel

eine digitale Podiumsdiskussion der Jungen GSP Kassel mit Hochschulgruppen der Uni Kassel

Webinar
Fulda

In Kooperation mit dem Bonifatiushaus

Jede weltweite Krise hat Auswirkungen auf das internationale System gehabt, dessen Strukturen, Normen und Institutionen. Der Erste Weltkrieg brachte den wenig erfolgreichen Völkerbund hervor, der Zweite Weltkrieg führte zur Geburt der Vereinten Nationen (UN). Die Terroranschläge vom 11. September 2001 veränderten das Völkerrecht und den Umgang der Staaten mit islamistischen Gruppierungen, die auf den asymmetrischen Krieg setz(t)en. Nun stellt der…
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Referent: Dr. habil. Markus Kaim
Ort: Bonifatiushaus Fulda - Neuenberger Str. 3-5 , 36041 Fulda

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier finden Sie den Pressebericht (Anlage) zur Kooperationsveranstaltung mit dem Bonifatiushaus am 15.06.2021 „Die Corona-Krise und ihre Folgen“ als Interview unseres Sektions-Pressereferenten Michael Schwab mit PD Dr. habil. Markus Kaim am 15.06. vor dem anschließenden Vortrag.

Pressebericht

Dieser Bericht in fuldainfo.de

Mit freundlichen Grüßen

Michael Trost
Sektionsleiter

 

Kassel

Netzwerkveranstaltung für Interessenten bis 35 Jahren

Du bist jung und interessierst Dich für Sicherheitspolitik? Du willst Dich aktiv einbringen und mit anderen jungen Leuten vernetzen? Du willst Veranstaltungen (Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops, Exkursionen, etc.) zu Themen organisieren, die Dich wirklich interessieren und bewegen? Dann bist Du in der Jungen GSP genau richtig!
Video-Konferenz
Kaiserslautern
Video-Konferenz
Ort: Online via Microsoft Teams -
Zweibrücken
Video-Konferenz
Ort: Online via Microsoft Teams -
Veranstaltungen vor 2018

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.