Sektion Ostwürttemberg

Sektion Ostwürttemberg

Montag, 26.10.2020 - 19:00

Wiedervereinigung vor 30 Jahren

Wegen Erkrankung des Referenten muss die Veranstaltung leider abgesagt werden!

Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 - 1990 zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik am 3. Oktober 1990. Am 03. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft mit dem die frühere DDR der Bundesrepublik beitrat – damit war die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden. Ost und Westdeutschland sind wieder vereint. Wie es überhaupt dazu kam, wird der ehemalige Pfarrer und Bürgerrechtler, Politiker und Zeitzeuge Rainer Eppelmann eindrucksvoll vortragen.
Vortrag und Diskussion

Musikalische Umrahmung mit dem Kammerensemble des Heeresmusikkorps Veitshöchheim

Referent: Rainer Eppelmann , Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin
Ort: Reinhardt-Kaserne, Olga-Saal - Reinhardtstraße 6 (früher: Hohenstaufenstraße 2a) , 73479 Ellwangen (Jagst)
Organisator: Gerhard Ziegelbauer gerhard.blitz@web.de
07961 / 55567

 

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Mitglieder,

zu unserer nächsten Gemeinschaftsveranstaltung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Ostwürttemberg - und des Bundessprachenamts – Sprachenzentrum Süd - laden wir herzlich ein.

Wir freuen uns, Sie, Freunde und Bekannte sowie weitere Interessierte an diesem Abend begrüßen zu dürfen und bitten
um formlose Anmeldung per E-Mail (Gerhard.Blitz©web.de oder  Bspras6sprachenzentrumsued©bundeswehr.org) bis spätestens 09.10.2020.  

Beim Betreten des Veranstaltungsraums bitten wir eine Mund-und Nasenbedeckung zu tragen. Nach Platzeinnahme kann die Mund-Nasenbedeckung abgenommen werden, sofern der Abstand von mindestens 1,50 m zu anderen Personen gewahrt bleibt.

Mit freundlichen Grüßen

GSP Sektion Ostwürttemberg

Gerhard Ziegelbauer

Bundessprachenamt - Sprachenzentrum Süd

Wolfgang Banek