Sektion Bad Reichenhall

Sektion Bad Reichenhall

Mittwoch, 22.04.2020 - 19:00

RUS Präsenz – zunehmende Bedeutung in NAMO (Nordafrika/Mittlerer Osten)

Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst a.D. Jörg Kunze , Direktor des George C. Marshall Centers, Garmisch-Partenkirchen

Seit 01. September 2014 ist er Leiter des Seminars Regionale Sicherheit am George C. Marshall European Center for Security Studies in Garmisch-Partenkirchen.

Ausgebildet als Offizier in der integrierten Luftverteidigung hat Oberst Kunze die Generalstabsausbildung an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg absolviert und sich danach auf die Analyse ausländischer Sicherheitsdoktrin und Streitkräfte spezialisiert. In dieser Eigenschaft bekleidete er Dienstposten im BND und im BMVg. Des Weiteren nahm er verschiedene Verwendungen im internationalen Kontext wahr, z.B. in einem multinationalen Gefechtsstand in Italien, als Verteidigungsattaché in der Republik Österreich und der Islamischen Republik.

So war Oberst a.D. Jörg Kunze von 2006 bis einschl. 2008 als Verteidigungsattaché an der Deutschen Botschaft in Teheran eingesetzt.

Zusätzlich konnte er am Zentrum für Verifikation der Bundeswehr Erfahrungen im Bereich Rüstungskontrolle und vertrauensbildende Maßnahmen sammeln. Vor seiner Verwendung am Marshall Center war er als Tutor im internationalen Generalstabslehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr eingesetzt.

Ort: "Offizierheim" Bad Reichenhall - Lange Gasse 6 , 83435 Bad Reichenhall
Organisator: Herr Oberfeldveterinär a.D. Dr. Wolfram Noreisch , Sektionsleiter wolga.noreisch@t-online.de
Mozartstraße 15, 83404 Ainring  08654 / 8116

zur Sektion