Sektion Potsdam

Sektion Potsdam

Mittwoch, 29.06.2022 - 18:00

Brandenburgs Sicherheitspolitik

Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Vortrag und Diskussion

In unserer gemeinsamen Reihe Politik & Sicherheit haben wir 2022 über verschiedene Aspekte der Sicherheitspolitik Brandenburgs diskutiert. Über
das Zusammenwirken der Blaulichtorganisationen im Krisenfall, Grenzschutz und Migration sowie die Folgen des Krieges Russlands gegen die Ukraine. 

Zum Abschluss dieser Reihe wird Michael Stübgen, Innenminister des Landes Brandenburg, die Entwicklung auf dem Gebiet der Innere Sicherheit
und die weiteren Ziele vorstellen und mit unseren Gästen diskutieren.

› Wie steht es um die Sicherheit in Brandenburg, und welche Maßnahmen können diese weiter erhöhen?
› Ist Brandenburg auf Krisenlagen gut vorbereitet?
› Was ist gegen die wachsende Bedrohung durch Organisierte Kriminalität zu unternehmen?
› Wie steht es um die Ausrüstung und personelle Entwicklung von Polizei und Verfassungsschutz?

Über diese und andere Fragen wollen wir mit Ihnen und unseren Gästen debattieren.
 

Ort: Kongresshotel Potsdam - Am Luftschiffhafen 1 , 14471 Potsdam
Organisator: Politisches Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stîftung e.V. kas-brandenburg@kas.de