Sektion Potsdam

Sektion Potsdam

Nachschau

Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Vortrag und Diskussion
Ort: Kongresshotel Potsdam - Am Luftschiffhafen 1 , 14471 Potsdam

Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Seit dem 24. Februar 2022 führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Die Europäische Union und die NATO haben mit Sanktionen, humanitären und militärischen Hilfsleistungen sowie einer erhöhten Truppenpräsenz an der NATO-Ostflanke reagiert. Eine Ertüchtigung der deutschen Bundeswehr ist geplant. Intensiv wird jetzt darüber debattiert, wie sich die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik ändern muss, um auf die Herausforderungen der Zukunft zu…
Vortrag und Diskussion
Ort: Universität Potsdam - Am Neuen Palais 10, Haus 9, Raum 1.12 , 14469 Potsdam

Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

In unserer Reihe Politik & Sicherheit diskutieren wir über Brandenburgs Sicherheitspolitik. Am 31. Mai von 17 bis 18.30 Uhr setzen wir sie mit einer Online-Veranstaltung per Zoom zum Thema "Grenzschutz und Migration" fort. Im Vordergrund steht dabei die Frage der Sicherheit. Prof. Dr. Stefan Goertz von der Hochschule des Bundes wird übergreifend über Grenzschutz, Migration und Organisierte Kriminalität sprechen. Zusätzlich wollen wir mit einem…
Video-Konferenz
Referent: Prof. Dr. Stefan Goertz
Ort: Online über ZOOM -
Vortrag und Diskussion
Referent: PD Dr. habil. Markus Kaim , Senior Fellow der Forschungsgruppe SiPo der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin
Ort: ONLINE - über ZOOM -

Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der DAG und der Landesgruppe Brandenburg der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Wir werden in diesem Gespräch das Zusammenwirken der Blaulichtorganisationen grundsätzlich und aus der Sicht von beteiligten Organisationen vorstellen und diskutieren.
Webinar
Ort: ONLINE - ZOOM -


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,
am 7. April findet nun die erste VA in der Reihe Sicherheit in Brandenburg statt. Wir starten mit den Blaulichtorganisationen.
Dazu möchte ich Sie recht herzlich einladen.

Hier der Link für die Anmeldung:
https://aoweb.kas.de/KAS_VaAnmeldung/Teilnehmerdaten.aspx?id_v=72948&a_A=1

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Dr. Kurt Hecht
GSP-Sektionsleiter…

Eine Kooperationsveranstaltung der GSP Sektion POTSDAM mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

Die unmittelbaren Nachbarstaaten sind zuerst mitbetroffen von dem verbrecherischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Sie nehmen nicht nur Flüchtlinge auf, sondern bieten auch Möglichkeiten der Unterstützung der Ukraine in ihrem Abwehrkampf. - Welche Hilfe leisten die Nachbarländer militärisch und zivil für die Ukraine? - Droht Ihnen ebenfalls Kriegsgefahr? - Wie können die Nachbarstaaten geschützt werden? - Welche Rolle spielt…
Webinar

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Sie können über diesen Zugangslink der Veranstaltung am Mittwoch um 17:00 Uhr direkt beitreten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos beim POLITISCHEN BILDUNGSFORUM BRANDENBURG der Konrad-Adenauer-Stiftung:

Konrad-Adenauer-Stiftung - Politisches Bildungsforum…

Eine Kooperationsveranstaltung der GSP Sektion POTSDAM mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

Die unmittelbaren Nachbarstaaten sind zuerst mitbetroffen von dem verbrecherischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Sie nehmen nicht nur Flüchtlinge auf, sondern bieten auch Möglichkeiten der Unterstützung der Ukraine in ihrem Abwehrkampf. - Welche Hilfe leisten die Nachbarländer militärisch und zivil für die Ukraine? - Droht Ihnen ebenfalls Kriegsgefahr? - Wie können die Nachbarstaaten geschützt werden? - Welche Rolle spielt…
Webinar

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Sie können am Dienstag über diesen Zugangslink direkt an der Veranstaltung teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos beim POLITISCHEN BILDUNGSFORUM BRANDENBURG der Konrad-Adenauer-Stiftung:

Konrad-Adenauer-Stiftung - Politisches Bildungsforum Brandenburg -…

Eine Kooperationsveranstaltung der GSP Sektion POTSDAM mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

Die unmittelbaren Nachbarstaaten sind zuerst mitbetroffen von dem verbrecherischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Sie nehmen nicht nur Flüchtlinge auf, sondern bieten auch Möglichkeiten der Unterstützung der Ukraine in ihrem Abwehrkampf. - Welche Hilfe leisten die Nachbarländer militärisch und zivil für die Ukraine? - Droht Ihnen ebenfalls Kriegsgefahr? - Wie können die Nachbarstaaten geschützt werden? - Welche Rolle spielt…
Webinar

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Sie können über diesen Zugangslink der Veranstaltung am Montag um 17:00 Uhr direkt beitreten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos beim POLITISCHEN BILDUNGSFORUM BRANDENBURG der Konrad-Adenauer-Stiftung:
Konrad-Adenauer-Stiftung - Politisches Bildungsforum…

ACHTUNG ABGESAGT - DA DIE REFERENTEN HEUTE WEGEN DER AKTUELLEN ENTWICKLUNG IN DER UKRAINE NICHT VERFÜGBAR SIND.

Webinar


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik,

auch nach der Münchener Sicherheitskonferenz bleiben wir weiter im Gespräch um die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik. Deshalb dürfen wir, die Junge Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Potsdam, am 24.Februar um 18:30 Uhr mit Frau Dr. Jana Puglierin vom European Council on Foreign Relations und

Eine Kooperationsveranstaltung der KAS, Dtsch.Atl.Ges., Reservisten der Bw Brandenburg und der GSP Sektion Potsdam

Afghanistan gilt seit dem 19. Jahrhundert als Schlüsselland für die Sicherheit Zentralasiens und steht als solches seit jeher im Spannungsfeld der Großmächte. In der Geschichtsschreibung wird Afghanistan nach den gescheiterten Invasionen des Britischen Empires, der Sowjetunion und jüngst der NATO unter Führung der USA zudem oft als Graveyard of Empires bezeichnet. Doch welche sicherheitspolitischen Auswirkungen hat dieser Truppenabzug und die…
Webinar

 

Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Mitgli^der und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzîch zur Veranstaltung ein: Zur Anmeldung

Mit freundliche Grüßen

Dr. Kurt Hecht

GSP Sektionsleiter Potsdam

Reihe Politik & Sicherheit des Politischen Bildungsforums Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Landesgruppe des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Gesellschaft für Sicherheitspo

Unsere Sicherheit und unser Wohlstand liegen auf den Weltmeeren. Über sie werden knapp 80 Prozent des globalen Handels abgewickelt. Deutschland ist drittgrößte Handelsnation der Welt, nach den USA und China. Rund 30 Prozent unserer Im- und Exporte werden über das Meer verschifft. Im Bereich der Containerschifffahrt verfügt die Bundesrepublik sogar über rund 15 Prozent der weltweiten Kapazitäten und liegt damit auf Platz zwei. Gleichzeitig hat die…
Webinar
Referent: Flottillenadmiral Ulrich Reineke, Thomas Puls
Ort: ONLINE - ZOOM -


Thomas Puls vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln schilderte Fragen der Handels- und Lieferkettensicherheit an drei Beispielthemen: Langfristige Entwicklungen im Welthandel, die Bedeutung für Deutschland am Beispiel der Autoindustrie sowie zur Rolle der chinesischen Seidenstraße. Die Globalisierung auf dem Gebiet des Welthandels zeige sich auf vielen Gebieten. Der Containerumschlag der größten Häfen habe…

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Vortrag und Diskussion

 

 

in Kooperation mit dem Politischen Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Deutschen Atlantische Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.

Vortrag und Diskussion
Referent: Josef Kraus - Richard Drexl
Ort: Kongresshotel Potsdam - Am Luftschiffhafen 1 , 14471 Potsdam

Veranstaltung in Kooperation mit der KAS

Video-Konferenz
Referent: Prof. Dr. Sönke Neitzel , Professur für Militärgeschichte / Kulturgeschichte der Gewalt an der Universität Potsdam

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Deutsch Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 unterstützt die Bundeswehr Länder und Kommunen bei der Bekämpfung der Krise. Durch die Unterstützung mit Material, vor allem aber durch den Einsatz von Soldaten in Zusammenarbeit mit Gesundheitsämtern oder in den Impfzentren. Über 10000 sind im Einsatz. Was bedeutet dies für die Truppe? Wie arbeiten die Soldaten vor Ort? Welche Fragen und Schwierigkeiten sind damit verbunden? Über diese und andere…
Webinar
Referent: Oberstarzt Dr. Thomas Harbaum , Referatsleiter im BMVg
Ort: ONLINE - ZOOM -

Online-Gespräch in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Deutsch Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Am 27. September 2020 eskalierten die seit Juli bestehenden militärischen Spannungen zwischen Armenien und Aserbaidschan um die mehrheitlich von Armeniern bewohnte, aber völkerrechtlich zu Aserbaidschan gehörende Region Bergkarabach in offenen Kämpfen. Aserbaidschan stieß weit in das Gebiet Arzach (Selbstbezeichnung der in Bergkarabach lebenden Armenier) vor, dass sich 1991 als Republik Bergkarabach (seit 2017 Arzach) mit Unterstützung Armeniens…
Webinar
Referent: Dr. Thomas Schapel , Direktor des Regionalprogramms Politischer Dialog Südkaukasus der Konrad-Adenauer-Stiftung Referent: Richard Drexl , ehrenamtlicher Präsident des Bayerischen Soldatenbundes von 1874 e.V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hier finden Sie die Berichte von Dr. Klaus Jochen Arnold zu den beiden Vorträgen auf der Homepage der KAS.

https://www.kas.de/de/web/brandenburg/veranstaltungsberichte/detail/-/content/der-krieg-zwischen-armenien-und-aserbaidschan-und-die-neue-drohnenkriegfuehrung
https://www.kas.de/de/web/brandenburg/veranstaltungsberichte/detail/-/content/die-…

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - VERANSTALTUNG FÄLLT WEGEN CORONA AUS !!!

Josef Kraus und Richard Drexl platzt der Kragen. Beide sind der Bundeswehr seit Jahren eng verbunden, Richard Drexl als Offizier der Luftwaffe, Josef Kraus als langjähriges Mitglied im Beirat Innere Führung. Gemeinsam veröffentlichten sie 2019 das Buch: ,,Nicht einmal bedingt abwehrbereit: Die Bundeswehr zwischen Elitetruppe und Reformruine". Sie warnen, dass unsere Bundeswehr kaum noch einsatzbereit sei. Und fordern vor allem, dass erhebliche…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst a.D. Richard Drexl Referent: Josef Kraus , Bestsellerautor, Publizist, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes a.D.
Ort: Maxx by Steigenberger Hotel - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam

Reihe Sicherheit & Politik in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam, der Landesgruppe Brandenburg des Reservistenverband der Deutschen Bundeswehr e.V. und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft.

2015 intervenierte eine unter der Führung Saudi-Arabiens stehende Militärallianz im Jemen. Ziel war die Verhinderung der Machtübernahme durch schiitische Huthi-Rebellen, die durch Teile der jemenitischen Armee und auch den Iran unterstützt werden. Weitere Gruppen beteiligen sich an dem unübersichtlichen Krieg, der seit Jahren geführt wird und dem tausende Zivilisten bereits zum Opfer gefallen sind. Millionen sind auf der Flucht.
Vortrag und Diskussion
Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte - Am Neuen Markt 9a , 14467 Potsdam
Der Mauerfall hat verschiedene Bedeutungen: eine für Berlin und Brandenburg, eine für Deutschland und Europa, aber er war auch ein Ausrufezeichen in der Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen, ein Höhepunkt amerikanischer Politik, die sich gegen die Teilung Deutschlands richtete und die deutsche Wiedervereinigung unterstützte.
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Russell Berman , Stanford University USA
Ort: Steigenberger Hotel Sanssouci, Raum Steuben - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam
Eine Gemeinschaftsveranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit der Konrad - Adenauer-Stiftung mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg im Verband der Reservisten der Bundeswehr.
Vortrag und Diskussion
Ort: Steigenberger Hotel Sanssouci, Raum Steuben - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam


Mehr Sicherheit durch Grenzsicherung?

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit unseren sicherheitspolitischen Partnern im Rahmen des Forums Politik & Sicherheit wurde in Potsdam über das Thema Grenzsicherung. Wie Deutschland und Europa sich schützen können gesprochen. Als Referent betrachtete Prof. Dr. Martin Wagener kritisch, aber sachlich, die Situation seit 2015, insbesondere auch mit Blick auf die…

Sehr verehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung. Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme zu melden an die Konrad-Adenauer-Stiftung per Mail KAS-Potsdam@kas.de.
Vortrag und Diskussion
Referent: Björn Lakenmacher , MdL Brandenburg Referent: Ingo Decker , Innenminister des Landes Brandenburg Referent: Peter Neumann , Landesvorsitzender der Polizeigewerkschaft
Ort: Le Manège - Neuer Markt 9 a/b , 14467 Potsdam
Vortrag und Diskussion
Referent: Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann , Kommandeur Zentrum für Militärgeschichte und Sozialgeschichte der Bundeswehr Referent: Oberstleutnant i.G. Martin Kukk , Verteidigungsattaché an der Botschaft der Republik Estland in Berlin Referent: Prof. Dr. Sönke Neitzel , Professur für Militärgeschichte/Kulturgeschichte der Gewalt der Universität Potsdam
Ort: Universität Potsdam - Am Neuen Palais 10, Haus 9, Raum 1.12 , 14469 Potsdam

Im November 2018, aus Anlass der Feierlichkeiten zum Ende des Ersten Weltkrieges, schlug der französische Präsident Emmanuel Macron vor, eine „wahre europäische Armee" aufzubauen. Seitdem wird über die Frage debattiert, ob und in welchem Umfang der Aufbau einer europäischen Streitmacht sinnvoll wäre und inwiefern dieses Vorhaben überhaupt realisierbar ist.
 >>>  Ist die Schaffung einer europäischen Armee eine Vision…

Vortrag und Diskussion
Referent: Rostyslaw Ogryzko , Stellvertretender Botschafter der Ukraine in Deutschland
Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte - Am Neuen Markt 9a , 14467 Potsdam

Im Rahmen der Reihe der sicherheitspolitischen Kooperationsveranstaltungen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft fand gestern Abend eine Diskussion mit dem Gesandten der ukrainischen Botschaft, Rostyslav Ogryzko, statt. Inhaltlicher Schwerpunkt war die russische Intervention auf der Krim und der Krieg in der Ukraine. Im Osten des Landes…

Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Paul Joscha Kohlenberg, LL.M. , Forschungsgruppe Asien der Stiftung Wissenschaft und Politik Referent: Oberst d.R. Dr. Heinz Neubauer , Vizepräsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
Ort: Le Manège - Neuer Markt 9 a/b , 14467 Potsdam

Im Rahmen des Potsdamer Forums „Politik & Sicherheit“ der Konrad-Adenauer Stiftung (KAS), der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Sektion Potsdam, der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft und der Reservisten der Bundeswehr – Landesgruppe Brandenburg luden die Veranstalter am 27. November 2018 zu einer weiteren sicherheitspolitischen Veranstaltung in das Potsdamer „Le Manège“.

Referent des Abends war Dr. Paul J.…

Vortrag und Diskussion
Referent: Brigadegeneral a.D. Dipl.-Ing. Reiner Schwalb , ehemaliger Leiter Militärattachéstab bei der Deutschen Botschaft in Moskau Referent: Oberst i.G. Edgars Einiks , Verteidigungsattaché an der Botschaft der Republik Lettland in Berlin
Ort: Le Manège - Neuer Markt 9 a/b , 14467 Potsdam

In der Forumsreihe „Politik & Sicherheit“, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam, dem Reservistenverband Brandenburg und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft veranstaltet wird, ging es am 19. September um die Frage: „Russland – Bedrohung oder sicherheitspolitischer Partner?“ Eingeladen als Referenten waren Brigadegeneral Reiner Schwalb, bis vor kurzem…