Landesbereich VII

Landesbereich VII

Nachschau

Halle/Saale

Sicherheitspolitische Aspekte der „Neuen Seidenstraße“ für Deutschland und Europa

+++ BITTE BEACHTEN SIE DEN GEÄNDERTEN VERANSTALTUNGSORT +++ „China dominiert heute in vielen Produktbereichen den Weltmarkt und tritt in zuneh-mender Weise im Wettlauf um Rohstoffe und Energie als Konkurrent der etablierten In-dustriemächte auf.“ Gareis, China und die Welt, in GWP 4/2004, S. 449. Hierzu referiert der ausgewiesene China-Experte Prof. Dr. Sven Bernhard Gareis.
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Sven Bernhard Gareis , Leiter der Defence Education Partnership Programs in Eurasien und Zentralasien (NATO-Hauptquartier)
Ort: Georg-Friedrich-Händel-Halle - Salzgrafenpl. 1 , 06108 Halle (Saale)

Um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail wird gebeten. Die Anmeldefrist endet am 4. September. Für die Veranstaltung gelten die üblichen Schutz- und Hygienmaßnahmen gemäß der 7. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt.

Hinweis:

Am Veranstaltungsort ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Gemäß der 7. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung…

Strausberg

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - DIE VERANSTALTUNG IST WEGEN CORONA ABGESAGT/WIRD GGF. VERSCHOBEN - Termin folgt!

Truppenbesuch
Strausberg

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - DIE VERANSTALTUNG IST WEGEN CORONA ABGESAGT/WIRD GGF. VERSCHOBEN - Termin folgt!

Eine Kooperationsveranstaltung des Deutschen Bundeswehrverbandes Kameradschaft Ehemalige/Reservisten/Hinterbliebene und der GSP Sektion Strausberg-K. Wusterhausen
Studienfahrt
Ort: Botschaft des Königreiches von Schweden - Rauchstraße 1 , 10787 Berlin
Potsdam

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - VERANSTALTUNG FÄLLT WEGEN CORONA AUS !!!

Josef Kraus und Richard Drexl platzt der Kragen. Beide sind der Bundeswehr seit Jahren eng verbunden, Richard Drexl als Offizier der Luftwaffe, Josef Kraus als langjähriges Mitglied im Beirat Innere Führung. Gemeinsam veröffentlichten sie 2019 das Buch: ,,Nicht einmal bedingt abwehrbereit: Die Bundeswehr zwischen Elitetruppe und Reformruine". Sie warnen, dass unsere Bundeswehr kaum noch einsatzbereit sei. Und fordern vor allem, dass erhebliche…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst a.D. Richard Drexl Referent: Josef Kraus , Bestsellerautor, Publizist, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes a.D.
Ort: Maxx by Steigenberger Hotel - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam
Magdeburg

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - WEGEN CORONA VERSCHOBEN !!!

Vortrag und Diskussion
Referent: Seine Exzellenz Darius Jonas Semaska , Botschafter der Republik Litauen in der Bundesrepublik Deutschland Referent: Holger Stahlknecht , Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
Ort: Ministerium für Inneres und Sport - Halberstädter Straße 2 , 39112 Magdeburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Gäste sind immer willkommen.
Im Anschluss daran wird es noch die Möglichkeit zu interessanten Gesprächen bei einem Imbiss geben. Der Eintritt ist frei.

Es wird um Rückantwort auf anliegendem Antwortblatt (Einladung) bis zum 16.03.2020 gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim-Fried…

Strausberg

Eine Kooperationsveranstaltung des Deutschen Bundeswehrverbandes Kameradschaft Ehemalige/Reservisten/Hinterbliebene und der GSP Sektion Strausberg-K. Wusterhausen

Studienfahrt
Halle/Saale

Kooperationsveranstaltung mit Professor Johannes Varwick und dem Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäissche Politik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Am 07.01. ist unsere Sektion gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik der MLU Halle mit einer hervorragenden Veranstaltung ins neue Jahr gestartet.
Vortrag und Diskussion
Ort: Hörsaal I [Steintorcampus/ Adam-Kuckhoff-Str. 35] - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Hörsaal I Adam-Kuckhoff-Straße 35 , 06108 Halle (Saale)
Potsdam

Reihe Sicherheit & Politik in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam, der Landesgruppe Brandenburg des Reservistenverband der Deutschen Bundeswehr e.V. und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft.

2015 intervenierte eine unter der Führung Saudi-Arabiens stehende Militärallianz im Jemen. Ziel war die Verhinderung der Machtübernahme durch schiitische Huthi-Rebellen, die durch Teile der jemenitischen Armee und auch den Iran unterstützt werden. Weitere Gruppen beteiligen sich an dem unübersichtlichen Krieg, der seit Jahren geführt wird und dem tausende Zivilisten bereits zum Opfer gefallen sind. Millionen sind auf der Flucht.
Vortrag und Diskussion
Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte - Am Neuen Markt 9a , 14467 Potsdam
Halle/Saale

Eine Veranstaltung der GSP Sektion Halle (Saale) und dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Landesgruppe Sachsen-Anhalt

Die Einsatzrealität der Bundeswehr hat sich in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt. Nachdem über viele Jahre die beiden großen Einsätze in Afghanistan und auf dem Balkan das Einsatzbild prägten, so sind es heute viele mittlere und kleine Einsätze und Missionen. Ebenfalls haben die Aspekte Landes und Bündnisverteidigung und die sogenannte NATO Ostflanke wieder spürbar an sicherheitspolitischer Bedeutung zugenommen.
Vortrag und Diskussion
Referent: Generalmajor Thorsten Poschwatta , Stellvertreter Befehlshaber Einsatzführungskommando
Strausberg
Eine Veranstaltung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. und des Deutschen BundeswehrVerbandes
Exkursion
Ort: Zentrale des Bundesnachrichtendienstes Berlin-Mitte - Chausseestraße 96 , 10115 Berlin


von  Oberst a.D. Wolfgang Krieger, Leiter der Sektion Strausberg/ Königs Wusterhausen

Für den 22. Oktober 2019 hatten wir zu einer Informationsveranstaltung im Zentrum des Bundesnachrichtendienstes eingeladen.

Unser Anliegen bei diesem Informationsbesuch war es, die Aufgaben und die Arbeitsweise des Bundesnachrichtendienstes im allgemeinen sowie die Inhalte, Ziele und Methoden im besonderen kennen zu lernen.

Beei…

Potsdam
Der Mauerfall hat verschiedene Bedeutungen: eine für Berlin und Brandenburg, eine für Deutschland und Europa, aber er war auch ein Ausrufezeichen in der Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen, ein Höhepunkt amerikanischer Politik, die sich gegen die Teilung Deutschlands richtete und die deutsche Wiedervereinigung unterstützte.
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Russell Berman , Stanford University USA
Ort: Steigenberger Hotel Sanssouci, Raum Steuben - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam
Potsdam
Eine Gemeinschaftsveranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit der Konrad - Adenauer-Stiftung mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg im Verband der Reservisten der Bundeswehr.
Vortrag und Diskussion
Ort: Steigenberger Hotel Sanssouci, Raum Steuben - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam


Mehr Sicherheit durch Grenzsicherung?

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit unseren sicherheitspolitischen Partnern im Rahmen des Forums Politik & Sicherheit wurde in Potsdam über das Thema Grenzsicherung. Wie Deutschland und Europa sich schützen können gesprochen. Als Referent betrachtete Prof. Dr. Martin Wagener kritisch, aber sachlich, die Situation seit 2015, insbesondere auch mit Blick auf die…

Strausberg
Eine Veranstaltung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. und des Deutschen Bundeswehr Verbandes
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberstleutnant a.D. Ulrich Herrmann , Militärhistoriker
Ort: Berliner Unterwelten e.V. - Brunnenstraße 105 , 13355 Berlin


von Oberst a.D. Wolfgang Krieger   / Fotos: Berliner Unterwelten e.V. / Philipp Dase

Am 11. September 2019  hat die GSP-Sektion Strausberg / Königs Wusterhausen in Kooperation mit der Kameradschaft Ehemaliger des DBwV Strausberg eine historische Vortragsveranstaltung  mit der Besichtigung der Geschichtsausstellung zu Hitlers Umbauplanungen für Berlin organisiert und durchgeführt.         

Als Referenten hatten…

Strausberg
Aus Anlass des 75. Jahrestages des Aufstandes Deutscher Offiziere gegen Hitler hat die GSP-Sektion Strausberg / Königs Wusterhausen in Kooperation mit der Kameradschaft Ehemaliger des DBwV Strausberg am 03. Juli eine militärhistorische Exkursion zum Schloss Neuhardenberg organisiert und durchgeführt. Leider konnten aus Kapazitätsgründen nur 40 Personen teilnehmen.
Exkursion
Referent: Oberstleutnant a.D. Ulrich Herrmann , Militärhistoriker
Ort: Schloss Neuhardenberg - Schinkelplatz , 15320 Neuhardenberg

Als Referenten hatten wir den Militärhistoriker Herrn Oberstleutnant a.D. Ulrich Herrmann gewonnen. In seinem Vortrages vermittelte uns der Referent detailliert die Vorgeschichte, den Verlauf und die Ereignisse nach dem Attentat des Grafen Claus Schenk von Stauffenberg auf Hitler.

Das Attentat vom 20. Juli 1944 war der bedeutendste Umsturzversuch während der Hitlerherrschaft, um den fünf Jahre tobenden Krieg zu…

Potsdam
Sehr verehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung. Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme zu melden an die Konrad-Adenauer-Stiftung per Mail KAS-Potsdam@kas.de.
Vortrag und Diskussion
Referent: Björn Lakenmacher , MdL Brandenburg Referent: Ingo Decker , Innenminister des Landes Brandenburg Referent: Peter Neumann , Landesvorsitzender der Polizeigewerkschaft
Ort: Le Manège - Neuer Markt 9 a/b , 14467 Potsdam
Strausberg


von Oberst a.D. Wolfgang Krieger, Leiter der Sektion Strausberg/ Königs Wusterhausen

Für den 19. Juni 2019 hatten wir zu einer Informationsveranstaltung beim BMVg eingeladen. Dem Vortrag zum aktuellen Thema „Trendwende Personal, Material und Finanzen der Bundeswehr“ war mit 45 Teilnehmern gut besucht. Unser Anliegen bei diesem Informationsbesuch war es, die Aufgaben und die Arbeitsweise des Bundesministeriums im…

Halle/Saale
Am 26. Juli 2017 sterben zwei Piloten beim Absturz eines Hubschraubers vom Typ „Tiger“ im westafrikanischen Mali. Der Tod der beiden Piloten erregte hierzulande eine relativ hohe mediale Aufmerksamkeit und erinnerte die Öffentlichkeit daran, dass sich bereits seit 2014 deutsche Soldaten in Mali im Einsatz befinden. Jedoch wie steht es um Mali, welchen Beitrag leistet die Bundeswehr vor Ort und wie sind die Erfolgsaussichten? Dazu erwartet Sie…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Julia Egleder , Politikwissenschaftlerin und Redakteurin
Potsdam
Vortrag und Diskussion
Referent: Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann , Kommandeur Zentrum für Militärgeschichte und Sozialgeschichte der Bundeswehr Referent: Oberstleutnant i.G. Martin Kukk , Verteidigungsattaché an der Botschaft der Republik Estland in Berlin Referent: Prof. Dr. Sönke Neitzel , Professur für Militärgeschichte/Kulturgeschichte der Gewalt der Universität Potsdam
Ort: Universität Potsdam - Am Neuen Palais 10, Haus 9, Raum 1.02 , 14469 Potsdam

Im November 2018, aus Anlass der Feierlichkeiten zum Ende des Ersten Weltkrieges, schlug der französische Präsident Emmanuel Macron vor, eine „wahre europäische Armee" aufzubauen. Seitdem wird über die Frage debattiert, ob und in welchem Umfang der Aufbau einer europäischen Streitmacht sinnvoll wäre und inwiefern dieses Vorhaben überhaupt realisierbar ist.
 >>>  Ist die Schaffung einer europäischen Armee eine Vision…

Strausberg


von Oberst a.D. Wolfgang Krieger, Leiter der Sektion Strausberg/ Königs Wusterhausen

Im Namen der Teilnehmer der Gesellschaft für Sicherheitspolitik der Sektion Strausberg / Königs Wusterhausen und der Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Reservisten und Hinterbliebener Strausberg des Deutschen Bundeswehrverbandes, gilt dem Team des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages für die hervorragende Organisation und…

Strausberg
Exkursion


von Oberst a.D. Wolfgang Krieger, Leiter der Sektion Strausberg/ Königs Wusterhausen

Dem Wunsch unserer Mitglieder, sowohl der Gesellschaft für Sicherheitspolitik als auch des Deutschen Bundeswehrverbandes, haben wir für den 25. April 2019 einen Informationsbesuch im Bundesministerium für Arbeit und Soziales organisiert. Im Besonderen interessierten uns die Inhalte und Etappen einer geplanten Grundrente sowie die…

Potsdam
Vortrag und Diskussion
Referent: Rostyslaw Ogryzko , Stellvertretender Botschafter der Ukraine in Deutschland
Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte - Am Neuen Markt 9a , 14467 Potsdam

Im Rahmen der Reihe der sicherheitspolitischen Kooperationsveranstaltungen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft fand gestern Abend eine Diskussion mit dem Gesandten der ukrainischen Botschaft, Rostyslav Ogryzko, statt. Inhaltlicher Schwerpunkt war die russische Intervention auf der Krim und der Krieg in der Ukraine. Im Osten des Landes…

Potsdam
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Paul Joscha Kohlenberg, LL.M. , Forschungsgruppe Asien der Stiftung Wissenschaft und Politik Referent: Oberst d.R. Dr. Heinz Neubauer , Vizepräsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
Ort: Le Manège - Neuer Markt 9 a/b , 14467 Potsdam

Im Rahmen des Potsdamer Forums „Politik & Sicherheit“ der Konrad-Adenauer Stiftung (KAS), der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Sektion Potsdam, der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft und der Reservisten der Bundeswehr – Landesgruppe Brandenburg luden die Veranstalter am 27. November 2018 zu einer weiteren sicherheitspolitischen Veranstaltung in das Potsdamer „Le Manège“.

Referent des Abends war Dr. Paul J.…

Veranstaltungen vor 2018