Sektion Bonn

Sektion Bonn

Sektionsleiter

Oberst

Richard Rohde


 

Stv. Sektionsleiter

Stabshauptmann a.D.

Roland Heckenlauer

bonn@gsp-sipo.de
 

Schatzmeister

Harald Topf

Pressebeauftragter

Oberst a.D.

Joachim Schulz

Team Junge GSP

Hauptmann

Benedikt Roelen

Christiane Heidbrink

Erreichbar ist das Team JGSP Bonn über jgspbonn©gsp-sipo.de   bzw. über die unten stehenden sozialen Medien.

Facebook  TwitterInstagram  YouTube 

 

Rundbrief I/2019

Jahresplanung 2020

Rundbrief I/2020 vom 13.03.2020

Rundbrief II/2020 vom 14.08.2020

Rundbrief III/2020 vom 3.11.2020

Aktuelle Info:

Unsere Vortragsveranstaltungen unterliegen weiterhin Einschränkungen wegen der Corona Pandemie, so dass unsere Veranstaltungen weiterhin als Präsenzveranstaltung (geringe Plätze) und via Zoom angeboten werden. 
In der jeweiligen Einladung ist der Ort für den Vortrag, das Format und die Anzahl der möglichen Präsenzteilnehmer genannt. 

Vorschau

In seinem Artikel "The when, what, where and why of European Union sanctions" beschreibt Hoffmann, wie die EU ihre Sanktionsinstrumente in den letzten Jahren angewendet hat.
Video-Konferenz
Referent: Fabian Hoffmann , King’s College London
Vortrag und Diskussion
Ort: BMVg Bonn, Haus 205, Moltkesaal -

Nachschau

Zum 75-jährigen Jubiläum der Gründung der Vereinten Nationen (UN) wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, welche Relevanz die Weltorganisation neben vielen anderen Aufgaben im Rahmen des Engagements für die Sicherheit (Pacekeeping) heute noch besitzt. Was waren die 1945 die Ziele, wie steht es um die Reformfähigkeit der UN und vor welchen Herausforderungen steht sie insgesamt?
Webinar
Referent: Dr. Manuela Scheuermann , Vizepräsidentin GSP, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Professur für Europaforschung und Internationale Beziehungen, Jean-Monnet-Lehrstuhl, Institut für Politikwissenschaft und Soziologie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Frau Dr. Manuela Scheuermann, Vizepräsidentin der GSP und tätig am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Würzburg, trug zu „UN Peacekeeping – die Zukunft des Multilateralismus unter veränderten Rahmenbedingungen“ vor.

Frau Dr. Scheuermann spannte den Bogen ihrer Ausführungen von dem Anspruch, den Zielen und den Prinzipien der UN über die derzeitige Realität des UN-Peacekeeping hin zu den…

Immer häufiger nutzen staatliche, nichtstaatlich und zivile Organisationen Cyberangriffe, Propaganda und Desinformation zur strategischen Beeinflussung der öffentlichen Meinung. Dieses gezielte Einwirken auf gesellschaftliche Diskurse kann als ein Aspekt der hybriden Kriegsführung gewertet werden. Die zunehmende hybride Bedrohung hat bereits das vom Bundeskabinett verabschiedete Weißbuch 2016 als eine zukünftige zentrale sicherheitspolitische…
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Referent: Oberst Harald Belz , Kommando Cyber- und Informationsraum, Abteilung Planung


Oberst Harald Belz vom „Kommando Cyber- und Informationsraum“ trug zu ausgewählten Aspekten der militärischen Relevanz von Fake News und Propaganda vor. Diese Veranstaltung setzte die Reihe von Vorträgen und Diskussionen zum Thema „Cyber“ fort.

Rund 20 Zuhörer vor Ort sowie 60+ per ZOOM verfolgten einen lebhaft und anschaulich dargebrachten Vortrag, der nicht nur für Fachleute, sondern auch für Laien interessant…

Die Veranstaltung wird als Bundesveranstaltung durchgeführt mit begrenztem Kontingent an Teilnehmern vor Ort

Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Ort: Haus Venusberg - Haagerweg 28-30 , 53127 Bonn


Paneldiskussion zur US-Wahl 2020

Rund 30 „analoge“ Teilnehmer vor Ort sowie etwa 200 „digitale“ Zuschauer über ZOOM waren beteiligt an einer informativen, interessanten und facettenreichen Paneldiskussion, in die auch die Beiträge aus dem Auditorium und dem Chat einflossen. Professor Johannes Varwick leitete als Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. die mit der Deutsch-Atlantischen-Gesellschaft…