Landesbereich IV

Landesbereich IV

Landesvorsitzender

Oberstleutnant

Berthold Theus

Am Schützenplatz 10B
56182  Urbar

Ehrenlandesvorsitzender

Brigadegeneral a. D.

Richard Bulheller

Beauftragter Kommunikation/Neue Medien

Oberst d. R.

Dr. Martin Lobert

XING/LinkedIn/Twitter
 

Beauftragter Junge GSP LB IV & Onlineformate

Oberleutnant d. R.

Valentino Lipardi

Zoom u.a.
 

Beauftragter Onlineformate

Hauptmann d. R.

Michael Brauckhoff

Zoom u.a.
 

Vorschau

Kaiserslautern
In seinem Vortrag wird Oberst Weber auf die Aufgaben der Bundeswehr in Rheinland-Pfalz eingehen und die Rolle des Landeskommandos verdeutlichen. Im weiteren Verlauf wird er die durch die aktuellen Ereignisse in der Ukraine erforderliche Neuausrichtung der Bundeswehr im Hinblick auf die Landes- und Bündnisverteidigung beleuchten und darlegen, welche Auswirkungen sich daraus für die Bundeswehr in Rheinland-Pfalz ergeben.
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst Stefan Weber , Kommandeur des Landeskommandos Rheinland-Pfalz
Ort: Hotel Bremerhof - Bremerhof 1 , 67663 Kaiserslautern
Junge GSP LB 4

Förderung der Kohäsion und inhaltliche Weiterbildung des Organisationsteam der JGSP KS sowie Wahl des Beauftragten JGSP KS

„Man sollte nie daran zweifeln, dass eine kleine Gruppe aufmerksamer, engagierter Bürger die Welt verändern kann. Das war stets der Fall und wird auch in Zukunft so bleiben.“ – Margaret Mead, U.S.-Kulturanthropologin
Exkursion
Kassel

Förderung der Kohäsion und inhaltliche Weiterbildung des Organisationsteam der JGSP KS sowie Wahl des Beauftragten JGSP KS

„Man sollte nie daran zweifeln, dass eine kleine Gruppe aufmerksamer, engagierter Bürger die Welt verändern kann. Das war stets der Fall und wird auch in Zukunft so bleiben.“ – Margaret Mead, U.S.-Kulturanthropologin
Exkursion
Fulda

In Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Fulda

Vortrag und Diskussion
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell
Fritzlar - Schwalm-Eder
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Rainer Lenzen, Köln
Ort: „OASE – Haus an der Eder“/Soldatenheim Fritzlar - Waberner Straße 7 , 34560 Fritzlar

Nachschau

Fulda
Das belgische Fort Eben-Emael galt als das größte, modernste und stärkste der Welt. Es war mit 17 Gefechtsanlagen und 1200 Mann Besatzung ausgestattet. Doch am 10./11. Mai 1940 wurde es innerhalb von 30 Stunden von 85 deutschen Fallschirmsturmpionieren erobert, die mit Lastenseglern auf der Oberfläche der Festung gelandet waren. Wie es zu diesem damals fast unfassbaren Ereignis kommen konnte, wird durch den Referenten dargelegt. Er hatte auf dem…
Referent: Oberst a.D. Dr. Karl-Heinz Frieser , Militärhistoriker, ehem. Leiter des Forschungsbereiches „Zeitalter der Weltkriege am MGFA Freiburg i. Breisgau und Potsdam
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell


Sehr geehrte Damen und Herren,  liebe interessierte Gäste der GSP Sektion Fulda,
auch in diesem Jahr möchten wir an einem Abend ein militärhistorisches Thema aufgreifen.

Wie in den vergangenen Jahren können wir uns beim Vortrag Der Handstreich auf Eben-Emael aus taktischer und operativer Sicht  erneut auf einen sorgsam recherchierten und spannenden Vortrag einstellen.
Wir laden Sie herzlich dazu ein. Gäste sind wie…

Fritzlar - Schwalm-Eder

Kooperationsveransâltung der GSP Sektion Fritzlar – Schwalm–Eder mit dem Traditionsverein der Panzergrenadierbrigade 5 KURHESSEN

Seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine beobachten wir steigende Lebensmittelpreise sowie die Verknappung bestimmter Lebensmittel (u.a. Sonnenblumenöl)! Welchen Einfluss dabei unter anderem der Einzelhandel, die Lieferketten, die gegenseitigen Embargos oder der eventuelle Ausfall zukünftiger Ernten durch den Krieg haben, ist für den Laien kaum nachvollziehbar. Der Vortrag soll uns diese komplexe Lage näherbringen.
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Hans-Georg Paulus , Generalsekretär des hessischen Bauernverbandes
Ort: Haus an der Eder - Waberner Straße 7 , 34560 Fritzlar


Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, 
die GSP Sektion Fritzlar – Schwalm–Eder darf Sie in Kooperation mit dem Traditionsverein der Panzergrenadierbrigade 5 KURHESSEN herzlich zur folgenden Vortragsveranstaltung einladen.

Im Anschluss an seinen Vortrag stellt sich der Referent wie gewohnt Fragen aus dem Publikum. Wir dürfen uns auf einen spannenden Abend freuen. Gäste sind wie immer herzlich…

Wolfhagen-Hofgeismar

Blick auf China aus drei Perspektiven

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bis auf weiteres verschoben! Den Start der Durchführung von drei Webinaren von Frühjahr bis in den Herbst 2022, mit Experten der Region, setzt ein Abend mit Hans-Joachim Hundt. Herr Hundt ist Dozent Sicherheitspolitik und Strategie an der Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw) und Chairman The EURASIA Consulting Group. Näheres mit der Einladung!
Webinar
Rhein-Main

„Russland im Spannungsfeld von Geostrategie und Geopolitik"

Spätestens seit dem völkerrechtswidrigen Überfall Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 werden die strategischen Grundzüge und die globalen Auswirkungen einer von langer Hand vorbereiteten Expansionspolitik deutlich. Wir finden uns in einer völlig veränderten Situation wieder, in der das Thema Bündnis- und Landesverteidigung wieder in unser aller Blickfeld rückt und die Neubewertung der Lage zu kontroversen Diskussionen führt.
Vortrag (Präsenz) + Videokonferenz
Bad Neuenahr-Ahrweiler

14. und 15. Juni 2022

Ganz herzlich laden wir zur diesjährigen Bildungsreise ein. Die zweitägige Reise wird am 14. und 15.06.2022 durchgeführt und findet wieder in Kooperation mit und unter Leitung der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Diese Bildungsreise führt uns nach Rastatt und zum Hambacher Schloss und holt damit unsere letztjährig ausgefallene Reise nach.
Studienfahrt
Ort: Rastatt - Hambacher Schloss -

Über die genauen Abfahrtszeiten und die Zusteigeorte in Bad Neuenahr-Ahrweiler wird gesondert informiert. Die Abfahrt ist am 14.06. gegen 08:00 Uhr und die Rückkehr am 15.06. bis gegen 16:30 Uhr geplant. Weitere Einzelheiten der Fahrt und den Programmablauf teilen wir später noch mit.

Fulda
Anfang Januar 1956 zogen die ersten Freiwilligen der im Zuge der Wiederbewaffnung am 12. November 1955 gegründeten Bundeswehr in das Truppenlager Andernach ein, wo der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer die neuen deutschen Streitkräfte am 20. Januar 1956 offiziell in Dienst stellte. Dieser sog. „Tag von Andernach“ wurde zum Symbol für die Anfänge westdeutscher Sicherheitspolitik und die Eingliederung der Bundesrepublik Deutschland in die…
Exkursion
Ort: Andernach und Remagen -


EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Gäste der GSP,

wie angekündigt laden wir Sie erneut zu dem sehr interessanten Tagesausflug am 11. Juni 2022 nach Andernach und Remagen ein.


Wichtige Infos zur Fahrt

Im Reisepreis von 40,00 €uro pro Person sind enthalten:

  • - Fahrt mit modernem Fernreisebus der Fa. Reisedienst Kimmel
  • - 1 x Kaffee und Gebäck im Museum „Wiege der Bundeswehr“
  • - alle…