Landesbereich IV

Landesbereich IV

Landesvorsitzender

Oberstleutnant

Berthold Theus

Am Schützenplatz 10B
56182  Urbar

Ehrenlandesvorsitzender

Brigadegeneral a.D.

Richard Bulheller

Mitteilungen

Chronik des Landesbereichs

Vorschau

Kassel

Quo vadis, Europa?

Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Kassel bittet zum Neujahrsempfang 2020. Zu Beginn des neuen Jahrzehnts stehen Deutschland, die EU und Europa vor großen Umbrüchen und Herausforderungen. Dazu wollen wir mit unseren Ehrengästen ins Gespräch kommen und uns in der "sicherheitspolitischen Community" in Nordhessen austauschen.
Neujahrsempfang
Referent: Mark Weinmeister , Staatssekretär Referent: Oberst Werner Klaffus , Kommandeur Vereinte Nationen, Ausbildungszentrum Bundeswehr in Hammelburg
Ort: Eppos Gastro UG - Damaschkestraße 35 , 34121 Kassel
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Warum muss uns Libyen nach dem Rückgang der Migration aus diesem Land noch interessieren.

Vortrag und Diskussion
Referent: GenMaj Josef Blotz
Ort: Hotel Krupp - Poststraße 4 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Fritzlar - Schwalm-Eder
Vortrag und Diskussion
Ort: Haus an der Eder - Waberner Straße 7 , 34560 Fritzlar
Koblenz
Trotz der Verträge von Elysée (1963) und Aachen (2019) bleibt die deutsch-französische Zusammenarbeit wegen unterschiedlicher politischer, wirtschaftlicher und sozialer Systeme gespannt. Dazu kommen gegensätzliche nationale Interessen. In einer erweiterten und sehr differenzierten Europäischen Union, wie können beide Länder ihre traditionelle Motorrolle wahrnehmen, um mit den grossen Herausforderungen fertig zu werden? Bricht mit Ursula von der…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Henri Noel Menudier
Ort: Falckenstein-Kaserne, Saal der Sanität - Von-Kuhl-Straße 50 , 56070 Koblenz
Rhein-Main
Der Referent, ein ausgewiesener Kenner der Materie und Experte für die russ. Politik, wird in seinem Vortrag die Entwicklungen darstellen und auf die denkbaren Konsequenzen und Auswirkungen im Hinblick auf die globale Sicherheitslage hinweisen. Dabei wird er auch den Dauerhotspot Syrien eingehen. Im Blickpunkt stehen die Beziehungen Russland : USA, gerade auch im Hinblick auf die markanten Persönlichkeitsmerkmale der beiden…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Aschot Manutscharjan , Historiker und Publizist
Ort: Rathaus Wiesbaden, Stadtverordnetensaal - Schlossplatz 6 , 65183 Wiesbaden
Saar
Besiedelt von polynesischen Ureinwohnern, kolonisiert von Chinesen und Europäern vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, 1895 abgetreten von der chinesischen Qing-Dynastie an Japan, zurückgegeben an China 1945, befindet sich das ehemalige Formosa, dann Republik China und heutige Taiwan in einer prekären Lage zwischen dem Vereinnahmungsanspruch der Volksrepublik China und dem eigenen Selbstbehauptungswillen. Nach der Niederlage Tschiang Kay-Cheks im…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Jhy-Wei Shieh , Repräsentant von Taiwan in Deutschland

Nachschau

Saar
Die Innere Sicherheit Deutschlands gerät zunehmend in eine fragile Lage, in der oftmals und zunehmend lokale Ereignisse eine Welle von Hass und Gewalt auslösen. Unabhängig vom Anlass und von der sie ausübenden Seite ist dabei die enthemmte Freisetzung von Hass und Gewalt besonders besorgniserregend. Zielscheibe solch extremistischer Aktivitäten kann praktisch jeder sein, jedoch sind insbesondere Amts- und Funktionsträger jeder Ebene Opfer von…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Helmut Albert , Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz im Saarland
Saar
Besiedelt von polynesischen Ureinwohnern, kolonisiert von Chinesen und Europäern vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, 1895 abgetreten von der chinesischen Qing-Dynastie an Japan, zurückgegeben an China 1945, befindet sich das ehemalige Formosa, dann Republik China und heutige Taiwan in einer prekären Lage zwischen dem Vereinnahmungsanspruch der Volksrepublik China und dem eigenen Selbstbehauptungswillen. Nach der Niederlage Tschiang Kay-Cheks im…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Jhy-Wei Shieh , Repräsentant von Taiwan in Deutschland
Waldeck-Frankenberg
Drohnenschwärme, Hacker-Angriffe, Fake News und Panzer, mit kaum noch Gefechtswert, bestimmen das Schlachtfeld mit dem wir in zehn bis zwanzig Jahren zu rechnen haben. Ziel des Vortrages ist der Versuch einer Analyse über ein mutmaßliches künftiges Einsatzspektrum von Streitkräften. Die Journalistin Dr. Egleder versucht den dramatischen Wandel vom mechanisierten zum digitalisierten Heer zu skizzieren. Die neuen Planungsvorgaben aus Brüssel und…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Julia Egleder
Ort: Burgwald-Kasino - Marburger Str. 69 , 35066 Frankenberg (Eder)
Fulda
Mitgliederversammlung
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell
Saar
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. med. Reinhard Erös , Kinderhilfe Afghanistan
Ort: Cusanus-Gymnasium in St.Wendel - vor den Oberstufen der 3 St. Wendeler Gymnasien
Saar
Seit 2001 ist die Bundeswehr im Rahmen der NATO mit unterschiedlichen Mandaten im Einsatz in Afghanistan. Trotz des zunächst erfolgreichen Kampfes gegen das Taliban-Regime, konnten die Taliban, wie sich herausstellte, nicht besiegt werden. Hierfür gibt es sicherlich mannigfaltige Ursachen, die eine alle Umstände umfassende Analyse über Fehler und Versäumnisse schwierig erscheinen lassen. Fazit ist jedoch: auch nach über 18 Jahren…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. med. Reinhard Erös , Kinderhilfe Afghanistan
Ort: Offizierheim Saarlouis neben der Graf-Werder-Kaserne - Wallerfangerstraße 33 , 66740 Saarlouis


Bericht über den Vortrag „Afghanistan 2019 –politische und soziale Lage – Erfahrungen aus 35 Jahren am Hindukusch“ am 11. Dezember 2019

von Klaus Zeisig

Der Referent zu diesem Thema, der Oberstarzt der Bundeswehr außer Diensten, Dr. med. Reinhard Erös, begleitet die Afghanen seit über 35 Jahren vor Ort und kennt die Verhältnisse wie kaum ein anderer.

Nach einem Rückblick auf seine internationalen Erfahrungen als…