Landesbereich IV

Landesbereich IV

Landesvorsitzender

Oberstleutnant

Berthold Theus

Am Schützenplatz 10B
56182  Urbar

Ehrenlandesvorsitzender

Brigadegeneral a.D.

Richard Bulheller

Mitteilungen

Chronik des Landesbereichs

Vorschau

Fritzlar - Schwalm-Eder
Schülerveranstaltung
Referent: Prof. Dr. Thomas Jäger
Fritzlar - Schwalm-Eder
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Thomas Jäger
Fritzlar - Schwalm-Eder
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Andreas Dittmann
Ort: Haus an der Eder - Waberner Straße 7 , 34560 Fritzlar
Waldeck-Frankenberg
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. phil.nat. Dipl.-Chem. Marc-Michael Blum, M.A. , Biochemiker, Ehem. Laborleiter der OPCW, Organisation für das Verbot chemischer Waffen, Den Haag
Ort: Kulturhalle - Geismarer Straße 26 , 35066 Frankenberg (Eder)
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Weltorganisation in der Krise des Multilateralismus

Im Vortrag soll anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Vereinten Nationen eine realistische Analyse der Lage und der künftigen Handlungsmöglichkeiten der Vereinten Nationen, insbesondere des Sicherheitsrates, vorgenommen werden. Ist eine Umkehr und Rückbesinnung auf die Notwendigkeit internationaler Zusammenarbeit und des Interessenausgleichs im Rahmen der Weltorganisation vorstellbar? Der Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten…
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Referent: Brigadegeneral a.D. Helmut W. Ganser
Ort: Hotel Krupp - Poststraße 4 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Koblenz
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. David Sirakov , Direktor der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz
Ort: Falkenstein-Kaserne, Casino (Gebäude 8) - Von-Kuhl-Str. 50 , 56070 Koblenz

Nachschau

Fulda

Wegen des Beherbergungsverbots für Reisende aus Risikogebieten (z.B. Berliner Stadtteil) kann der Referent nicht anreisen - Veranstaltung fällt leider aus!

Die Vereinten Nationen sind in diesem Jahr 75 Jahre alt geworden. Zugleich ist Deutschland 2019/2020 für zwei Jahre gewähltes, nichtständiges Mitglied im VN-Sicherheitsrat, dem wichtigsten Gremium der Vereinten Nationen. Der Rat trägt zwar die Hauptverantwortung für die internationale Sicherheit und die Wahrung des Weltfriedens, in der Corona-Pandemie wie auch in zentralen Kriegen und Konflikten spielte er jedoch nur eine untergeordnete Rolle.…
Schülerveranstaltung
Referent: Prof. Dr. Johannes Varwick
Ort: Rabanus-Maurus-Schule (Domgymnasium) - Magdeburger Straße 78 , 36037 Fulda
Koblenz
Dass die internationalen Beziehungen in einer Phase des tiefen Umbruchs stehen, ist eine allgemeine Wahrnehmung. Die im „Westen“ gewohnten Vorstellungen einer internationalen Friedensordnung mit ihrem Gefüge zwischenstaatlicher Kooperationen und internationaler Organisationen sind zumindest fraglich geworden. Die neue Mächterivalität äußert sich aber nicht nur in machtpolitischer Hinsicht. Wer wird künftig Regeln und Standards setzen, wie wird…
Vortrag und Diskussion
Referent: Militärdekan Dr. Roger Mielke M.A. , Evangelischer Militärgeistlicher im Pfarramt Koblenz III, Dozent am Zentrum Innere Führung und Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz
Ort: Falkenstein-Kaserne, Casino (Gebäude 8) - Von-Kuhl-Str. 50 , 56070 Koblenz


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der GSP,

wir wollen die Lockerungen weiter nutzen, die um uns herum vorgenommen werden und wieder einen Vortrag anbieten.

Die Veranstaltung findet wieder in der Falckenstein-Kaserne, Von-Kuhl-Str. 50, 56070 Koblenz im Casino (Geb. 8) statt.
Dies bedingt Besonderheiten nicht nur im Hinblick auf Corona, sondern auch mit Blick auf die…

Fulda

Wegen des Beherbergungsverbots für Reisende aus Risikogebieten (z.B. Berliner Stadtteil) kann der Referent nicht anreisen - Veranstaltung fällt leider aus!

Die Vereinten Nationen sind in diesem Jahr 75 Jahre alt geworden. Zugleich ist Deutschland 2019/2020 für zwei Jahre gewähltes, nichtständiges Mitglied im VN-Sicherheitsrat, dem wichtigsten Gremium der Vereinten Nationen. Der Rat trägt zwar die Hauptverantwortung für die internationale Sicherheit und die Wahrung des Weltfriedens, in der Corona-Pandemie wie auch in zentralen Kriegen und Konflikten spielte er jedoch nur eine untergeordnete Rolle.…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Johannes Varwick

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe interessierte Gäste der GSP,

wir freuen uns, dass wir Sie trotz Corona zur zweiten Präsenzveranstaltung in Kooperation mit dem Bonifatiushaus einladen können.
Wir laden Sie gemeinsam mit Herrn Geiger herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Trost          Gunter Geiger 
Sektionsleiter        Direktor des Bonifatiushauses

         

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Gefahren für Wirtschaft und Wissenschaft aus nachrichtendienstlicher Sicht

Fremde Staaten versuchen mit Hochdruck in Wirtschaft und Wissenschaft wettbewerbsfähig zu werden. Zum Teil setzen sie dazu ihre Nachrichtendienste ein. Diese arbeiten mit ganz neuen Methoden, nicht nur digital, sondern auch in der Wahl der Mittel. Diese Gefahren zu detektieren ist eine Herausforderung, der sich das Bundesamt für Verfassungsschutz mit innovativen Ansätzen stellt. Welche Rolle Wirtschaft und Wissenschaft hierbei spielen, darum…
Webinar
Referent: Dr. Trapp, BAVerfSchutz
Ort: Hotel Krupp - Poststraße 4 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kassel
Eine der ältesten Reservistenkameradeschaften und unser Kooperationspartner feiert ihre Gründung am 30. Jahrestag der Deutschen Einheit. Ein mehr als symbolischer Festakt mit interessanten Beiträgen und hochgradigen Ehrengästen verspricht ein spannendes Erlebnis zu werden.
Vortrag mit begrenzter Teilnehmerzahl + Videokonferenz
Fulda

Ausstellung vom 1.10. - 27.11.2020 im Bonifatiushaus

Mit dem Abschied der Sowjetunion vom Streben nach Weltherrschaft schuf Gorbatschow 1989/90 nicht nur die Voraussetzungen für das Ende der Nachkriegszeit in Deutschland und die Deutsche Einheit, sondern führte auch ein neues Paradigma in die Weltpolitik ein. Für die Deutschen war die Wiederherstellung der staatlichen Einheit mit großen Hoffnungen aber auch Befürchtungen verbunden. Die einen erwarteten ein Wirtschaftswunder, die Bewältigung der…

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Parlamentarische Staatssekretär a.D. Stephan Hilsberg hat am Donnerstag, 01.10.2020 um 19:00 Uhr im Bonifatiushaus das Einführungsreferat: „30 Jahre Deutsche Einheit -“Unbewältigte Herausforderungen der Deutschen Einheit“ gehalten.

Die Ausstellung “Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel” widmet sich dem Alltag der deutschen Einheit seit 1990. Im Zentrum stehen dabei die…