Sektion Bremen

Sektion Bremen

Sektionsleiter

Oberstleutnant a.D. Dipl. Päd.

Rüdiger Krause

Breslauer Straße 3a
28876  Oyten

Vorschau

www-world wide war, Die Bundeswehr rüstet für den Cyberkrieg

Spätestens seit dem Cyberangriff auf den Deutschen Bundestag im Jahr 2015 ist das Thema in aller Munde. Durch die steigende Vernetzung der Kommunikationssysteme wird eine neue Angriffsfläche für Cyberattacken geboten, wovor Experten schon länger warnen. Der Cyberraum spielt in der hybriden Kriegsführung eine bedeutende Rolle, denn vor allem im Internet ist es einerseits leicht sich zu tarnen, andererseits kann…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst i.G. a.D. Jürgen Schick
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen
Melina Welker, Rüdiger Krause --- Mit Zustimmung des Bundeskabinetts zeichnete die deutsche Verteidigungsministerin 2014 das NATO Summit von WALES, das u.a. eine Erhöhung der Verteidigungsaufgaben der NATO um zwei Prozent des BIPs vorsah. In Deutschland verweigern Parteien und Öffentlichkeit die Umsetzung dieses Ziels. Deutschland, aber auch andere NATO-Mitglieder geraten deswegen unter Druck von US-Präsident Trump. Im Mai 2017, nach dem Gipfel…
Vortrag und Diskussion
Referent: General a.D. Hans Lothar Domröse , ehem. Befehlshaber Allied Joint Force Command Brunssum
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen
Vortrag und Diskussion
Referent: Brigadegeneral a.D. Dipl.-Ing. Reiner Schwalb , ehemaliger Leiter Militärattachéstab bei der Deutschen Botschaft in Moskau
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen

Nachschau

Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Michael Staack , Professor für Politikwissenschaft an der Helmut- Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen

Von Rüdiger Krause

Welche Optionen hat Nordkorea nach dem Scheitern des Gipfels von Hanoi im Februar 2019? Muss es zunehmende internationale Sanktionen, schwerwiegenden Auswirkungen auf die Bevölkerung oder Erschütterungen des über drei Generationen unverhohlen diktatorisch-autokratischem Familien Regimes befürchten? Professor Dr. Michael Staack ging diesen Fragen vor der Gesellschaft für Sicherheitspolitik in…

Nach einer langen Phase der Stabilität geht Europa unruhigen Zeiten entgegen. Nationalismus und Populismus stellen den mit der europäischen Idee untrennbar verbundenen Friedensprozess in Frage und befeuern mit Halbwahrheiten und offenkundigen Unwahrheiten gefährliche Fliehkräfte. Für diese antieuropäische Klientel könnte der Brexit ein Modellfall werden. Deshalb sitzt dieser Stachel besonders tief im Fleisch der 28 Mitgliedsstaaten der…
Vortrag und Diskussion
Referent: Folker Hellmeyer , Chefanalyst und Gesellschafter der Solvecon Invest GMBH
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen

 

Von Rüdiger Krause

Folker Hellmeyer, ehem. Chefanalyst der Bremer Landesbank und heute in derselben Funktion bei der SOLVECONINVEST GMBH, trug am 09.05.19 vor den Gästen der Bremer Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik zum Thema „Europa,wirtschaftlicher Riese und politischer Zwerg ? –Das Brexit Szenario“ vor. Hellmeyers Kernthesen „Strukturwandel schafft veränderte Haushaltslagen“ (Aristoteles) und…

Truppenbesuch
Ort: Besuch des Luftwaffentransportgeschwaders 62 - , 31515 Wunstdorf


Am 20.11.2018 besuchten die Mitglieder der Bremer Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik und des Verbands der Reservisten das in Wunstorf stationierte Luftwaffentransportgeschwader 62. Der Verband in Wunstorf ist nach den derzeitigen Planungen des Bundesministeriums für Verteidigung der einzige deutsche Standort der A 400M.

Das Image dieses modernen europäischen Transportfliegers ist beschädigt. Verspätete…