Sektion Mecklenburg

Sektion Mecklenburg

Sektionsleiter

Frank Porsch

Wittenburger Str. 120
19059  Schwerin

Stellv. Sektionsleiter

Jörn Hausknecht

Amtsstr. 13
19089  Crivitz
Es sind zurzeit keine geplanten Veranstaltungen eingetragen.

Nachschau

(07.15 h - ca. 17.00 h)

Truppenbesuch
Ort: „Tender RHEIN“ im Marinestützpunkt Kiel -


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung unserer Sektion einladen.

Formlose Anmeldung für die o.g. Veranstaltung per Mail an porsch-sn©gsp-sipo.de

Mit freundlichen Grüßen

Frank Porsch
Leiter der GSP-Sektion Mecklenburg

Kooperationsveranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, des Deutschen BundeswehrVerbandes, des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr und des Landeskommandos Mecklenburg-V

Auch nach über zwei Jahren seit der Invasion der russischen Truppen in die Ukraine scheint die Macht von Vladimir Putin in Russland unerschütterlich zu sein. Das Regime scheint nach wie vor fähig zu sein, den Krieg ohne großen Widerstand der Bevölkerung zu führen und trotzt die westlichen Sanktionen. Doch wie erfolgreich ist wirklich die Anpassung des Regimes an den Krieg, dessen Verlauf auf jeden Fall nicht dem ursprünglichen Plan von Putin…
Vortrag und Diskussion

Referent: Prof. Dr. Alexander Libman , Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Osteuropa und Russland am Osteuropa-Institut der FU Berlin
Ort: IHK zu Schwerin - Graf-Schack-Allee 12 , 19053 Schwerin


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung des Schweriner Sicherheitsdialog  einladen.

Der Schweriner Sicherheitsdialog ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bundeswehr, von öffentlichen Bildungsträgern und Verbänden. Er dient der politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern und möchte einen…

Nationale und internationale Rüstungsindustrie – Bestandsaufnahme, Ausblick

Die nationale und internationale Rüstungsindustrie umfasst die gesamte Bandbreite von Forschung über Produktion bis hin zum Vertrieb von militärischem Equipment und Technologien. Ihre Bedeutung erstreckt sich weit in die Sicherheitsstrategien von Nationen hinein, betrifft die wirtschaftliche Entwicklung von Regionen und hat Auswirkungen auf internationale Beziehungen. In unserer sicherheitspolitischen Dialogveranstaltung sollen verschiedene…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Hans Christoph Atzpodien , Hauptgeschäftsführer Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.
Ort: IHK zu Schwerin - Graf-Schack-Allee 12 , 19053 Schwerin


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.,

zu dieser Kooperationsveranstaltung laden wir im Namen der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern, der Konrad Adenauer Stiftung,  der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, des Deutschen Bundeswehrverbandes und dem Reservistenverband der Bundeswehr,  mit anschließender…

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.