Sektion Saar

Sektion Saar

Sektionsleiter

Leitender Polizeidirektor a.D.

Detlef W. Karioth

Paul-Lincke-Str. 20 (Büro)
66113  Saarbrücken
Es sind zurzeit keine geplanten Veranstaltungen eingetragen.

Nachschau

Seit 2014 entwickelt die Volksrepublik (VR) China unter Xi Jinping eigene Vorstellungen einer Neuordnung des regionalen Sicherheitssystems und setzt diese zumindest teilweise um. Diesem Konzept lag die zunehmende Militarisierung des Südchinesischen Meeres zugrunde sowie die Bildung weiterer Sicherheitspartnerschaften. Xi Jinping bezeichnete die US-geführten Militärallianzen als Relikt des Kalten Krieges, forderte eine regionale…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Jhy Wey SHIEH , Repräsentant von Taiwan, Taipeh-Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland
Ort: Intercity Hotel Saarbrücken -


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung unserer Sektion einladen, die Sie auch über ZOOM verfolgen können (LiveStream).

Mit freundlichen Grüßen

Detlev W. Karioth
Leiter der GSP-Sektion Saar

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Deutsch Atlantischen Gesellschaft, des Deutsch-Amerikanischen Instituts Saar und der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Saar.

Vortrag und Diskussion
Ort: Hotel am Triller - Trillerweg 57 , 66117 Saarbrücken

 

Bericht zur Veranstaltung  von Detlef W. Karioth 

Vom Artikel 5 des Washingtoner Vertrags aus 1949 über das Zitat von Winston Churchill „From what I have seen of our Russian friends and Allies during the war, I am convinced that there is nothing they admire so much as strength, and there is nothing for which they have less respect than for weakness, especially military weakness.“ erläuterte Dr. Horst Dörrenbächer…

Der überraschende und barbarische Angriff der Hamas auf Israel schockierte die Weltöffentlichkeit. Die Bilder der Zerstörung, die barbarische Ermordung von 260 jungen Menschen auf einem Festival-Gelände, die Ermordung ganzer Familien mit Kindern, die Vergewaltigung und Tötung von Frauen sowie die Entführung von über 260 Israelis und Ausländern zeichneten ein Bild des Grauens und riefen blankes Entsetzen hervor. Der Angriff am 7. Oktober kam…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Alexander Friedman , Lehrbeauftragter und Mitarbeiter Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, der Universität des Saarlandes, der Universität Sciences Po Paris in Nancy, der Universität Luxemburg sowie von Yad Vashem
Ort: Intercity Hotel Saarbrücken - Hafenstraße 25 , 66111 Saarbrücken


Nachbericht zur Veranstaltung: Eskalation im Nahen Osten – Der Terrorangriff der HAMAS auf Israel und dessen Reaktion auf die terroristische Bedrohung 

Dr. Alexander Friedman erläuterte vor einem hochinteressierten Auditorium im Intercity Hotel Saarbrücken und Zuhörern auf unserer ZOOM Plattform die Reaktionen in Israel nach dem barbarischen und menschenverachtenden Angriff der Terrororganisation Hamas am 7.…

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.