Sektion Taubertal

Sektion Taubertal

Sektionsleiterin

Daniela Ahrens-Wimmer

INFOS DER SEKTIONSLEITUNG

Vorschau

Kooperationsveranstaltung der GSP-Sektion Taubertal mit dem Panzerbataillon 363

Die Vereinten Nationen sind seit ihrer Gründung im Jahre 1945 einem Kreislauf von Krise und Reform unterworfen. Krisen sind im System der Vereinten Nationen angelegt, beispielweise in der Komposition des UN-Sicherheitsrats. Sie sind aber auch dem sich stetig wandelnden internationalen System unterworfen, das die Vereinten Nationen als weltpolitisches Frühwarnsystem in besondere Verantwortung nimmt. In diesem Vortrag sollen die Herausforderungen…
Vortrag und Diskussion
Referent: Frau Dr. Manuela Scheuermann
Ort: Carl-Schurz-Kaserne Hardheim - Gebäude 3, Casino (Zutritt nur nach vorheriger Anmeldung und mit gültigem Ausweis)

Nachschau

Die Feindschaft zwischen Israel und dem Iran dauert nun schon seit 1979 an, auch wenn es zwischenzeitlich immer wieder Annäherungen gegeben hatte. Mit dem kürzlichen Angriff des Iran auf Israel könnte es zu einem größeren Schlagabtausch kommen. Wobei man diesen Konflikt separat zu dem Terrorangriff der Hamas auf Israel sehen muss.
Vortrag und Diskussion
Referent: Matthias Hofmann M.A. , Historiker, Orientalist und Oberstleutnant d. R
Ort: Technologie- und Gründerzentrum Tauberbischofsheim - Am Wört 1 , 97941 Tauberbischofsheim


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Sicherheitspolitik,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung unserer Sektion einladen. Anmeldung bitte bis zum 12.06.2024.

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Ahrens-Wimmer
Stellv. Leiterin der GSP-Sektion Taubertal

Vortrag und Diskussion

Referent: Brigadegeneral a. D. Reiner Schwalb , Vizepräsident der GSP-Sipo, ehemals langjähriger Verteidigungsattaché an der deutschen Botschaft in Moskau, Frechen
Ort: Carl-Schurz-Kaserne Hardheim - Alte Würzburger Straße 50 A , 74736 Hardheim

Kooperationsveranstaltung mit der Europa-Union Deutschland/Kreisverband Tauber/Hohenlohe

Das Ende des kalten Kriegs hat die Sicherheitsarchitektur Europas bis heute verändert. Der Mauerfall war damit nicht nur ein deutsches, sondern auch ein europäisches und globales Ereignis.
Vortrag und Diskussion
Referent: Minister a.D. Rainer Eppelmann
Ort: TSV-Sportheim Stadionweg - Stadionweg , 97941 Tauberbischofsheim

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.