Sektion Celle

Sektion Celle

Sektionsleiter

Kapitänleutnant d.R.

Heiko Wolff

Lüneburger Heerstraße 63 A
29223  Celle

Mitteilungen des Sektionsleiters

Vorschau

Bis heute wirkt die Katastrophe des Zweiten Weltkriegs in Deutschland und Europa nach. Mit dem Verschwinden der Erlebnisgeneration drohen die Erfahrungen und Einsichten aus dieser Zeit allmählich zu verblassen. Immer abstrakter und schwerer zu beantworten wird die Frage, warum die Angehörigen der deutschen Wehrmacht für den NS-Staat kämpften, sich aber auch einige gegen ihn auflehnten. Heute, in Zeiten von Fundamentalismus, von internationalen…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Dirk Alt , Historiker, Autor und Dokumentarfilmgestalter
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch

Nachschau

mit Karl Schenk Graf von Stauffenberg

Am 20. Juli 2019 jährte sich zum 75. Mal das Attentat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Hitler, ausgeführt bei einer Besprechung im Führerhauptquartier Wolfsschanze. Das Attentat scheiterte und damit auch der geplante Staatsstreich, die „Operation Walküre“. Die meisten der daran beteiligten Offiziere und viele Zivilisten, Frauen und Männer, bezahlten dies mit dem Leben. Es kam zu einem Schauprozess und zu Sippenhaft. In Deutschland…
Vortrag und Diskussion
Ort: Waldgaststätte Eckernworth - Hermann-Löns-Straße 19 , 29664 Walsrode


Text: David Guttmann, Heiko Wolff

Fotos: David Guttmann, Heiko Wolff (Die Beteiligten wurden auf die EU-DSGVO hingewiesen und sind mit einer Veröffentlichung einverstanden.)

„Radikal vs. Extrem – Wie viel Radikal verträgt eine Demokratie?“

oder  “Der 20. Juli 1944 – Was können wir daraus lernen?“

Gemeinsame Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung, der Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung, dem Verband der…

Russland, dem dominierenden Faktor innerhalb des Machtzentrums, geht es um die Weiterentwicklung seines Führungsanspruches in Syrien durch den Ausbau des Mittelmeer Hafens Tartus und die Errichtung des völlig neuen Luftwaffenstützpunktes Khmeimim südöstlich von Latakia. Iran strebt nach zunehmendem Einfluss auf die innere Situation Syriens mit Hilfe der Alawiten und der libanesischen Hisbollah. Das strategische Ziel ist die Realisierung einer…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Heinrich Heiter , Dipl. Politologe und freier Publizist Ehem. Leiter der politischen Bildungsstätte Helmstedt e.V.
Ort: Landhotel Helms - Altensalzkoth 7 , 29303 Bergen


Auch das neue Jahr konfrontiert uns mit sicherheitspolitischen Turbulenzen. Herausragendes Themenfeld ist neben Nordkorea und die USA nach wie vor der Nahe Osten. Bildet sich hier ein neues Machtgefüge heraus? Wie verhalten sich Russland, die Türkei und der Iran? – Uns ist es gelungen, mit Herrn Dr. Heinrich Heiter einen kompetenten Referenten und Diskussionspartner zu diesem aktuellen Thema zu gewinnen. Ich lade…

Vortrag und Diskussion
Referent: Polizeihauptkommissar Andreas Kümer
Ort: Kasino der Immelmann-Kaserne - Flugplatz 6 , 29225 Celle-Wietzenbruch