Sektion Augsburg-Lechfeld

Sektion Augsburg-Lechfeld

Sektionsleiter

Oberst d.R.

Dietmar Paun

Hauptstraße 25
86863  Langenneufnach

Stellv. Sektionsleiter

Hptm a.D.

Michael Mäusly

Riedstraße 37c
86830  Schwabmünchen

Leiter Geschäftsstelle

Heiko Schlosser

Schulstraße 4a
86836  Klosterlechfeld
Es sind zurzeit keine geplanten Veranstaltungen eingetragen.

Nachschau

Zum nunmehr vierten Mal veranstalten der Verein Augsburg International, die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (Sektion Augsburg-Lechfeld) und der Reservistenverband Schwaben gemeinsam den Augsburger Sicherheitsdialog. Dieser thematisiert Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik im nationalen wie internationalen Kontext. Ausgewiesene Experten beleuchten dabei einen aktuellen Konfliktherd aus historischer, geografischer, politischer und…
Vortrag und Diskussion
Ort: Haus Sankt Ulrich, Großer Tagungsraum - Kappelberg 1 , 86150 Augsburg

14:30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung
Grußworte

15:00-17:00 Uhr Uhr

Ostgrenze der NATO: Lagebilddarstellung und -bewertung
Generalleutnant Manfred Hofmann
Bis 30.09.2018 Kommandierender General des Multinationalen Korps Nord-Ost in Stettin

 

Russland nach den Wahlen: Das System Putin und die Folgen für Russland und Europa
Sascha Tamm

Laut Europäischer Kommission gilt eine Bedrohung als "hybrid", wenn konventionelle und unkonventionelle Methoden durch staatliche und nichtstaatlich Akteure in koordinierter Weise eingesetzt werden, ohne dass die Schwelle eines offiziell erklärten Krieges erreicht wird. Ziel sei dabei "nicht nur, unmittelbaren Schaden anzurichten, sondern auch Gesellschaften zu destabilisieren und Entscheidungsfindung zu behindern". Welche Erfahrungen auf…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst d.R. Dr. Heinz Neubauer , Vizepräsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
Ort: Offizierheim der Lechfeldkaserne - Lechfeldkaserne 23 , 86836 Untermeitlingen
Nach Ausbruch des sog. Arabischen Frühlings, oder besser bezeichnet als Arabellion, erreichte diese Mitte 2011 auch Syrien. Dieser Krieg in Syrien hat bislang ca. 400.000 Tote und mehr als 11 Mio. Flüchtlinge/Binnenvertriebene gefordert. Seit 2016 haben sich die internationalen Friedensbemühungen intensiviert, doch lassen die jüngsten Offensiven der Regierung Syriens und Russlands gegen Ost-Ghouta sowie die türkische Offensive gegen Afrin…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Martin Pabst , Politikwissenschaftler und Publizist
Ort: Offizierheim der Lechfeldkaserne - Lechfeldkaserne 23 , 86836 Untermeitlingen